Wähle einen Badeanzug richtig aus

Wähle einen Badeanzug richtig ausMit dem Beginn des Sommers, immer mehr haben über die Tatsache zu denken, und nicht da draußen aus der Mode oder diesem Badeanzug zu sein, und wenn er uns gegen weiter, in der Zeit, ihn im Urlaub am Meer zu nehmen – oder vielleicht Notwendigkeit ein anderes Modell? Schließlich ist die Saison Strand – das ist die Zeit, wenn alle Vor – und Nachteile der Figuren deutlich geworden – und doch so würde ich selbst in seiner ganzen Pracht zeigen, wie! Und weil so wichtig ist, einen Badeanzug zu wählen (in der Tat, Bademoden müssen mindestens zwei im Urlaub sein: zum Sonnenbaden und Schwimmen, aber es kann sein, mehr und verwaltet manchmal durch ein Modell zu bekommen). Also, was sollte der perfekte Badeanzug sein? In erster Linie mit dem Beginn des Sommers sein soll, prüfen sorgfältig die Figur in dem Spiegel – das ist die Definition seiner Art in Zukunft bevorzugt einen oder anderes Modell geben helfen.

Wenn Sie Ihre Figur kann eine eher dünn als voll genannt werden, und Sie haben ein ziemlich hohes Wachstum, wäre es angemessen Badeanzug sein, bei denen es in erster Linie vorhanden horizontale Linien – vertikale kupalniki – “blind” nur visuell die schon lange Figur verlängern. Beachten Sie auch das Badeanzug-Modell, das visuell das Volumen der Brust erhöhen und Oberschenkel mit zusätzlichen dekorativen Elementen, hellen Farben. Eine gute Option ist ein trägerloser Badeanzug.

Wenn man es plump nennen kann und es nicht geschafft hat, sich richtig auf den Sommer vorzubereiten, und die Figur mit Falten in der Taille oder im Bauch “gefällt”, achten Sie auf die klassische Version des Schmelzens mit einer aufgeblasenen Taille – sie werden verbergen, was Sie gerne tun möchten in den Bedingungen des Strandes nicht wahrnehmbar. Jetzt gibt es auch Badeanzüge, bei denen der obere Teil nicht durch einen BH, sondern durch ein Hemd repräsentiert wird – diese Variante passt auch. Wählen Sie keine zu auffälligen Farben, da sie die “Nicht-Strand” – Figur zu sehr ansprechen. Vermeiden Sie auch offene Badehose-Bikinis.

Wenn die Natur Sie herrliche Brüste ausgestattet hat, die Sünde ist eine Tugend, nicht Stress – aber es braucht eine starke Unterstützung, so in Ihrem Badeanzug breiten Trägern an die Brust Gewicht sein sollte, ist nicht “schneiden”, um die Schultern und unter der Brust ist bevorzugt breiter Streifen, die helfen eine schöne Form beibehalten. Ein wenig mehr Nuance – achten Sie darauf, dass der von Ihnen gewählte Badeanzug nicht ausreicht. Die Farben Ihres Badeanzugs können sehr unterschiedlich sein, von exotisch bis einfach – nur um es zu sehen.

Wenn die Brust klein genug ist, sollte sie durch die helle Farbe des Badeanzugs von ihrer Aufmerksamkeit abgelenkt werden – so bunt wie möglich. Für eine kleine Brust eignen sich Badeanzüge mit Cups in Dreiecksform – das wird helfen, ein Volumen hinzuzufügen, das wir so gerne hätten. Es ist auch vorzuziehen, Badeanzüge mit Miniatur, so offen wie möglich Badehose zu wählen – dann ist der untere Teil des Körpers proportional zu der Spitze. Vermeiden Sie breite Badehose.

Auch ein kleiner Tipp für diejenigen, die weit genug Schultern haben – Sie sind perfekte Badeanzüge mit dünnen Trägern, sie werden Ihre Figur zerbrechlicher und femininer machen.

Wähle einen Badeanzug richtig aus