Sei an Wochentagen und Feiertagen schön

Sei an Wochentagen und Feiertagen schön

Für jeden Tag

Früher begann Mode immer mit eleganten Kleidern. Genau genommen, vor dem Beginn des 20. Jahrhunderts, hatten Frauen kein Bedürfnis nach Geschäftsklamotten, so wie wir es uns heute vorstellen. Für eine lange Zeit, bis etwa Anfang der 60er Jahre, betrachten viele Frauen ihre Haupt Kleidung Wochenende Kleider sogenannte dass mit der Zeit, die Frische und Frische zu verlieren, in die Kategorie des täglichen geht.

Die Hauptmerkmale der Geschäftskleidung jener Jahre waren die Strenge der Linien und Formen, die ruhige Zurückhaltung der Farbe, die maximale Praktikabilität.

Aber dann merkten wir allmählich, dass wir in diesem Kleid den größten Teil unseres Lebens verbringen mussten. Und wenn wir früher, als wir ins Theater gingen, nach Hause gingen und uns in ein schickes Kleid verwandelten, fällt uns das jetzt nicht ein. Im Extremfall nehmen wir einen Teil des Sets mit, Kostüm, etwas Schmuck am Abend. Oder, im Gegenteil, wir gehen in einem eleganten Kleid in den Dienst, und für die Zeit der Arbeit verwandeln wir uns in etwas anderes, das wir bei dieser Gelegenheit mitgenommen haben. Aber an einem solchen Tag denken wir öfter über das ganze Ensemble unserer Kleidung nach, legen uns besser in Ordnung, fügen ein oder zwei zusätzliche Dekorationen hinzu, nehmen Schuhe mit oder ziehen neue Schuhe an.

Und wenn Sie darüber nachdenken, unser freier Tag, sind elegante Kleider, abgesehen von allem, was für besonders feierliche Veranstaltungen benötigt wird, zunehmend anders als alltäglich, hauptsächlich weil es neu ist. Das heißt, wir scheinen zu dem zurückgekehrt zu sein, was wir fleißig verlassen haben. Aber das ist es “als ob”; Denn dann, wie bereits gesagt, war das Führen der Stil der eleganten Kleidung, und jetzt, egal wie sie versuchten, Weiblichkeit und Anmut wiederzubeleben, ist der führende Stil unserer Ära immer noch Geschäft. Und diese Effizienz, das heißt Einfachheit, Bequemlichkeit, Praktikabilität, natürlich für alltägliche “Arbeits” – Kleidung, prägt ein intelligentes Wochenende sozusagen ein und verwischt die Grenzen zwischen ihnen.

Natürlich muss die alltägliche Geschäftskleidung bequem und praktisch sein. Aber wenn sie genau das ist, wird sie schnell gelangweilt sein. Offensichtlich wurde daher in letzter Zeit der Wunsch von Frauen nicht nur an Feiertagen, sondern auch immer wieder so schön, elegant und vielfältiger gekleidet.

Natürlich, machen Sie den Alltag nicht zu hell und eingängig. Lass es modisch, ausdrucksstark, aber trotzdem ruhig und zurückhaltend sein. Wenn Sie zur Arbeit in extravaganten Toiletten kommen, wird Ihr Aussehen der Gegenstand erhöhter Aufmerksamkeit sein, und jemand wird sicherlich Irritation verursachen. Natürlich ist es unmöglich, und es ist nicht notwendig, sich an den “durchschnittlichen” Geschmack anzupassen, aber es muss ein Maß in allem sein.

Ihre alltägliche Garderobe kann eine Vielzahl von Kleidung enthalten. Am praktischsten sind Kits, die aus 2-3 Teilen bestehen. Blusen, Röcke, Hosen, Westen, Jacken, Strickpullover können kombiniert werden. Reihe von Varianten. Stricksachen sind besonders gut. Strickware zerknittert nicht, ist weniger deformiert, elastisch und schränkt Bewegungen nicht ein. Heute ist es schwer vorstellbar, wie wir ohne es auskommen würden. Strickkleid wird am besten mit einem unteren Rock aus dünnem Seidenfutterstoff getragen. Dann wird es von hinten weniger gestreckt. Die Form, der Schnitt und das Finish Ihrer Kleidung sollten so sein, dass die Kleidung keine Bewegungen einschränkt, sich nicht verformt, keine ständige Aufmerksamkeit erfordert.

Wenn Sie beispielsweise einen großen Teil Ihrer Arbeitszeit an einem Tisch verbringen, bedeutet das, dass Sie einen schmalen Rock aus einem Vlies nähen müssen. Sehr praktisch für jeden Tag der weiten Röcke plissiert, gefaltet, gewellt, abgefackelt oder prisborennye weiche Falten an der Taille. Solch ein Rock ist leicht auszurichten, wenn Sie sich hinsetzen. Kleider und Blusen, besonders wenn sie nicht gestrickt sind, sondern aus Stoff bestehen, ist es wünschenswert, in der Brust und in den Armlöchern freier zu machen. In der Kleidung mit engen Ärmeln und ein wenig höher Armausschnitt Sie gezwungen fühlen sich, an den Ärmeln wird Zamina Strahlen aus den Achselhöhlen divergierenden, werden schmale Ärmel auf den zerknitterten Falten der Ellbogen ständig sein. Darüber hinaus wird Kleidung, die fest am Körper haftet, bald schal.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich einen praktischen Rat geben. Gehen Sie nicht länger als zwei Tage hintereinander zum selben Thema. Auch wenn du nur sehr wenige Kleidungsstücke hast, zum Beispiel 2 Röcke und 3 Pullover, wechsele sie ab – heute eins, morgen ein anderes. Lass die Dinge ruhen und belüftet werden.

Wir werden jetzt nicht auf die Modelle eingehen. Mode ist veränderbar und nach einiger Zeit können Stile veraltet sein. Lasst uns ein paar Worte über die Ergänzungen sagen, die eine wichtige Rolle bei der Bildung von Stil und Image spielen.

Mit sehr wenigen Kleidern können Sie sich interessant und abwechslungsreich kleiden, indem Sie Schals, Schals, Gürtel und Ornamente wechseln. Dekoration – Ketten, Broschen, Anhänger, Armbänder aus Holz, Leder, Silber, – ruhig, zurückhaltend, haben sich zwar klein, aber sehr dünn, elegant Akzent, Integrität hinzufügen wird, die Farbe und stilistische Perfektion des Ganzen, was Sie tragen.

Die einfachsten Kleider werden elegant, wenn Sie schöne Schuhe haben. Natürlich mit Schuhen jetzt schwierig. Import wird nicht oft verkauft, und die Qualität unserer, inländischen, mit seltenen Ausnahmen lässt viel zu wünschen übrig. Aber nachdem wir eingekauft haben und in der Schlange stehen, kaufen wir immer noch, was wir brauchen. Und wenn wir in modischen, schönen Schuhen arbeiten, nehmen wir sie ab und legen sie vorsichtig in eine Ecke am Tisch und ziehen alte, getragene Sandalen oder Schuhe an. Natürlich tut das nicht jeder, aber, wie unsere Beobachtungen zeigen, sehr, sehr viele.

Wenn wir von Alltagskleidung sprechen, berücksichtigen wir, dass der Beruf anders sein kann. Es gibt Frauen, die in Morgenmänteln oder anderen Overalls arbeiten. Für sie sind Freizeitkleidung die Dinge, die sie von und zur Arbeit gehen. Aber auch in einem Morgenmantel zu arbeiten, ist es notwendig, sich zu erinnern, was an Ihren Füßen ist und was unter dem Morgenmantel von oben und von unten gesehen wird.

Stil, die Art der Alltagskleidung hängt weitgehend von Ihrem Beruf ab. Wenn Sie einen hohen Beitrag, den Vorsitz über ein großes Team besetzen, natürlich wird, den Vorzug geben, klassisch oder sehr weich, ruhig feminin Kleidung. Aber wenn sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt nicht streng offiziell ist, kann Ihre Kleidung sein kühner, entspannt. Es ist klar, dass der Stil der Casual Wear Student art institute, Regisseurin, Schauspielerin, Administrator der Großen Palast Kultur-Führer Dolmetscher eine Gruppe von ausländischen Gästen begleitet wird etwas anders und manchmal ganz anders als das, was bevorzugt zum Beispiel eines weiblicher Buchhalter kurz vor dem Rentenalter oder jung, aber sehr ernst ganz in seiner Arbeit ein Wissenschaftler-Frau aufgenommen.

Neben der Art des Berufes und den Arbeitsbedingungen wird der Stil Ihrer Kleidung von den Ansichten und Geschmäckern beeinflusst, die in Ihrer Umgebung entstanden sind. Schließlich hat die Kreatur in jedem, auch in einem sehr kleinen Kollektiv, ihre eigene Mode.

Und welche Frisur und Make-up für jeden Tag zu wählen?

Diese Fragen beunruhigen fast jede Frau. Auf der einen Seite möchte ich gut aussehen, auf der anderen Seite gibt es keine Minute zusätzlicher Zeit.

Und dennoch, versuchen Sie, 10 Minuten früher aufzustehen und sich zuhause und nicht bei der Arbeit in Ordnung zu bringen. Natürlich reichen 10 Minuten nicht aus, um komplexes Make-up durchzuführen, aber wir lassen diese Kosmetik für einen feierlichen Anlass für den Abend.

Make-up und Frisur sollten organisch mit der Art Ihrer Aktivität kombiniert werden.

Mediziner tragen keine langen, lockeren Haare unter den Schultern, eine Fülle von Locken oder helles Makeup. Sie arbeiten in einer besonderen Form – Bademantel und Hut – und kümmern sich um kranke Menschen, die von ihnen Hilfe und Mitgefühl erwarten. Daher sollte die Art des Arztes oder der Krankenschwester eher bescheiden sein, als würde betont, dass die gesamte Aufmerksamkeit des Gesundheitsarbeiters auf ihn, die kranke Person, gerichtet ist.

Aber in der Medizin kann alles anders sein. Patienten im OP – und Intensivbereich sind durch helle Farben irritiert. Aber die Kinder und Rekonvaleszenten sind instinktiv zu Licht, Farbe und Schönheit hingezogen. Kinder lieben helle Farben und reagieren viel besser auf farbige Mäntel des Personals als auf die stumpfe, weiße Farbe der medizinischen Form.

Wenn Sie in einem Ministerium, einem Hotel, einem Designbüro oder einem wissenschaftlichen Institut arbeiten, können Sie sich eine mutigere Frisur und Make-up leisten. Denken Sie daran, dass komplexes Make-up nicht einen ganzen Tag dauert, sondern angepasst werden muss und bei der Arbeit weder Zeit noch Bedingungen vorhanden sind.

Brauche ich eine schöne Frisur und Make-up für einen Lehrer? Bis vor kurzem hätte dieses Thema einen Sturm der Wut und eine scheinheilige Antwort ausgelöst: “Auf keinen Fall ziert nur Bescheidenheit den Lehrer.”

Aber beeil dich nicht zu antworten, erinnere dich an dich als Kind. Wie wir uns als schöne Lehrer geliebt, geschätzt und stolz gemacht haben. Wir sind auch für Bescheidenheit, was bedeutet – für einen guten Haarschnitt, schöne, aber ruhige Frisur, leichtes, “transparentes” Make-up, das Ihre Würde leicht unterstreicht oder Makel verbirgt. Achte auf die Hände – sie stehen immer vor den Augen deiner Schüler, wenn du etwas erklärst oder an die Tafel schreibst. Maniküre und ein Klarlack auf den Nägeln geben den Händen ein gepflegtes Aussehen.

Wenn Sie bei der Herstellung in einer heißen, stickigen und staubigen Umgebung arbeiten, verwenden Sie nicht die dekorative Kosmetik, im Gegenteil, 1-2 mal pro Tag, wischen Sie das Gesicht mit einer Reinigungslotion, Haare und povyazhite Schal holen.

Arbeiten Sie auf der Straße bei kaltem Wetter, schmieren Sie Ihr Gesicht mit eingetauchtem Schweinefleisch oder Gänseschmalz. Passen Sie auf Ihre Hände und Nägel auf, verwenden Sie unseren Rat in den vorherigen Kapiteln.

In den letzten Jahren stellt sich immer öfter die Frage: Kann und soll ein weiblicher Kopf dekorative Kosmetik, Parfüm, modische Kleidung tragen, sollte sie ihr Aussehen so sorgfältig überwachen? Es scheint, wie kann es anders sein? Aber in den 30-50-er Jahren wurde dieses Thema nicht zugunsten von Frauen entschieden. Es wurde geglaubt, dass die Regisseurin alle Frauen in sich “töten” sollte, niemals lächeln und auf keinen Fall über Mode nachdenken sollte. Zum Glück ist dies bereits in der Vergangenheit. Eine moderne Frau sollte immer und in allem eine Frau bleiben, und eine weibliche Leiterin sollte ihren Kollegen nicht nur in Sachen ein Vorbild sein. Wissenschaft oder Produktion, aber auch in Erscheinung, denn bescheidene Eleganz ist in erster Linie ein guter Geschmack.

Ein paar Worte über Geister. Bei der Arbeit, müssen Sie sie sorgfältig verwenden oder gar nicht verwenden, wie ein Geruch, die Sie angenehm ist, können Sie Ihre Nachbarn stören, weil sie zu Schwindel oder Kopfschmerzen, ist glücklich besser, eine Eau de Toilette oder Eau de Cologne zu verwenden, und dann nur in vernünftigen Mengen.

Ein bekanntes Sprichwort sagt: “Sie treffen sich auf Klamotten…”, fügen wir hinzu: und durch Ausdruck. In der Tat, der erste Eindruck einer Person, die Sie auf seinen externen Daten und Gesichtsausdruck machen. Wir haben irgendwie die magische Wirkung eines Lächelns vergessen. Einige Frauen denken sogar, dass Wohlwollen ein Zeichen von Schwäche ist, und es ist schädlich zu lächeln, da sich beim Lächeln Falten um die Augen bilden.

Falten von einem Lächeln wurden nie alt, sie, wie die Strahlen der Sonne, erhellen das Gesicht mit dem Strahlen deiner Augen. Schöne, wohlwollende Frauen mit einem ruhigen Auftreten und einer sanften, sanften Stimme, genießen gewöhnlich den Respekt und die Liebe ihrer Kollegen und ziehen sogar in Uniform die Aufmerksamkeit anderer auf sich.

An einem feierlichen Tag

Feiertage sind anders – vom Jahrestag bis zum Besuch einer sensationellen Vorstellung, die so schwer ist, Tickets zu bekommen, dass dies eine echte Veranstaltung wird. Die Wahl der eleganten Kleidung wird nicht nur von Ihrer Erscheinung bestimmt, sondern auch vom Charakter der Feier. Verteidigung der These oder Präsentation auf einem Kongress, auf einem internationalen wissenschaftlichen Symposium erfordern maximale Zurückhaltung, strenge Eleganz. Ein festlicher Abend mit Freunden lässt Sie sich femininer kleiden.

Vielleicht mit Ausnahme der nur die besonderen Anlässe, ist es besser, etwas weniger elegant als HA zu sein; Umsatz. Dann werden Sie entspannt und sicher fühlen, als wenn es sich herausstellt, dass alle zurückhaltend gekleidet sind, und Sie, wie sie sagen gekleidet. Natürlich hier gemeinsame Rezepte können nicht sein, ist alles sehr individuell und hängt von den konkreten Umständen. Dennoch muss die Art der Kleidung, der Grad) von Eleganz und hipness entspricht, wo und bei welcher Gelegenheit Sie gehen.

Die Art des Ankleidens ist sehr eng mit der Verhaltenskultur verbunden, mit Rücksicht auf Ethik und Zartheit. Um zu einer Feier zu gehen, möchte jede Frau schön und klug sein. Aber es gibt Situationen, in denen ein solcher Wunsch taktlos erscheint. Zum Beispiel, du lebst in Wohlstand, du hast viele teure, schöne Dinge. Es ist in Ordnung, trage und freue dich. Wenn Sie jedoch Leute besuchen, die solche Gelegenheiten nicht haben, kleiden Sie sich bescheiden, prahlen Sie nicht mit Ihrem Wohlbefinden. Oder bei der Hochzeit, am Geburtstag deiner Freundin versuche nicht jedem zu beweisen, dass du hübscher bist, versuche nicht, eleganter zu sein als sie. Vor allem, wenn Sie wirklich schön, attraktiv und im Rampenlicht stehen, und Ihre Freundin ist nicht zu elegant und hübsch. Sei großzügig, denn dies ist ihr Fest, übertreibe ihn nicht.

Wie bereits erwähnt, sind feierliche Veranstaltungen unterschiedlich. Aber es gibt einen Urlaub, in dessen Zusammenhang das Gespräch über elegante Kleidung am wichtigsten ist. Das ist das neue Jahr.

Was kann ich für das neue Jahr empfehlen? Es hängt alles davon ab, wo Sie ihn treffen werden. Wenn daheim, im Kreis der engsten Leute, dann darf nicht zu protziges Abendkleid getragen werden: sicher muß man in die Küche rennen, den Kuchen oder die gebratene Gans aus dem Ofen nehmen. Sie können einen Maskeradeanzug nähen, aber es ist so, dass Sie sich darin wohl fühlen, so dass es die Bewegungen nicht bindet. Solche Anzüge wären übrigens gut für die ganze Familie, Kinder werden begeistert sein.

Versuchen Sie, einen langen Rock mit Rüschen, mit einem hellen farbigen Unterrock, mit Spitze oder festons auf dem Boden, mit Zopf, Fransen (wenn der Stoff ist Wolle), kurz, mit jeder Ordnung, die Ihre Phantasie Ihnen sagt. Sie können diesen Rock mit einer Bluse oder Strickpullover tragen. Wir raten Ihnen, auch eine neue schöne Schürze zu nähen, aber nicht wie üblich für jeden Tag, sondern elegant, elegant, leicht, mit einem Spitzenbesatz, der in den alten Tagen getragen wurde, oder hell, dekorativ, im Volksstil.

Sie können elegantes Kleid, Rock (einschließlich “Mini”), Blouson oder Tunika mit einem hellen großen Muster binden. Zur Tunika reicht eine hell glänzende Strumpfhose oder eine eng anliegende Hose – “Lycra”.

Ornamente können auch dekorativer, exotischer als an anderen Feiertagen, aber unbedingt im Stil der Kleidung sein. Denken Sie an etwas Interessantes auf Ihrem Kopf – befestigen Sie Blumen an einer Haarspange oder einer Brosche, binden Sie einen Bogen, drehen Sie einen Zopf mit glänzenden bunten Schnürsenkeln, Bändern usw.

Wenn Sie Silvester auf einer Party oder in einem Restaurant treffen, kann Ihre Toilette die eleganteste sein – Ausschnitt, Rüschen, Vorhänge, Volants, Stickerei, Spitze. Sehr schöne Kombinationen von Stoffen verschiedener Texturen – Samt mit Satin oder Brokat, dichte Seide mit einem transparenten, Wollkrepp mit Satin. Sie können ein Kleid aus Seide oder sehr dünnem Wolljersey nähen. Je dünner, je plastischer der Stoff, desto schöner die Draperien. Und ein leichter, elastischer Stoff ist geeigneterer luxuriöser Rüschen.

Egal, wie sich die modischen Formen, Volumen und Proportionen verändern, alle aufgelisteten Stoffe und dekorativen Techniken behalten ihre Anziehungskraft, indem sie Weiblichkeit, Grazie und ein romantisches Image betonen.

Normalerweise versuchen wir etwas Neues für das neue Jahr zu kaufen oder zu nähen. Wenn Sie wenig Zeit haben, gehen Sie nicht für ein kompliziertes Modell. Sie werden es eilig haben, nervös, den Stoff und die festliche Stimmung verderben. Nehmen Sie ein bewährtes Muster und machen Sie ein einfaches einfaches Kleid – ohne Stil. Aber bestimmen Sie sorgfältig das Volumen, die Länge, die Form des Schnitts, die Schulterbreite, die Tiefe des Armlochs, spezifizieren Sie jede Linie, seien Sie nicht faul, zusätzliche Anpassungen vorzunehmen, fegen Sie jede Naht noch einmal, bevor Sie sie kritzeln. Dann nicht; Sie müssen flog und umgestalten, das Kleid wird schön, Sie werden es leicht und angenehm tragen. Und gekonnt und geschmackvoll ausgewählte Schmuckstücke gleichen die Einfachheit des Stils aus.

Wenn Sie nichts Neues machen können, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie das, was Sie haben, aktualisieren und etwas nachbessern können. Zum Beispiel, auf einem geschlossenen Kleid oder Pullover, machen Sie ein Dekolleté (vorne oder hinten), an dessen Rand Sie eine Rüsche aus Spitze oder Stoff nähen können, farblich passend. Nicht unbedingt genau im Ton, Hauptsache schön in Kombination zu sein. Holen Sie sich all Ihre Röcke, Blusen, Strickpullover, Gürtel, Schuhe, Schmuck und versuchen Sie, sie anders zu verbinden, so wie Sie es noch nie zuvor getan haben. Sicher wird eine neue und sehr interessante Option gefunden werden.

Aber wenn nichts erfunden ist und es keine Zeit gibt, ziehe deine “glücklichsten” Dinge an. Nehmen Sie den Rock, die Sie am meisten ist, bringen Sie es, um auf ihre Lieblings Bluse oder Pullover zu setzen, schneiden Taille, sorgfältig aufheben auf Tsvety Ornamente, Strümpfe, Nagellack, Abend Make-up-Farben – und alle Sounds in einer neuen Art und Weise.

Hauptsache, versuche zu tun, was von dir abhängt. Und sei nicht verzweifelt, wenn jemandes Outfit schöner ist als deins. Kein Zweifel, das Beste ist der Feind des Guten. Aber nie vergessen, dass keiner der eleganteste, die meisten Unternehmen Kleid schließt dekorieren Sie nicht als lebendige, charmantes Lächeln, natürliches Verhalten, ruhige Würde, schöne Haltung, frisch, gepflegte Erscheinung. Und das ist immer in unseren Händen und wird nicht nur für das neue Jahr nützlich sein.

Sei an Wochentagen und Feiertagen schön