Rezepte für diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren

Rezepte für diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren

Wenn jemand beschloss, Gewicht in der Familie zu verlieren, bekommt die Gastgeberin mehr Sorgen. Jeden Tag müssen wir darüber nachdenken, welche Gerichte zu kochen sind, damit sie überhaupt mit Freude essen und gleichzeitig der vollen Person zugute kommen.

Abwechslungsreiche Tabelle hilft Gemüse. Sie können die Hauptkomponente von Suppen, zweiten Gängen werden.

Zum Nachtisch können Sie neben dem traditionellen Gelee oder Kompott auch Gerichte aus Früchten, aus Pflaumen ohne Zucker, servieren.

Wenn Sie die Familie mit einem leckeren Kuchen erfreuen möchten, backen Sie es nicht aus Teig, sondern aus Hüttenkäse. Ein Stück dieses Kuchens verletzt keine ganze Person.

Salz und Gewürze fügen Sie nach Geschmack hinzu. Vergessen Sie nicht, dass Sie nicht volles Essen essen sollten, sondern Salate statt saurer Sahne mit Pflanzenöl gewürzt werden.

Profitieren alle, nicht nur diejenigen, die Gewicht verlieren, gedünstet oder gebacken in Folie, Fleisch, Fisch, Karotten, Rüben, Blumenkohl, Paprika und anderes Gemüse. Beachten Sie, dass jede Karotte, Rübe fest getrennt in Folie verpackt.

In den Rezepten ist die Dosierung der Bestandteile des Geschirrs nicht angegeben, wobei darauf geachtet wird, was jede Gastgeberin aufgrund ihres Geschmacks und ihrer kulinarischen Erfahrung zubereitet.

Salat aus Rettich und Fleisch

Gekochtes Fleisch und in Streifen geschnittener Rettich, Zwiebeln, Salat in Pflanzenöl hinzufügen. Alles vermischen, in eine Salatschüssel geben und mit Petersilie bestreuen.

Gemüsesuppe

Karotten und Sellerie in Pflanzenöl waschen, schälen und fein schneiden, mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten kochen lassen. Dann den Blumenkohl, die Würfelwürfel hinzufügen und weitere 10-15 Minuten kochen lassen. Auf dem Tisch servieren, mit Petersilie und Dill bestreuen.

Gedünstetes, gefülltes Gemüse

Zucchini waschen, schälen, von ihnen den Kern entfernen, in Stücke mit einer Dicke von nicht mehr als 4 Finger schneiden. Auberginen waschen, entfernen Sie von ihnen den Kern, große Schnitt quer in 2-3 Teile. Süße bulgarische Paprika sollte mit kochendem Wasser bedeckt werden, die Samen herausnehmen. Tomaten waschen, die Oberseiten abschneiden, den Kern mit den Samen herausnehmen. Gabel Weißkohl, sauber, waschen, in Blätter teilen, mit kochendem Wasser übergießen.

Bereiten Sie das Füllfleisch zu: Fleisch und Zwiebeln gehen durch einen Fleischwolf, fügen Sie den gekochten Reis und fein gehackte Grüns hinzu.

Vorbereitetes Gemüse gefüllt mit gehacktem Fleisch und eingewickelt in den Kohlblättern, die ordentlich in Reihen in einem großen Kochtopf gestopft und gefaltet werden, vorher auf seinem Boden Butter oder Margarine gelegt. Tomaten, als die weichsten, setzen oben drauf. Gießen Sie etwas Wasser und fügen Sie fein gehacktes Fruchtfleisch hinzu, das von den Tomaten und von der Aubergine genommen wird. Gemüse bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Gefüllte Tomaten

Mit mittelgroßen Tomaten, die mit einer scharfen Messerspitze geschnitten sind, nimmt der Kern mit Samen den Löffel vorsichtig heraus. Frische Pilze, putzen, abspülen, kochen, schneiden, Zwiebeln hinzufügen, mit Pflanzenöl bestreut und zerdrücktem Knoblauch. Pilz Tomaten füllen und im Ofen backen. Auf den Tisch servieren, fein gehackte Greens bestreuen. Tomaten können auch nicht gebacken werden, sondern gefüllt mit gedünsteten grünen Erbsen, Salat, Hüttenkäse, mit Knoblauch und fein gehackten Kräutern, und roh auf dem Tisch serviert.

Eintopf aus Gemüse

Karotten, Rüben, rubetwash, waschen, in große Würfel schneiden, ein wenig Wasser hinzufügen und löschen. Den Blumenkohl in Koches schneiden, das weiße Fleisch zerkleinern und zusammen mit grünen Bohnenbohnen kochen. Zwiebeln schneiden, auf Pflanzenöl einfetten, fein gehackte Tomaten hinzufügen und zu einer Soße schmoren. Gedünstetes und gekochtes Gemüse in einen Topf geben, Sauce darübergießen, Gemüsebrühe hinzufügen, den Deckel schließen und weitere 15-20 Minuten ziehen lassen.

Gebackener Kürbis

Kürbis, schälen, in Scheiben schneiden, im Ofen backen, in eine Pfanne geben, leicht mit Butter oder Margarine eingefettet. Für jede Kürbisscheibe 2-3 Tassen Tomate geben, mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen backen.

Apfelmousse

Äpfel (300 Gramm), schälen, in Scheiben schneiden, kochen, etwas Wasser hinzufügen. 3 Eiweiß verquirlen und unter ständigem Rühren Äpfel hinzufügen. Mousse auf den Tisch geben und mit Zitronensaft übergießen.

Gelee aus Pflaumen

Pflaumen von Pflaumen sorgfältig waschen, in emaillierten Geschirr, in kochendes Wasser gießen und für die Nacht verlassen. Am Morgen gießen Sie die Infusion, fügen Sie die darauf vorbereitete Gelatine hinzu, wie auf der Verpackung angegeben, gießen Sie sie in Formen und reinigen Sie sie in der Kälte. Auf dem Tisch servieren, das Gelee aus den Formen nehmen, auf Dessertteller legen und mit Pflaumen Pflaumen, Zitronenscheiben, Orangen dekorieren.

Hüttenkäsekuchen

Eine Packung Hüttenkäse (250 Gramm mit 100 Gramm Margarine oder Butter mischen (vorzugsweise in einem Mixer), fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu

Rühren Sie alles und bewahren Sie sie in den Kühlschrank für mehrere Stunden (über Nacht). Roll curd Masseschicht etwa 1,5 Zentimeter in der Kälte leicht gefettetes Backblech, die Füllung gelegt, beispielsweise geschält und in dünne Scheiben geschnitten Äpfel, Pflaumen entkernt Hälften, jede andere Frucht (erhältlich

Gefroren, lassen sie auftauen) und backen den Kuchen bei geringer Hitze im Ofen.

Rezepte für diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren
This entry was posted in Diät.