Wie man Cellulite los wird

Wie man Cellulite los wird

Das Programm zur Bekämpfung von Cellulite sollte 4 Hauptkomponenten umfassen: Massage und Reiben, Aromatherapie, spezielle körperliche Übungen und Diät. Wir alle wissen, dass sich während der Bewegung die Blutzufuhr verbessert, der Lymphfluss aktiviert wird, der Körper besser von allem unnötigen befreit wird. Daher verhindert Cellulite jegliche Übungen, die Muskelanspannung der Beine, des Gesäßes und des Bauches erfordern: Laufen, Schwimmen, Radfahren, Tanzen, Trampolinspringen, Bergsteigen. Bereits begonnene Cellulite kann durch spezielle Gymnastik gestoppt werden. Denken Sie daran, dass der Unterricht regelmäßig stattfinden sollte, mindestens 2-3 mal pro Woche.

Gymnastik für Hüften mit Cellulite

Mit Cellulite sollte Zeit für die tägliche Übung zugewiesen werden. Um die folgenden Übungen auszuführen, verwenden Sie ein elastisches Band: binden Sie beide Beine in Höhe der Knöchel. Verwenden Sie zuerst eine schwache Binde, im Laufe der Zeit – umso enger. Jede Übung zu Beginn, führen Sie 5-8 Mal, nach und nach die Anzahl der Wiederholungen auf 15.

1. Für Becken, Gesäß und Oberschenkel: Auf der linken Seite liegend sind die Beine geschlossen. Der Kopf ruht auf dem linken Arm, am Ellenbogen gebeugt, die rechte Hand ruht auf dem Boden. Langsam das rechte Bein so hoch wie möglich heben und wieder senken. Dann wiederhole das Gleiche auf der anderen Seite.

2. Für die Rückseite der Oberschenkel: liegen Sie auf dem Bauch, wird das Becken fest auf den Boden gedrückt. Abwechselnd heben und senken Sie das Unterbein, beugen die Beine in die Knie, strecken das Gummiband und überwinden den Widerstand.

3. Für das Gesäß: auf dem Bauch liegen, die Stirn auf die verschränkten Arme legen. Langsam ein langgestrecktes Bein heben, das Becken vom Boden reißen; das Bein ist abgesenkt. Wiederholen Sie mit dem anderen Fuß.

4. Für die Rückseite der Beine: Stehen Sie gerade, Hände auf die Taille. Gerades Bein zurück so weit wie möglich, Knie strecken. Diese Übung ist auch nützlich für das Training des Gleichgewichtsorgans.

5. Für die Vorderseite der Oberschenkel: Stehen Sie aufrecht, die Hände auf der Hüfte. Ziehen Sie das gerade Bein nach vorne, bleiben Sie in dieser Position und senken Sie das Bein. Socken leicht entfaltet.

6. Für die Seitenflächen der Beine: auf dem Rücken liegend, drücken Sie die Wirbelsäule auf den Boden, die Hände hinter dem Kopf zu verbinden. Heben Sie Ihre Beine senkrecht nach oben, ohne sich an den Knien zu beugen, verdünnen Sie sie so weit wie möglich und reduzieren Sie sie wieder.

7. Für die inneren Oberschenkel: auf der linken Seite liegend, auf den Ellenbogen gestützt

Linke Hand. Das linke Bein sollte gedehnt werden, das rechte Bein sollte in den Knie – und Hüftgelenken gebeugt und vor das linke gelegt werden; Mit der rechten Hand das rechte Knöchelgelenk fassen. Heben und senken Sie das linke Bein und stellen Sie sicher, dass das Becken nicht zurückkippt. Wiederholen Sie das gleiche, auf der rechten Seite liegend.

Massage mit Cellulite

Von Cellulite betroffene Gewebe sollten täglich massiert werden. Massage regt Durchblutung und Stoffwechsel an. Das Verfahren kann mit den Händen oder speziellen Geräten durchgeführt werden. Am einfachsten ist es, mit einem trockenen Pinsel oder Fäustling zu massieren.

Der Pinsel kann je nach Empfindlichkeit der Haut weich oder hart sein. Stulpen können auch unterschiedliche Steifigkeitsgrade aufweisen. Es ist am besten, Pinsel aus Naturborsten zu verwenden. Speziell für die Anti-Cellulite-Massage werden Rollen aus Kunststoff oder Hartgummi hergestellt. Sie sind mit Knoten, Platten, Rollen oder Stahlrädern mit einer Silberspitze ausgestattet.

Bevor Sie eine solche Walze kaufen, versuchen Sie es auf der Innenseite der Hand: Die Berührung sollte angenehm sein. Achten Sie darauf, die Anweisung zu lesen: wie lange und mit welcher Kraft, um kreisförmige oder direkte Bewegungen zu machen, wann eine Creme aufgetragen werden soll – auf alles hängt der Erfolg Ihrer Handlungen ab. Bei falscher Anwendung kann das Gerät die Haut schädigen. Es gibt auch elektrisch effiziente Massagegeräte. Es wird normalerweise empfohlen, sie 5-10 Minuten pro Tag zu verwenden. Das Massagegerät für den Körper ermöglicht es Ihnen, die Durchblutung zu verbessern. Anti-Cellulite-Massage sollte im Beckenbereich und an den Oberschenkeln durchgeführt werden. Einige Experten verwenden die Aktivierung von Lymphknoten im Nacken. Aber diese Technik ist sehr umstritten und sollte daher nur unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden.

Kosmetische Verfahren

Frauen mit Rubens und Kustodiev ist jetzt kein Vorbild. Ändern der Standard der Schönheit hat dazu geführt, dass die schwache Hälfte der Menschheit einen erbarmungslosen Krieg Cellulite hat heute bekannt gegeben – in den subkutanen Gewebe charakteristischen Klumpen Gel Härten zu bilden. Wie wir herausgefunden, gibt es Cellulite als Folge der Neigung von Fettgewebe Flüssigkeiten zu halten. Seine Erscheinung deutet darauf hin, Stoffwechselstörungen. In diesem Fall entwickelt sich aufgrund von Verstößen gegen den Abfluss von Wasser aus dem Körper eine Vielzahl von Cellulite, und mit einem Überschuss an Fettdepots – andere.

In jedem Fall sollte der Kampf gegen Cellulite unter der Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden, der Sie über das Heilmittel, das Sie benötigen, berät, sei es Massage, Umhüllung (kalt oder heiß), spezielle Cremes. Die Wahl der Anti-Cellulite-Kosmetik ist breit genug, aber es sollte klug gewählt werden. Je nach Art der aktiven Komponenten in ihrer Zusammensetzung wirken kosmetische Zubereitungen unterschiedlich. Folgende Arten von Wirkstoffen können unterschieden werden:

Mechanische, desinfizierende und abschwellende, venotonische, enzymatische und stärkende Wirkung.

Anti-Cellulite-Cremes können zu Hause verwendet werden. Sie fördern die Entfernung von Wasser und Schlacken aus dem Körper, beschleunigen den Stoffwechsel, befeuchten und glätten die Haut, erhöhen ihre Elastizität, straffen die Gefässwände. Solche Cremes sollten Extrakte aus Algen und Pflanzen wie Ginkgo biloba, Rosskastanie, Brennnessel, Rutinsalze, Hydroxylsäure, Milchprotein, Koffein usw. enthalten.

Anti-Cellulite-Körpercreme von Avon enthält einen 15% igen Wirkstoffkomplex wie Liposomen und Seetangextrakt. Die Creme zerstört Fettansammlungen und entfernt Giftstoffe aus den Zellen.

Wenn es keine Kontraindikationen gibt, besuchen Sie regelmäßig die Sauna oder das Bad.

Zur Bekämpfung von Cellulite werden auch spezielle Präparate verwendet. Wenn medizinische Methoden zur Behandlung verwendet werden, achten Sie darauf, Feuchtigkeitscremes zu verwenden, sonst kann nach der Resorption von Fettgewebe auf der Haut Spuren bleiben.

Anti-Cellulite-Diät

Im Kampf gegen Cellulite ist eine gesunde Ernährung essentiell. Die Diät sollte helfen, die angesammelten Schlacken loszuwerden und die Arbeit des Lymphsystems zu stimulieren, das die Stoffwechselprodukte zu den Sekretionsorganen transportiert. Die Auswahlprozesse werden durch Produkte unterstützt, die leicht zu verarbeiten sind. Dies sind vor allem natürliche Produkte, Gemüse und Obst. Je schneller die Nahrung durch den Verdauungstrakt gelangt, desto besser wird sie verarbeitet und desto wahrscheinlicher werden alle notwendigen Nährstoffe in das Blut aufgenommen. All dies ist in Naturprodukten inhärent, so dass es eine Menge von ihnen in der Anti-Cellulite-Diät geben muss.

Dank ist speziell Ration überschüssiges Fett entfernt und minimierten Gehalt an toxischen Substanzen ausgeschieden werden. Wenn Sie sich entscheiden, Cellulite definitiv loszuwerden, dann müssen Sie sich strikt an die Diät halten. Das Menü jeder Frau sollte folgende Produkte enthalten.

Fisch. Die darin enthaltenen Fettsäuren regulieren den Stoffwechsel im Körper. Es ist jedoch besser, Fisch für ein Paar zu kochen oder zu kochen, da der gebratene Fisch seine nützlichen Eigenschaften weitgehend verliert.

Gemüse. Sie reinigen den Körper gut, enthalten viele Nährstoffe und sehr wenig Kalorien. Spezialisten – Ärzte und Ernährungswissenschaftler – empfehlen, Auberginen, Kohl, grüne Bohnen, Zwiebeln, Spinat, Dill, Tomaten, Chicorée, Sojasprossen zu essen. Auf dem Tisch sollte Gemüse roh und nicht geschnitten serviert werden, da es in der zerkleinerten Form einige seiner nützlichen Eigenschaften verliert.

Bohnen. Wenn Cellulite ist sehr nützlich, Linsen, Bohnen, Soja und Erbsen zu essen.

Früchte und Beeren. Dank des hohen Kaliumgehalts reinigen sie den Körper besonders gut. Es ist am besten, rote Beeren zu essen: Erdbeeren, Waldbeeren, Himbeeren und mit ihnen – Zitronen, Grapefruits, Kiwis, Äpfel, Pflaumen, Ananas.

Backwaren. Versuchen Sie, Schwarzbrot aus Vollkorn zu essen. Es ist sehr zu essen Brot aus Gerste, Roggen, Hirse und Buchweizen empfohlen.

Mineralwasser. Trinken Sie 2 Liter pro Tag. Trinken Sie seit dem Morgen 1 Glas Mineralwasser auf nüchternen Magen und trinken Sie dann ein wenig, um die Nieren nicht zu überlasten.

Vorbeugung von Cellulite

Wenn die Zellulitis sich Ihnen nah nähert oder Ihnen nah ist, verzweifeln Sie nicht. Seit seiner Ursache – Stagnation von Blut, Verschlackung des Lymphsystems und Schwäche der Gefäße, müssen Sie vor allem Empfehlungen für die Prävention von Venenerkrankungen nehmen. Auf der anderen Seite ist Cellulite eine Veränderung im Fettgewebe. Also verachten Sie keine Ratschläge für diejenigen, die abnehmen.

1. Im Kampf gegen Cellulite müssen Frauen die Verwendung kalorienreicher Lebensmittel, die reich an Fetten und schnell verdaulichen Zuckern sind, einschränken, um süße, mehlige Süßwaren aus der Speisekarte auszuschließen. Minimieren Sie die Verwendung von Salz und Gewürzen. Beseitigen Sie den Konsum von Kaffee und Alkohol.

Bevorzugt werden Gerichte aus Obst und frischem rohem Gemüse. Schließe mageres Fleisch und Fisch in die Ernährung ein. Verwenden Sie anstelle von tierischen Fetten Gemüse. Lassen Sie sich nicht von alkoholischen Getränken mitreißen. Sehr nützliche kaliumhaltige Produkte, zum Beispiel Melonen, Bananen, Orangen, Bratkartoffeln. Kalium hilft Giftstoffe zu eliminieren.

2. Mach es regelmäßig und werde nicht nervös. Verwenden Sie spezielle Übungen und entspannende Atemübungen, Warn Entwicklung von Cellulite.

3. Verwenden Sie Aromatherapie. Ätherische Öle reinigen den Körper von Giftstoffen und regen die Durchblutung an.

4. Vermeiden Sie enge Kleidung. Es behindert die Blutversorgung der Lymphgefäße und die Schlacken werden langsamer entfernt.

5. Gib mit dem Rauchen auf.

6. Verwendung Cellulite-Cremes, die die Entfernung von Flüssigkeit und Fettgewebe durch das lymphatische System zu erleichtern, erinnert alle Kosmetika müssen, um die Beine von unten nach oben eingesetzt werden – in Richtung des Lymphströmung.

Wie man Cellulite los wird