Regeln der Schmuck Etikette

Regeln der Schmuck Etikette

Unsere Großmütter sagen uns, dass es unziemlich ist, gleichzeitig Gold und Silber zu tragen. Und eine Menge hellen Modeschmuck anzuziehen ist generell vulgär. Aber arbeiten die Gesetze der Zeit unserer Großmütter und Eltern in der heutigen Modewelt?

Gold – Silber

Die Mode von heute ist sehr wandelbar, so ändern sich die Regeln der Schmuck-Etikette. Jetzt können Gold und Silber in ihrem Bild kombiniert werden, aber sie müssen geschickt kombiniert werden. Halten Sie sich an die Regel: Tragen Sie nicht einen Teil des Körpers Schmuck aus verschiedenen Edelmetallen. Zum Beispiel, an deinem Hals tragen keine Ketten aus Gold und Silber.

Schmuck

Die Wahl des Zubehörs hängt von der Kleidung ab. Je bescheidener die Kleidung ist, desto einfacher ist es, desto heller kann die Bijouterie sein. Zum Beispiel können Pastellfarben tapfer farbige Ornamente schmücken. Wenn auf Ihrer Kleidung Rüschen, Stickereien oder glänzende Knöpfe sind, dann ist es besser, den Schmuck gänzlich abzulehnen. Das Maximum, das Sie sich leisten können, sind bescheidene Ohrringe oder ein Ringel.

Und dennoch, wenn Sie eine Reihe von Schmuck (Ring, Armband, Halskette und Ohrringe) gekauft haben, tragen Sie sie nicht alle auf einmal. Tragen Sie eine Halskette mit einem Ring oder Ohrringe mit einem Armband.

Regeln der Schmuck Etikette