Welche Joghurtfrau soll wählen?

Welche Joghurtfrau soll wählen?

Was sollten Sie bei der Auswahl beachten? Alle Jogurt-Fäustlinge funktionieren auf die einfachste Art und Weise: Gläser mit einer Mischung sind in dem Gerät installiert, sie müssen nicht mit Deckeln verschlossen werden, und all dies ist mit einem gemeinsamen Deckel abgedeckt und das Gerät ist eingeschaltet. dank dieser Vorrichtung werden der Sauerteig und die Milch in einem unveränderten Temperaturregime von ungefähr 45 Grad, volle 10 Stunden, sein, und dies organisiert die notwendigen Bedingungen für die Bildung von nützlichen Mikroorganismen und macht die Mischung zu einem nützlichen Produkt. Wenn die eingestellte Zeit verstrichen ist, entfernen Sie den Deckel, der verdampft wurde, und die warmen Gläser sollten 1,5-2 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden.

Ein spezielles akustisches Signal oder eine Anzeige informiert Sie, dass der Joghurt fertig ist. Der Hauptunterschied zwischen JoghurtNitsy ist die Anzahl der Gläser für Lagerung und Zubereitung. Wenn eine große Familie ungefähr 8 Gläser von 150 Gramm braucht, dann kann jeder eine Portion selbst gemachten Joghurt bekommen.

Eine andere Art von Joghurt sind Geräte mit großen Volumen Schüsseln in einem Liter, es speichert und bereitet das Produkt vor, diese Option ist für eine kleine Familie geeignet.

Der Preis des Geräts hängt von der Anzahl der Gläser und dem Material ab, aus dem sie hergestellt werden. Es gibt Glas und Kunststoff, Sie müssen auch extra für die Marke und zusätzliche Funktionen des Geräts bezahlen. Yogurttnitsu ist es wünschenswert, mit Glasbehältern zu wählen, da Plastik gefährliche Substanzen freisetzen kann.

Viele Geräte haben die Möglichkeit, die Aufbewahrungszeit für das Produkt festzulegen, aber Hersteller empfehlen nicht mehr als zehn Tage.

Es gibt Yogurnits mit einem Timer, der in mehreren Modi funktioniert. Ein Modus schaltet das Gerät nach dem Kochen aus, was sehr praktisch ist. Unmittelbar nach dem Ende der Zubereitung muss das Produkt in den Kühlschrank gebracht werden, da sich die Bakterien im Temperaturregime weiter vermehren.

Welche Joghurtfrau soll wählen?
This entry was posted in Kochen.