Zum Neujahrstisch

Zum Neujahrstisch

Freude, Spaß, Hoffnung auf die Erfüllung der Wünsche gibt uns einen schönen Urlaub – das neue Jahr. Und der Tisch sollte heute abend für unsere Stimmung geeignet sein – elegant, festlich, mit angenehmen Überraschungen.

Auch wenn Sie nicht auf Gäste warten, legen Sie eine schöne Tischdecke, legen Sie helle Servietten, Blumen, Zweige eines blühenden Ledum oder zwei oder drei Fichtenzweige. Dekorieren Sie den Tisch mit mehreren farbigen Kerzen in Kerzenständern. Zünde sie um Mitternacht an und schalte das Licht im Raum aus. Bei Besteck, legen Sie eine schön verpackt, mit bunten Bändern gebunden, kleine Souvenirs.

Überlegen Sie im Voraus, was Sie zubereiten sollten, als den Verwandten und Freunden zu gefallen. Aber vergessen Sie nicht, dass reichlich Nahrung in der Nacht schädlich ist.

Das Abendessen beginnt am besten spätestens 21 Stunden. Lassen Sie Ihren Neujahrstisch abwechslungsreiche Salate, leichte Snacks, Gemüsegerichte.

Gegen halb zwölf nehme ich das Essen vom Tisch, lege die sauberen Teller ab. Es ist üblich, das neue Jahr mit einem Glas Champagner zu feiern, und es ist gut mit Dessert, Eis, Obst kombiniert. Und hier können Sie eine reiche Phantasie und kulinarische Fähigkeiten zeigen. Alle Arten von Obstsalaten, Gelees, Säften und Eis-Shakes, Kuchen Proteine ​​gepeitscht… Aber man weiß ja nie die ursprünglichen, köstlich, schönen Gerichte für die Neujahrs Tisch zubereitet werden!

Wenn Sie unsere Rezepte mögen, verwenden Sie sie.

Orangen im Teig

Vier große Orangen schälen, in Scheiben schneiden, sorgfältig von ihnen entfernen Körner. Jede Scheibe in einen Teig geben und von allen Seiten in einer tiefen Pfanne in Pflanzenöl anbraten. Auf den Tisch legen und mit Puderzucker bestreuen, der in einer Kaffeemühle aus Kristallzucker zubereitet werden kann. Für ein halbes Glas Mehlmehl ein halbes Glas Wasser verdünnen und drei geschlagene Proteine ​​hinzufügen. Verwenden Sie Dotter, um einen Milchei-Cocktail vorzubereiten. Anstelle von Orangen können Sie Apfelscheiben nehmen.

Milch-Ei-Cocktail

Eigelb drei Pfund (erhältlich in einem Mischer) mit drei EL Zucker (vor der Pause Eier, waschen), fügen 3-4 Teelöffel Beerensirup und dann vorsichtig gerührt, gieße das abgekühlte Milchsammelglas 3. Gießen Sie den Cocktail in die Gläser. Trink es besser durch einen Strohhalm.

Pflaumen mit saurer Sahne

Pflaumen waschen, kochendes Wasser am Morgen gießen. Nimm daraus Knochen heraus, wenn es Walnüsse gibt, Pflaumen mit Hälften ihrer Kerne. Setzen Sie die Pflaumen auf das Gericht und auf die gekühlte saure Sahne oder Eis.

Dieses Gericht kann anders serviert werden. In Gläsern oder hohe Gläser entkernte setzen Pflaumen, füllen sie Infusion, in dem er gedämpft wird, und auf der Oberseite gekühlt 2 Esslöffel Creme oder Eiskrem bestreichen und mit Boden Walnußkerne.

Obstsalat

Nehmen Sie eine Vielzahl von frischen oder Dosenobst: Äpfel, Orangen, Mandarinen, Bananen. Schneide sie mit Scheiben, von den Kirschen und den Pflaumen entferne zuerst die Knochen. Stellen Sie alles in eine tiefe Salatschüssel, mischen Sie, gießen Sie Wasser mit einem Beerensirup darin verdünnt oder eine Flüssigkeit von eingemachtem Kompott. Flüssigkeiten sollten so viel sein, dass die Früchte nicht darin schwimmen, sondern nur angefeuchtet werden.

Um im Salat zu schmecken, können Sie Zucker oder Zitronensaft hinzufügen. Top mit Mousse auf Salat. Um dies zu tun, 3-4 Proteine ​​in einem Mixer mit Beerensirup peitschen. In die “Cap” Mousse geben, ein paar Scheiben Orange darüber streichen.

Apfelkuchen mit Eiscreme

Bereiten Sie einen “Quick” Test: Man löst in der Feuerschale (aber nicht kochendes) 200 g Butter oder Margarine, fügen Sie 300 Gramm Sahne und Schlag Ei. Alles vermischen und das Pfannkuchenmehl hinzufügen, das unbedingt durch ein Sieb gesiebt werden muss. Wenn der Teig die Konsistenz von dicken Rahm erreicht, legt es auf dem Brett und podsypaya gesiebte Mehl, knetet den Teig, so dass es mit einem Nudelholz ausrollen könnte. 2/3 des Teiges trennen, ausrollen, auf ein Nudelholz rollen und vom Nudelholz auf ein gefettetes Backblech wenden. Auf diese Teigschicht Scheiben von feuchten Äpfeln (1 kg) aufschneiden und mit Zucker bestreuen. Für die Füllung, um die Äpfel mit dem Zucker kochen, 200 Gramm getrockneter Aprikosen, oder einem Drittel Tasse von kandierten Früchten (gehackt und gekocht mit Zucker, Orangenhaut).

Die Ränder des Kuchens biegen, vom restlichen Drittel des Teigs die Streifen ausrollen, mit einem Messer in Form von Zähnchen auf beiden Seiten schneiden und den Rost auf die Äpfel legen.

Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Legen Sie den Kuchen auf die Teller, legen Sie auf jedes Stück Eis.

Biskuit mit Früchten

Trennen Sie die Eigelbe von zwei Eiern von den Proteinen. Eigelb mit 5 Teelöffel Zucker zerstoßen, das Weiß (vorzugsweise in einem Mixer) zu einem dicken Schaum verquirlen. Kombinieren Sie die Proteine ​​mit Eigelb und zwei Esslöffel Mehl, können Sie einen Teelöffel Kartoffelmehl hinzufügen. Gießen Sie die Mischung in eine Form und backen Sie sie in einem heißen Ofen.

Wenn der Keks abkühlt, ohne ihn aus der Form zu nehmen, mit Fruchtscheiben, Beeren (ohne Gruben) garnieren. Gelatine in einen Beerensirup auflösen, die Früchte darüber gießen und die Keksform im Kühlschrank entfernen, bis sich die Gelatine verfestigt hat. Danach öffnen Sie das Formular und nehmen Sie vorsichtig den Keks heraus.

Zum Neujahrstisch
This entry was posted in Kochen.