Wählen Sie ein Bouquet mit dem Verstand

Wählen Sie ein Bouquet mit dem VerstandBlumen zu geben, ist eine Tradition, die aus Frankreich des 16. Jahrhunderts zu uns kam. Zu dieser Zeit wurden die Blumenkompositionen jedoch nur zum Zweck der Aromatisierung des Raumes verwendet, und es gab keine Kompositionen als solche – die Regeln für die Ausarbeitung von Sträußen erschienen ein Jahrhundert später.

Nun ist die Tradition des alten Europas der Welt erobert, und wir geben ihnen ein charmantes Blumenstrauß von Blumen mit oder ohne, aber jeder einmal in einem Blumenstrauß gespendet eine Botschaft zu lesen, dass Sie in die Lage sein zu entziffern – und so ist es wichtig, nicht in der Wahl der Farben irren.

Zunächst einmal wird das Bouquet für eine Frau und für einen Mann radikal anders sein. Wenn wir einen Blumenstrauß für einen Mann wählen, sollten wir zuerst auf jene Varianten achten, wo die Blumen zur gleichen Sorte gehören. Solch ein Bukett wird eine längliche vertikale Form haben, und seine Verpackung sollte mit den Blütenblättern von Blumen kontrastieren. Welche Arten von Blumen sind für einen Mann vorzuziehen? Anführer in dieser Hinsicht sind natürlich Tulpen, Nelken, Rosen.

Bei einer Frau sollte die Verpackung des Straußes dagegen in ein Farbschema mit den für die Komposition verwendeten Farben fallen.

Für junge Mädchen sind nichtöffnende Knospen vorzuziehen, für erwachsene Frauen eignen sich strikte Blumensträuße und manchmal Blumen in Vasen.

Es lohnt sich auch, auf die Symbolik der Farben zu achten: rote Blumen werden als Zeichen der Liebe und der Leidenschaft dargestellt, sowie als Zeichen der Zuneigung für enge Menschen, Helden. Wenn das Bouquet die Zartheit ausdrücken soll, so werden sich die Blumen der hellen Schattierungen nähern: weiß, cremefarben, rosa. Für Freunde ist es üblich, Blumen von hellviolett und blau zu wählen, aber dunkle Farben werden nicht empfohlen, überhaupt verwendet zu werden. Universal ist das Farbschema aller Schattierungen der Sonne.

Es ist auch erwähnenswert, dass in Europa, um einem Mädchen einen riesigen Strauß roter Rosen zu geben, eine schlechte Form gilt, aber kleine und schöne Blumensträuße gelten als ein schönes Zeichen der Aufmerksamkeit. Und die traditionell für unsere Realität “romantische” rote Rose auf einem langen Bein – wird meist auf der Etikette des Jubiläums zum 70. Geburtstag dargestellt.

Bei der Auswahl eines Blumenstraußes sollten Sie auch die individuellen Eigenschaften einer Person berücksichtigen. Es gibt sehr spezifische Blumen, die Allergie verursachen oder einen zu scharfen Geruch haben. Bevor man einem Kollegen oder Chef einen Strauß gibt, ist es besser vorher zu wissen, ob er Allergien hat. Am launigsten in dieser Hinsicht ist vielleicht ein Strauß Lilien – er enthält normalerweise viel Pollen. Wenn Sie also nicht sicher wissen, ob die Leute diese Blumen mögen und wie er die Nachbarschaft mit ihnen toleriert, beschränken Sie Ihre Wahl auf eine andere Option.

Wählen Sie ein Bouquet mit dem Verstand