Wie man Gewicht auf Ayran verliert?

Wie man Gewicht auf Ayran verliert?

Ayran ist ein Sauermilchprodukt, das bei Raumtemperatur lange Zeit gelagert werden kann. Bei der Fermentation werden spezielle Bakterien verwendet. In Russland wird dieses Sauermilchprodukt nur selten verwendet, so dass diese Diät in letzter Zeit an Popularität gewann.

In Anwesenheit eines speziellen Starters wird Ayran zu Hause zubereitet. Der Sauerteig wird in Kuhmilch gezüchtet und 5-6 Stunden gegärt. Das Sortiment der Produkte im Supermarkt ermöglicht es Ihnen, Ayran und im Laden zu kaufen.

Der Vorteil von Ayran ist auch, dass es Durst stillt und das Hungergefühl unterdrückt, daher wird es als diätetisches Produkt verwendet. Es wird an Fastentagen 1,5 Liter pro Tag angewendet. Um schnell effektiv Gewicht zu verlieren, können Sie für 1-3 Tage Ayran essen.

Sie können den Snack oder das Abendessen mit Ayran ersetzen, es hilft auch effektiv bei der Gewichtsreduktion. Dies ist die zweite Methode, Gewicht zu verlieren auf Ayran, sparsam.

Auf der Basis dieses Sauermilchproduktes können Sie außerdem eine Erkältung, Okroschka sowie Cocktails und andere Gerichte zubereiten. Somit kann die Verwendung von Ayran in der Diät sowohl in der Diät als auch bei einer vollständigen Mahlzeit verwendet werden, wobei das Abendessen durch Ayran ersetzt wird.

Es gibt eine spezielle Suppe Diät, die für eine Woche konzipiert ist. Es ist notwendig, 2 Äpfel, einen Liter Ayrana, Gurke, Garnelen (150 Gramm) oder Hähnchenfilet und ein paar Grüns zu verwenden. Alle Zutaten, mit Ausnahme von Äpfeln, müssen fein gehackt und zu Ayran, aufgeteilt in 4 Mahlzeiten, hinzugefügt werden. mehr als 7 tage verwenden ist nicht zu empfehlen. Diese Diät trägt zu einem schnellen Gewichtsverlust von bis zu 5 kg bei, dann müssen Sie zu einer Diät mit reduziertem Kaloriengehalt wechseln.

So hilft Ayran, den Körper schnell und effektiv mit Übergewicht fertig zu werden, während die natürliche Stärke fermentierter Bakterien genutzt wird.

Wie man Gewicht auf Ayran verliert?
This entry was posted in Diät.