Welche Kleidung, um ein Kind zu wählen?

Die Komplexität der Auswahl der Kleidung für ein Kind hängt von mehreren Faktoren ab: Erstens sollte Kleidung bequem sein, dh keine Bewegungen einschränken, nicht rumhängen oder drücken, die Haut atmen lassen und ausreichend undurchlässig für den Wind sein, und zweitens sollte Kleidung hochwertig sein strecke und ändere die Form nicht anders, reibe nicht und reiße nicht (zumindest so weit wie möglich – es ist klar, dass ein aktives Kind früher oder später jegliche Kleidung abtötet), formuliere keine Pellets und so weiter; Drittens, während alle Kleider schön sein sollten, einschließlich nicht vergossen und nicht verfärbt, und viertens sollte Kleidung nicht zu Hautkrankheiten führen und Allergien verursachen.

Die Situation wird dadurch komplizierter, dass Kleidung für “zeremonielle Ausflüge” und für das tägliche Tragen, auch zu Hause, benötigt wird. Und wenn wir bei “zeremoniellen” Kleidern in punkto Stärke und sogar Komfort ein paar Nachlässe gewähren, dann sollte Alltagskleidung einfach ideal für diese Parameter sein: Als Material für Alltagskleidung sollten vor allem Baumwolle und Strickwaren in Betracht gezogen werden.

Baumwolle als Material für Kinderkleidung ist gut, weil sie natürlich ist und die Haut nicht reizt, sie ist praktisch und einfach. Sein einziges Negativ – aus Baumwollkleidung wachsen Kinder direkt vor unseren Augen auf, und die Ressource Stärke wird einfach nicht genutzt. Kleine Unannehmlichkeiten werden dadurch verursacht, dass Baumwollkleidung in der Regel gebügelt werden muss.

Kinder Strickwaren Minuspunkte aus Baumwolle sind beraubt: die spezifische gestrickte Sache ist für eine größere Auswahl an Größen ausgelegt und muss nicht gebügelt werden. Genau wie Baumwolle ist Strick praktisch und angenehm zu berühren.

Besondere Vorsicht ist bei synthetischen Materialien geboten. Sicherlich übertrifft moderner Kunststoff bereits in vielerlei Hinsicht natürliche Materialien, und dennoch brauchen Kinder, insbesondere Neugeborene, hochwertige natürliche Kleidung, um Krankheiten und Störungen zu vermeiden.

Als Kompromiss zwischen der etablierten Praxis der Verwendung natürlicher Materialien und der Einhaltung moderner Technologien ist es möglich, Thermounterwäsche – Leinen aus natürlichen Materialien mit modernen Technologien anzubieten. Es wird sicher keine Probleme verursachen, was das Tragen von Synthetik mit sich bringt und wärmt besser als die voluminösesten Socken, die von der Großmutter verbunden sind.

Welche Kleidung, um ein Kind zu wählen?