Yoga für eine dünne Taille

Yoga für eine dünne Taille

Der Lebensrhythmus jedes modernen Menschen ist mehr oder weniger schnell und erfordert viel Kraft und Gesundheit. In letzter Zeit hat der Wunsch der Menschen nach einer gesunden Lebensweise deutlich zugenommen, in dem sie sich in beständiger Form in Form halten.

Die Frau hat viel mehr Schwierigkeiten, denn neben der Arbeit an ihren zerbrechlichen Schultern gibt es viele schwierige Hausarbeiten. Deshalb ist es für sie viel schwieriger, den Überblick zu behalten, da die Zeit für Sport sehr knapp ist.

Eine hervorragende Möglichkeit, schlank zu werden, eine schlanke Taille wiederzuerlangen ist eine spezielle Yoga, die nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und wird dieses Ziel nicht nur erreichen, sondern auch die verbrauchte Kraft wiederherzustellen.

Yoga für die Muskeln der Taille besteht aus mehreren Asanas – entspannte Posen. Für den Unterricht benötigen Sie einen speziellen Teppich und leise Musik.

“Personal” – asana №1

Zusätzlich zu den Taillenmuskeln beeinflusst dieses Asana die Innenseite der Oberschenkel und der Beckenmuskulatur:

1) Es ist notwendig, auf dem Teppich zu sitzen, sich aufzurichten und gut zu entspannen

2) Die Beine werden vorne herausgezogen und geschlossen

3) Die Hände werden hinter die Oberschenkel gelegt, die Finger sind nach vorne gerichtet

4) Durch leichtes Drücken auf die Finger ist es notwendig, die Wirbelsäule und den Brustkorb leicht zu ziehen

5) Sollte leicht nach oben gezogen werden, nicht das Auftreten von Schmerzen zulassen

6) Die Beine sollten immer gegen den Boden gedrückt werden

7) Atmen für mehrere Zyklen

Parighasana – Asana Nummer 2

Diese Asana zielt darauf ab, das Taillenmuskelgewebe zu dehnen und zu stärken:

1) Sie werden auf die Knie abgesenkt, auf die Breite der Hüften gelegt, der Körper wird gerade gerichtet

2) Das linke Bein wird zur Seite entfernt und auf den Fuß gelegt

3) Die Hände werden zu den Seiten herausgezogen und lehnen sich zum linken Bein hin

4) Die linke Handfläche wird auf das Unterbein abgesenkt und die rechte Handfläche wird über den Kopf gestreckt.

5) Die linke Hüfte wird nach außen gedreht und der Thorax wird an die Decke gesendet

“Dreieck” – asana №3

Die Leistung einer solchen Asana ermöglicht nicht nur die Taille zu stärken, sondern auch den oberen Teil der Beine und Knöchel:

1) Stehen Sie aufrecht, Beine sind auf einer Breite von 90 cm platziert

2) Das linke Bein wird weitergeleitet, und das rechte Bein wird leicht gedreht

3) Die Hände werden zur Seite gebogen und nach rechts geneigt, wodurch die Nackenmuskeln gedehnt werden

4) Asana wird in der entgegengesetzten Richtung wiederholt

Yoga für eine dünne Taille