Was ist adretter Stil?

Was ist adretter Stil?

Preppy ist ein Kleidungsstil, der Anfang der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts entstand und eine Rückkehr zur Schulmode bedeutet. Dieser Stil wird von modernen Jugendlichen gewählt, die einen strengeren Stil bevorzugen und es sich leisten können.

Sein Name wurde diesem Stil aus dem Namen einer Eliteschule in den Vereinigten Staaten gegeben, in der die Form der Kleidung streng definiert wurde. Die Anwesenheit eines bestimmten sozialen Status in solchen Familien gibt einen bestimmten Geschmack und Stil vor. Das Verhalten der “goldenen Jugend” konnte in der Erscheinung unterschieden werden, mit nur einem Blick auf seine Vertreter. Unterricht mit einzelnen Lehrern, das Studium einer breiten Palette von Wissenschaften, einschließlich Philosophie, Ethik, Wirtschaft, Soziologie.

Daher ist der Stil von Preppy nicht nur ein Kleidungsstil, sondern auch ein angemessenes Verhalten. Um adrett zu werden, müssen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene befolgen, dh täglich mit einer Vielzahl von Kosmetika in die Dusche gehen.

Es ist notwendig, sorgfältig auf Ihre Haut aufpassen, so dass es keine Akne und irgendwelche Fehler hat.

Make-up mit diesem Stil sollte natürlich sein: vom Mangel an Kosmetika zu low-key-Töne und weiches Make-up.

Kleidungsstil Preppy sollte unterschiedliche Qualität und hohe Kosten sein. Kleiderschrank mit dem Stil von Preppy sollte folgende Dinge haben:

Hosen sind klassisch und kurz, Jacke, Strickpullover; Rock mit Druck.

Ein separates Element ist eine Form für Sport: Laufen, Tennis, Golf.

In Kleidung ist das Vorhandensein verschiedener geometrischer Formen willkommen: Rhombus, Käfige, Streifen.

Im Stil der Preppy können auch Ornamente mit Accessoires verwendet werden, die aber nicht gegen einen Stil verstoßen, also diskret und gleichzeitig stilvoll und teuer sind. Es kann Familienreliquien, Schmuck, Schmuck mit Perlen sein, der Adel betont.

Was ist adretter Stil?