Warum Männer Blondinen bevorzugen

Warum Männer Blondinen bevorzugen

Es ist kein Geheimnis für irgendjemanden, dass, wenn eine Gesellschaft von Kerlen mit einer Gesellschaft von Mädchen mit einer Blondine bekannt wird, dann wird es mit dem männlichen Teil der Gesellschaft populärer sein. Warum solch eine Polarität der Wahl und wie dies gerechtfertigt ist, ist es möglich zu erklären und zu einem Schluss zu kommen.

Erstens sind die Fernsehfilme mit sexy Blondinen überflutet, deren Locken verlockend auf der halbnackten Brust schwingen. Solche Charaktere setzen Sexualität auf Blondinen. Und wenn man ein blondes Mädchen auf der Straße oder in der Gesellschaft sieht, gibt es eine beharrliche Assoziation mit erotischen Szenen, selbst wenn dieses Mädchen eine Filmpleite hat.

Zweitens, weiße Locken lassen ihren Besitzer wie ein Kind aussehen. Er möchte seine Arme nehmen und sich um ihn kümmern. Ein sanftes blondes Bild, besitzt eine starke attraktive Eigenschaft. Und dazu wird die weiße Farbe in unserem Unterbewusstsein als rein und rein eingeschätzt. Und mit dem Bild der Reinheit wird sich jeder Mensch wichtiger fühlen.

Woher kamen die Gespräche über die “besondere Begabung” von Blondinen?

Und das ist die Schuld des hormonellen Cocktails. Natürliche Blondinen zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Östrogen im Blut aus. Und dieses Hormon beeinflusst die Wahrnehmung des logischen Denkens. Dank ihm bekommt eine Frau eine große Chance, schwanger zu werden und ein Kind zu ertragen, aber die mathematischen Fähigkeiten werden reduziert. Von hier und “Beine” wachsen Anekdoten über Blondinen.

Und das ist immer noch ein großes Plus für die Tugenden der blonden Schönheiten – ein Mann freut sich immer, schlauer zu sein als eine Frau, und Blondinen helfen ihm dabei.

Aber, was auch immer es war, und Männer ziehen es vor, auf Brünetten zu heiraten, braunhaarig und, nicht zuletzt, auf Blondinen. Weil ein Mann solch eine Frau leicht gewinnen kann, aber es ist schwierig, sie als den Wächter eines Familienherds vorzustellen.

Aber Farbe ist Farbe, und menschliche Beziehungen beruhen noch immer nicht auf ihnen. Wie sie sagen: Für jede Ware ist es ein Käufer!

Warum Männer Blondinen bevorzugen