Schöne Hände

Schöne Hände

Kosmetologen sagen oft, dass nichts das Alter als Hände verrät. Hände sind der Pass einer Frau. Dies gilt auch, weil Gesichts – und Nackenfalten durch die Methode der plastisch-ästhetischen Chirurgie beseitigt werden können, und es gibt immer noch keine wirksamen Methoden zur chirurgischen Behandlung alternder Handveränderungen.

Hände sind nicht besonders Kleiderbürste geschützt, ständig die negativen Auswirkungen von Kälte, Hitze, Wasser und Chemikalien zu erfahren. Hand Haut altert, bevor die Haut von Gesicht und Hals, und Trockenheit, Peeling, faltig und schlaff ausgedrückt viel stärker als in den verborgenen Teilen des Körpers.

Deshalb brauchen die Hände ständigen Schutz und Pflege.

Sofort nach dem Erwachen, während Sie noch im Bett liegen, machen Sie eine Selbstmassage der Hände. Massieren Sie jeden Finger kreisförmig um und fugen Sie getrennt, als ob Sie Handschuhe anziehen würden. Dann gehe zur Rückseite des Pinsels. Ergreifen Sie Ihre Handgelenke, setzen Sie die Massage fort, steigen Sie langsam bis zum Ellenbogen und dann bis zur Schulter. Machen Sie mehrere Bewegungen mit den Händen: Kreisbewegungen in den Handgelenken, Festziehen und Lösen der Faust, Nachahmung des Klavierspiels.

Mit zunehmendem Alter nimmt der Tonus der Handmuskeln ab, besonders die Schultermuskeln. Einige Frauen leiden sehr unter diesem Mangel, sie versuchen es mit langen Ärmeln zu verstecken und fühlen sich am Strand sehr unwohl.

Um die Muskeln der Arme zu stärken, empfehlen wir Ihnen, in die komplexen täglichen Übungen mehrere spezifische Übungen eingeben (jede Bewegung wird wiederholt, mindestens 10-mal).

Übung 1. Stehe gerade. Hände – zu den Seiten, auf die Höhe der Schultern. Machen Sie kreisförmige Bewegungen im Bereich des Handgelenks, zuerst vorwärts und dann zurück. Ohne die Position der Hände ändern – eine kreisförmige Bewegung in dem Ellenbogengelenk hin und her, und dann – die große, Fegen Kreisbewegung in dem Schultergelenk, und hin und her.

Übung 2. Ziehen Sie Ihre Arme nach vorn, bis zur Höhe Ihrer Schultern, und schließen Sie Ihre Finger im “Schloss”. Zeichne eine große “Acht” in die Luft. In diesem Fall sollten die Schultern stationär bleiben.

Übung 3. Heben Sie die Arme ausgestreckt. Reiße deine Füße nicht vom Boden ab, greife nach oben, als ob du die Decke mit deinen Fingern berühren müsstest.

Übung 4: Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Bauch, bewegen Sie Ihre Ellbogen so weit wie möglich nach vorne und lassen Sie Ihre Schultern bewegungslos.

Nach jeder Übung die Arme senken, die Muskeln entspannen und die Hände frei schütteln, als würde man Wasser von ihnen schütteln.

Tägliche Selbstmassage von Schultern und Unterarmen. Ziehen Sie Ihre Hand aus, drücken Sie Ihre Finger in die Faust, mit dem seitlichen Teil der Handfläche der anderen Hand, mit kurzen rhythmischen Strichen, tippen Sie auf den ausgestreckten Arm von den Fingern bis zu den Achseln. Zuerst auf seiner inneren Oberfläche und dann auf der Außenseite. Um die Blutzirkulation zu erhöhen, machen Sie mit Daumen und Zeigefinger einer Hand schnelle und einfache Klemmbewegungen nach oben entlang der äußeren und inneren Oberfläche der anderen Hand.

Hände werden oft viel dreckiger als andere Teile des Körpers, und Leute von einigen Berufen (Ärzte, Köche, Arbeiter von Fabriken und Fabriken, Landarbeiter) müssen sich oft die Hände waschen.

Häufiges Waschen mit sehr kaltem oder heißem Wasser dehydriert die Haut der Hände, da es wenige Talgdrüsen enthält, und auf den Handflächen ihrer allgemein dort. Die Haut wird rau, rau, schuppig. Um stark verschmutzte Haut (unabhängig von den Umständen) zu reinigen, sollten Sand, Lehm, Sägemehl oder Erde nicht verwendet werden, da sie die Haut verletzen können. Es ist auch schädlich, Benzin, Kerosin, verschiedene Lösungsmittel, Bleiche, kalzinierte Soda, Waschseife zu verwenden. Diese Substanzen wirken schädlich auf die Haut – lockern und entfetten sie, reduzieren die schützenden Eigenschaften dramatisch, schaffen Bedingungen für das Eindringen von Mikroben in die Haut.

Es ist am besten für das Waschen der Hände Wasser bei Raumtemperatur (15-20 ° C) und hohen Seife verwendet wird :. “Baby”, “Kosmetik”, “Waldnymphe”, “Tierkreis” usw., dann ist es notwendig, gründlich mit einem weichen Tuch zu putzen.

Schmieren Sie die Gesichts – und Nackenhaut täglich mit Creme, vergessen Sie nicht die Hände. Auf nasser Haut, eine pflegende Hand oder Feuchtigkeitscreme anwenden, die Sie gerade Gesicht verschmiert, oder eine spezielle Handcreme. Domestic Kosmetikindustrie produziert dichte und flüssige Handcreme mit verschiedenen Zusätzen, die die Haut schützen und erweichen.

Creme “Arbat”. Es schützt die Hände vor Rauheit und Abplatzungen, weil es natürliche Öle, Glycerin, Konservierungsmittel und Enzym enthalten.

Creme “Velour”. Es wirkt entzündungshemmend, weich machend und nährstoffreich und besteht aus Kamillenextrakt, Vitamin F, Glycerin, Menthol, hochwertigen Fettkomponenten.

Creme “Olga”. Gut erweicht die Haut, verhindert das Auftreten von Rissen, wirkt antiseptisch. Es enthält Nerz und Knochenfett, Steinöl, Rosenwachs und Karottensamenextrakt.

Flüssige Creme “Pfirsich”. Es wird empfohlen nach Hausaufgaben, sowie Kontakt mit Lösungsmitteln und synthetischen Reinigungsmitteln. Gut macht die Haut der Ellenbogengelenke weich und verhindert die Bildung von Rissen.

Reinigungsmittel “Lada”, “Fairy”, “Tulip”. Entwickelt auf der Basis eines speziellen, synthetischen Mittels. Sie haben eine ausgezeichnete reinigende Wirkung, machen die Haut weich, geschmeidig und sind für die Entfernung von schwer abwaschbaren Verunreinigungen bei Arbeitern verschiedener Industriezweige geeignet.

Verwenden Sie beim Kochen Edelstahlmesser, damit keine dunklen Flecken auf Ihren Händen bleiben. Gemüse und Obst, sauber unter fließendem Wasser. Nach Beendigung der Arbeit die verdunkelte Haut mit einer 1% igen Lösung von Wasserstoffperoxid, Tafelessig, Zitronensaft oder mit Apfelschale wischen. Wenn Sie einen Geruch von Knoblauch oder Zwiebeln auf Ihren Händen haben, reiben Sie sie mit Kaffeesatz. Stark verschmutzte Hände können leicht abgewaschen werden, wenn Sie zuerst ein Pflanzenöl mit Zucker in Ihre Haut einreiben.

Um die Haut während der Arbeit im Haus zu schützen, verwenden Sie einen Baumwollhandschuh für die chemische Reinigung (die Hände sollten vorher gewaschen und mit einer nahrhaften Creme geschmiert werden). Nassreinigung, Reinigung von Gemüse und Obst, Abwasch in Gummihandschuhen, vorher müssen Sie Ihre Hände mit Sahne einfetten und mit Talk bestreuen. Nach dem Ende der Reinigung sollten die Hände gewaschen und mit einer Creme auf die feuchte Haut aufgetragen werden.

Bei kaltem Wetter haben manche Frauen bläuliche Flecken an Fingern und Händen, Schwellungen und sogar Erosion. Dies ist die sogenannte Wiederbelebung. Frauen, die Anzeichen dieser Krankheit haben, sollten während der kalten Jahreszeit jeden Tag warme Bäder aus der Vogelkirschenrinde (2 Esslöffel pro Liter Wasser) oder Alaun (20 g pro 1 Liter Wasser) machen.

Vergessen Sie nicht, vor dem Ausgehen warme Handschuhe oder Fäustlinge zu tragen.

Mit rauher, rauher Haut der Hände, wird empfohlen, (2 mal pro Woche) Bäder aus dem Saft von Sauerkraut, Molke, Wasser, in dem Kartoffeln gekocht werden, dann schmieren die Haut mit Fettcreme und tragen Handschuhe für die Nacht. Bäder können als Prophylaxe und für normale Haut der Hände (einmal pro Woche) verwendet werden.

Sehr nützlich für die Haut eines Bades von warmem Pflanzenöl (jedes Mal, wenn Sie die gleiche Portion Öl verwenden können). Nach dem Eingriff die Hände mit einem Papiertuch abtupfen.

Eine gute beruhigende Wirkung bieten Glycerinbäder (2 Liter Wasser, 1 Esslöffel Glycerin und 1 Teelöffel Ammoniak) oder warme Sodabäder (50 g Soda pro 1 Liter Wasser). Nach dem Bad sollten die nassen Hände mit einer Fettcreme und Massage geschmiert werden, danach sollte die überschüssige Creme mit einer Papierserviette entfernt werden.

Beachten Sie die Haut Ellbogen. Dass die Haut bei der täglichen Dusche reiben diesen Teil mit einem Pinsel oder Schwamm verwendet weich war, und dann Fettcreme schmieren. Wenn die Haut Verhornung Ellbogen, ein Bad nehmen heißem (40 °) seifen soda oder Salzlösung (50 g Soda und 100 g Salz auf 1 Liter Seifenwasser) und sanft reiben Bims, dann Hautfettcreme mit Vitamin A schmieren oder F “Abend”, “Peach” oder Creme-Maske “Elegy”. Nur kümmern sich um die Haut der Hände, wenn sie Bildung calloused wurden.

Geringfügige Abschürfungen oder Risse in der Haut der Hände sind gefährlich, weil sie ein Tor zu einer eitrigen Infektion werden können. Verwenden Sie zur Desinfektion eine 3% ige Lösung von Wasserstoffperoxid, eine Lösung von brillantem Grün.

Für die Behandlung von tiefen Rissen Zubettgehen Hände in der warmen Stärkelösung eingetaucht (2 EL. L. 1 Liter Wasser) oder Brühe flaxseed (3 EL. L. 1 Liter Wasser) und dann verschmierte Riss homöopathische Salbe “Calendula”.

Wie bereits erwähnt, ist die Bleichwirkung hat auf der Haut der Hände Zitronensaft (vor eine gepresste Zitrone werfen, wischen ihre Hände!), Und der Saft der frischen Gurke, Bäder von Molke, Joghurt, warmes Bad Essig, Borax (50 g pro 1 Liter Wasser). Nach dem Eingriff gilt Haut Bleichcreme “Melas” oder “Euphorbia”. Bei Verwendung dieser Cremes sollte jedoch direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden.

Wenn Sie Hände Schwitzen, helfen Sie 5 Minuten lang mit Essigwasser (3 Teelöffel oder Apfelessig pro 1 Liter Wasser). Die Wirkung solcher Schalen beruht auf der konstriktiven Wirkung von Essig und Kräutern auf die Hautporen. Die nützlichen Bäder aus der Abkochung der Rinde der Eiche oder das Vorhandensein der Brennnessel und des Salbeis, die im gleichen Verhältnis genommen sind (2 Stücke der Mischung auf 1 Liter des Wassers).

Eine gute Wirkung und haben Deodorants, die für 20 Minuten auf die Handfläche aufgetragen werden, wonach die Hände mit kaltem Wasser gespült werden. Fettige Cremes erhöhen das Schwitzen. Um Ihre Hände zu pflegen, verwenden Sie pflegende Cremes auf desodorierender Basis.

Rötung der Hände ist oft ein Zeichen für eine schlechte periphere Durchblutung. Mit den Rötungen der Hände, machen Sie das Bad des heissen und kalten Wassers abwechselnd 10-15 Male. Anstelle von Wasser können Sie eine heiße Infusion von Knollen von Ayr Sumpf und Brennnesseln, in gleichen Anteilen (2 Esslöffel Mischung pro 1 Liter Wasser), und eine kalte Abkochung der Eichenrinde (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser) verwenden. Beenden Sie das Verfahren immer mit kaltem Wasser oder kaltem Sud.

Am Abend massieren Sie die Hände mit einer nahrhaften Creme, die Vitamine und Infusionen bioaktiver Kräuter enthält.

Frauen klagen oft über erhöhte Sprödigkeit, Schichtung der Nägel, Veränderung ihrer Farbe, Rauheit. Diese Phänomene können eine der äußeren Erscheinungsformen von Störungen im Körper von Stoffwechselprozessen oder Erkrankungen der inneren Organe sein. Gesunde Nägel sollten fest, glatt und rosa sein.

Eindickung, Rauheit und Nägel Bündel wird oft verursacht durch Chemikalien, Harze, Lösungsmittel und Farbstoffe, die in der Herstellung von verschiedenen Haushaltschemikalien, längeren Aufenthalt, die Hände in Wasser, und die gelbliche Farbe der Nägel manchmal bei der minderwertigen Lack verwendet wird. Weiße Flecken auf Nägel sind das Ergebnis eines Traumas (Luftblasen in die Dicke der Nagelplatte durchdringen, gesehen in. Form von weißen Flecken). Im entzündlichen Prozess im Nagelbett auf der Oberfläche des Nagels erscheinen Längs – und Quernuten. Bei richtiger Nagelpflege verschwinden diese Mängel mit der Zeit.

Bei hartnäckigen Veränderungen des Aussehens der Nägel müssen Sie sich an einen Hautarzt wenden, der Ihnen die geeignete Behandlung verschreibt. Wenn die Nägel eine konkave Form von “Uhrglas” bekommen oder die Enden der Finger in Form von Trommelstöcken verdicken, sollten Sie einen Spezialisten für innere Krankheiten konsultieren.

Zur Stärkung der brüchigen und brüchigen Nägel 1-2 Mal pro Woche Bäder aus warmem Pflanzenöl mit Zusatz von Vitamin A, 3 Tropfen Jod oder 5 Tropfen Zitronensaft. Es ist notwendig, die Nagelplatte und die Haut um das Nagelbett, Zitronensaft, Tafelessig, Cranberrysaft, schwarze oder rote Johannisbeere regelmäßig einzureiben. Es ist in 1-2 Tagen nützlich, warme Bäder von Meer oder Salz zu machen.

Eine gute heilende Wirkung ist Reiben im Bereich der Nagelplatte und okolonogtevogo Roller spezielle Creme für Nägel “Elegy.” Die Creme enthält bioaktives Koniferen-Provitamin-Konzentrat. Bei regelmäßiger Anwendung der Creme werden die Nägel gestärkt, ihre Farbe und ihr Glanz werden wiederhergestellt. Hervorragende Wirkung ist “Fingerhüte” aus Bienenwachs. Um dies zu tun, in einem Wasserbad warmes Bienenwachs, dann tauchen Sie den warmen Wachsreifen ein, so dass die Nägel vollständig darin waren. Gefroren in Form eines Fingerwachses, versuche bis zum Morgen zu sparen.

Vergilbte Nägel von Rauchern können täglich mit reibender 3-prozentiger Wasserstoffperoxidlösung, Zitronensaft oder einer Mischung der folgenden Zusammensetzung gebleicht werden: Glycerin – 1 Teil, Wasserstoffperoxid – 5 Teile, Perhydrol – 1,5 Teile, destilliertes Wasser – 4 Teile. Wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, kann die braune keratinisierte Schicht des Nagels mit Bimsstein behutsam gemahlen werden, nachdem ein Seifenbad von 10 Minuten hergestellt wurde.

Nägel wachsen schneller und werden stärker, wenn sie Nahrungsmittel essen, die reich an Proteinen, Mineralsalzen, Vitamin A und D und Gelatine sind.

Gelatine wird zu Gelee-, Füll – und Dessertgerichten oder einfach in heißer Suppe gegeben.

Sie haben wahrscheinlich darauf geachtet, dass der Bereich unter den Fingernägeln besonders bei langen Nägeln schnell kontaminiert ist und die Nägel “trauernd” aussehen. Waschen Sie Ihre Hände sorgfältig mit einer speziellen Bürste und reinigen Sie sie regelmäßig mit einem Fingernagel. Der Nagelreiniger sollte eine stumpfe Oberseite haben, um die Haut nicht zu verletzen.

Wenn Sie ein Gartengrundstück haben und dort arbeiten müssen, raten wir Ihnen, vor dem Anfang ein Stück Seife abzukratzen, damit es den Raum unter den Nägeln ausfüllt.

Verbesserungen im Aussehen der Nägel können durch Maniküre erreicht werden. Mit einer speziellen Pinzette, einer gebogenen Schere, wird der Spatel gekürzt und die Nägel werden schön geformt, sorgfältig entfernt und ein Streifen Haut am inneren Rand des Nagels entfernt, wodurch die Nägel verlängert und dann lackiert werden.

Manchmal erscheinen um die Nägel Grate – ein Bruch der Unversehrtheit der Haut im Bereich der peri-osophilen Perle.

Die Grate treten bei einer Maniküre oder als Folge einer schlechten Angewohnheit, an den Fingernägeln zu nagen, mit einer Hautverletzung auf. Entfernen Sie die Grate an der Basis mit einer speziellen Pinzette oder einer scharfen Manikürschere.

Schneiden oder traumatisieren Sie die Haut bei einer Maniküre vorsichtig mit Jod, Alkohol oder Kölnischwasser. Diese kleinen Wunden können pustulöse und sogar Pilzkrankheiten verursachen, die eine längere Behandlung erfordern.

Der Lack schützt die Nägel in gewissem Maße vor mechanischen Beschädigungen und vor schädlichen Einflüssen. Von Zeit zu Zeit müssen Sie jedoch eine Pause machen.

Bei der Verwendung von Nagellack sollte darauf geachtet werden, dass der Lack die Nägel in einer gleichmäßigen Schicht bedeckt und nicht nach außen fällt. Mit einem Lack können Sie die Form des Nagels visuell verbessern, verengen und verlängern. Dazu werden die Nägel nicht entlang der gesamten Breite, sondern in der Mitte mit einem rosafarbenen Lack überzogen, wobei die Seitenteile unbemalt bleiben.

Um den Lack zu waschen, verwenden Sie eine spezielle Flüssigkeit zum Entfernen von Lack. Es ist sehr schädlich, technisches Aceton für diese Zwecke zu verwenden.

Die Farbe des Lackes wird oft durch den Modetrend bestimmt (aber er sollte mit der Farbe der Kleidung und des Make-ups kombiniert werden) und hängt weitgehend von Alter und Beruf ab. Vor kurzem malen einige Frauen ihre Nägel nicht und versuchen, ihre natürliche Schönheit zu betonen. In diesen Fällen sollte besonders auf das freie Ende des Nagels geachtet werden, regelmäßig geschreddert und gesägt werden.

Schöne Hände