Traditionelle Methoden zur Behandlung von Erkältungen

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Erkältungen

Erkältungen sind eine Reihe von verschiedenen Krankheiten, die durch Unterkühlung verursacht wurden. Es wird von einem kalten Husten, einem allgemeinen Unwohlsein, einer laufenden Nase begleitet. In einigen Fällen kann der Patient eine Temperaturerhöhung erfahren.

Es gibt Symptome einer Erkältung nicht sofort und verschwinden nicht sofort. Zunächst kann eine laufende Nase auftreten, die nach einiger Zeit mit einem Husten ergänzt wird. Solche Symptome dauern mindestens drei Tage und werden dann allmählich durch Kopfschmerzen und allgemeines Unwohlsein ergänzt.

Die Behandlung von Erkältungen kann mit herkömmlichen Methoden durchgeführt werden, d. H. Mit Hilfe von Medikamenten, die den Körper schädigen können. Kann Erkältungen effektiv und mit Hilfe verschiedener Volksmethoden heilen.

Rezept # 1

Die Zwiebel schälen und hacken und in einen kleinen emaillierten Topf geben. Gießen Sie das gleiche kalt gefilterte Wasser (1,25 Liter), schließen Sie die Pfanne fest und setzen Sie ein starkes Feuer. Der Inhalt des Kochtopfes zum Kochen bringen, aber nicht kochen, das Feuer auf ein Minimum reduzieren und die Zwiebeln für eine weitere Stunde kochen.

Nach der vorgeschriebenen Zeit ein ganzes Glas flüssigen Honigs und die gleiche Menge Zucker zur Zwiebelmischung geben, den Inhalt mischen und weitere dreißig Minuten kochen lassen. Die Mischung sollte gekühlt und gefiltert werden, dann nehmen Sie einen Esslöffel fünfzehn Minuten vor der Hauptmahlzeit.

Rezept Nr. 2

Separat kann eine Infusion von Kräutern zubereitet. Zu diesem Zweck benötigt ein separater hitzebeständiger Behälter einen Esslöffel getrockneter Kräuter von Thymian, Kamillenblüten, Johanniskraut, Oregano, Lindenblüten zu gießen. Es ist notwendig, auch ein Esslöffel getrocknete elecampane Wurzeln, Blätter und Blüten von Lavendel, Pfefferminze hinzufügen. Gießen Sie alle Kräuter mit kochendem Wasser und kochen für 30 Minuten auf eine sehr niedrige Hitze.

Die Heilungsinfusion abkühlen, filtrieren und für 40 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nehmen Sie die Infusion der Kräuter viermal täglich für zwanzig Minuten vor den Mahlzeiten ein. Selbst die schwerste Erkältung tritt innerhalb von fünf Tagen zurück.

Rezept # 3

Um eine schwere Erkältung zu behandeln, können Sie Koniferenkwas vorbereiten. Zu ihrer Herstellung werden dreijährige Tannenzweige benötigt, die sehr fein geschnitten werden müssen. Gießen Sie drei Tassen gehackte Tannenzweige mit drei Litern kochendem Wasser aus Kupferwasser.

Fügen Sie in dieser Infusion granulierten Zucker oder blumigen flüssigen Honig (2/3 Glas), “lebende” Hefe (ein Esslöffel) hinzu. Lassen Sie diese Mischung an einem warmen Ort für die Fermentation. Den fertigen Koniferenkwas an einem Tag abseihen und im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie Kiefer Kwas für 30 Minuten vor der Hauptmahlzeit vier Mal am Tag für 2/3 Tasse.

Traditionelle Methoden zur Behandlung von Erkältungen