Wann lohnt es sich, eine Lüge zu erzählen?

“Lügen für die Errettung” kann ein solcher Satz oft von Leuten gehört werden, die ihre Untertreibung rechtfertigen wollen. Aber wir haben alle Zeit in dieser oder jener Periode unseres Lebens. Aber lohnt es sich immer, offen mit Ihren Lieben umzugehen oder können Sie noch etwas verbergen? Das müssen Sie verstehen.

Jeder hat wenigstens einmal etwas verschönert oder still gehalten. Das bedeutet nicht, dass absolut alle Menschen Lügner und Betrüger sind. Es gibt eine Art von Leuten, die nicht wollen und nicht wissen, wie es geht. Aber es gibt Situationen, in denen eine Verzerrung von Informationen nicht vermieden werden kann. Wie das Leben zeigt, findet sich eine Person in einer solchen Situation, wenn es auf andere Weise unmöglich ist zu bekommen, was sie will. Zum Beispiel versucht er, Respekt für seine Verwandten und Freunde zu erreichen, aber er hat einfach nichts zu prahlen und dann fängt er an, alle möglichen Geschichten zu erfinden “über die Rettung der Welt”.

Auf der anderen Seite gibt es eine Kategorie von Menschen, die keinen Tag leben können und nicht lügen. In der Regel werden diese Individuen von solchen Individuen als pathologische Lügner bezeichnet. Ein Mensch liegt auf jedem Wort, auch wenn eine Lüge offensichtlich ist. Unglücklicherweise leben solche Individuen in ihrer eigenen Welt der Illusionen und sehen nicht, wo die Realität ist und wo die Erfindung ist.

Jedoch sagen viele Psychologen, dass man die Existenz einer Lüge im Leben nicht immer scharf bestreiten sollte. Trotz aller negativen Eigenschaften ist eine Lüge manchmal notwendig und sogar nützlich, aber die Wahrheit ist nur, eine Person zu ruinieren. Zum Beispiel, ein Kind ist in eine schwierige Situation geraten, aber versteht das immer noch nicht, manchmal sollte man ihm nicht die ganze Wahrheit offenbaren, um ihn nicht zu erschrecken und die Situation nicht zu erschweren. Es ist bekannt, dass Kinder dann eher Krisen erleben und schnell einen Ausweg aus der Problemsituation finden. Es ist eine bittere Wahrheit im Falle von Kindern, die ihnen sehr schaden können und aus ihnen einige Komplexe entwickeln können. Lügen kann helfen, sie zu mobilisieren und sie sich wie eine willensstarke Person fühlen lassen. Dies kann als “eine Lüge für immer” bezeichnet werden.

Wie für Erwachsene, wenn eine Person sich nur in Ausnahmefällen kontrollieren und impfen kann, dann ist alles nicht verloren. Um die Anwesenheit von Lügen im Leben zu vergessen, empfehlen Experten Ihnen, vor allem die Gründe zu verstehen, die Sie verschönern oder nicht sprechen lassen. Sobald Sie sie loswerden, werden Sie sofort sehen, dass es keinen Platz in Ihrem Leben für sie gibt.

Oft zeigt sich Untertreibung in den Beziehungen zwischen Ehepartnern. In solchen Fällen wird es meistens entweder zur Manipulation oder aus Angst benutzt, unter der vollen Kontrolle der zweiten Hälfte zu stehen. Und die Lüge manifestiert sich selbst in kleinen Dingen. Zum Beispiel eine misshandelte Situation: Ein Mann, der sich davor fürchtet, ein Pantoffel zu sein, beginnt so zu tun, als sei er krank oder findet eine Menge Ausreden, nur um nicht zu seiner Schwiegermutter zu gehen. Als Ergebnis endet alles in einem Skandal und einem Streit, wenn alles offenbart wird. Schließlich können Sie alle ohne Lüge diskutieren und verhandeln, besonders wenn es um das Familienleben geht.

Wann lohnt es sich, eine Lüge zu erzählen?
This entry was posted in Andere.