Pflege für fettige Haut

Pflege für fettige Haut

Fettige Haut ist das Ergebnis harter Arbeit der Talgdrüsen. Die Gründe eines solchen Zustand mehrere sein können: Störungen im Hormonsystem eines Organismus, die Anzahl der weiblichen Geschlechtshormone während der Schwangerschaft zu erhöhen, endokrine Störungen, Verstopfung, Missbrauch akuter fett – oder kohlenhydratreiche Lebensmittel, alkoholische Getränke, falsche Pflege (übermäßige Verwendung von Fettcremes und Öle), erhöht die Empfindlichkeit der Talgdrüsen gegenüber männlichen Geschlechtshormonen.

Dadurch breiten sich die Ausführungsgänge der Talgdrüsen aus und aus ihnen entwickelt sich der zähflüssige Talg reichlich. Die Haut ist glänzend zugleich, glitzert, Staub haftet leicht daran, tote Hornzellen sammeln sich an, verstopfen die Talgdrüsengänge und bilden Stöpsel, wobei letztere die ständigen Begleiter fettiger Haut sind. Eine solche Haut toleriert ungünstige Wetterbedingungen, aber sie widersteht einer Infektion nicht. Es zeigt oft Entzündungszeichen, bleibt aber lange elastisch und elastisch, später treten Falten auf und diese Haut verbessert ihr Aussehen mit zunehmendem Alter.

Diese Haut ist nicht verwirrt – sie beginnt fast sofort nach dem Waschen zu scheinen. Äußerlich gibt es den Eindruck eines stark – es ist wahr: Wenn Sie es in der Falte zu nehmen, ist die Falte dicker als bei trockenen Haut. Und unersetzlich Begleiter von fettiger Haut – erweiterten Poren auf der Stirn, Nase und Kinn, genau dort, wo die meisten der Talgdrüsen.

Die Aufgaben in der Pflege von fettiger Haut, wie folgt: in einer angemessenen Weise überschüssigen Talg zu entfernen, strafft die Poren, die saure Oberfläche der Haut wieder herstellen, desinfizieren sie, Maßnahmen zu ergreifen, den Fettstoffwechsel zu normalisieren.

Morgens ist es sinnvoll, das warme (35 ° C) Wasser mit einer speziellen Seife zu waschen. Bewährt in der Pflege von öliger Haut flüssige Seife und Gel. Das Gel ist eine Waschmittel-Flüssigkeit, die keine Seife enthält, mit der Zugabe von pflanzlichen Inhaltsstoffen, die die Haut reinigen und dann mit Wasser gespült werden müssen. Solche Gele können enthalten und spezielle Zusätze, straffende Poren und reduzieren Talg – Thymian, Zitrone, Salbei. Waschen mit Seife kann ersetzt werden, indem das Gesicht mit Molke gespült wird, die mit warmem Wasser abgewaschen und mit Lotion für fettige Haut aufgefrischt wird. Ein guter Effekt wird durch das Reiben der Haut mit Eisscheiben aus Kräuteraufgüssen erzielt.

In Gegenwart von Akne nützlich, um die Gesicht Infusion Haferflocken zu waschen (2 EL. Löffel “Hercules”, 1 Std. Salz füllt in 1 Tasse kochendem Wasser in einer Thermoskanne, während 1 Stunde infundiert) und Spülen mit angesäuertem Wasser (peel sauren Apfel und Zitronenschale gießen warme Wasser und bestehen Sie für 2 h). Wenn poröse Haut nützlich Morgen Wäsche mit kalter Infusion Tee.

Nach dem Waschen, können Sie andere flüssige Tonic verwenden, die fettige Haut erfrischt und adstringierende Wirkung hat, mit oder keinen Alkohol enthalten, oder es in sehr geringen Konzentrationen enthalten. Es wäre ein Fehler anzunehmen, dass die Alkoholbasis Tinkturen den Prozess von Talg reduzieren können – Alkohol trocknet die Haut, aber nicht die Talgdrüsen beeinflussen.

High-Impact-Tonika Fruchtsäuren (Pflanzenextrakte, Milch – und Zitronensäure, Brennnessel, Klette, Hopfenblätter, Zitrone und Cranberry-Saft, Johanniskraut) enthalten, die die Aktivität der Talgdrüsen zu reduzieren, haben eine leichte Bleichwirkung, erleichtert Reinigung von verhornten Zellen, es machen elastischer und schützt die Talgdrüsen vor Verstopfung.

In der Pflege für fettige Haut Salicylsäure und Kampfer üben antiseptische und adstringierende Wirkung und reduzierte saure Hautoberfläche häufig verwendet.

In der heißen Jahreszeit (intensive Talg) Waschen des Gels und flüssige Seife wird 2 mal pro Tag verwendet. Im Winter ist es in der Regel ausreichend unter fließendem Wasser zu waschen und die Hautlotion oder ein Stück Eis mit einem Absud von Heilpflanzen reiben.

Nach dem Waschen sollte die Haut mit einem weichen Tuch getrocknet und die Creme 20 Minuten lang aufgetragen werden. Entfernen Sie den Überschuss mit einem feuchten Tupfer, der mit einer speziellen Lotion für fettige Haut angefeuchtet ist.

Lotionen können zu Hause aus Kräuteraufgüssen und Gemüse – oder Fruchtsäften zubereitet werden. Verwenden Sie dazu Orangen, Zitronen, Gurken, Trauben, Quitten, Granatapfel, Eberesche, Preiselbeeren, Tomaten, Melonen, Wassermelonen.

Es ist nützlich, die Haut am Morgen und am Abend mit frischem Saft oder Infusion von Johanniskraut, Birkenblättern, Klette zu wischen. Um die Poren zu verengen, können Sie morgens Infusion von Kamille, Salbei, Ringelblume, Wermut waschen. Eine gute Wirkung ist das Reiben der Haut mit Lotion aus gewöhnlichem Oregano: 20 g Kräuter, um 10 Tage in 200 ml 40% Alkohol zu bestehen, abseihen, mit Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen und täglich abwischen.

Mehrmals am Tag ist es nützlich, die Haut mit Tinktur aus Calendula, Wodka, verdünntem Wasser, Salicylalkohol, 1% Ammoniak abzuwischen. Um der Haut nicht das nötige Fett zu entziehen, darf 1-2 mal pro Woche Fettcreme verwendet werden. 5 Minuten vor dem Auftragen dieser Creme wird die Haut mit einer Mischung von 1 EL abgewischt. Löffel Kampfer Alkohol und 1 EL. Löffel Calendula-Infusion.

Bei fettiger Haut sind Seifen – und Salzwaschmittel nützlich. Um dies zu tun, sollte Schwamm oder Wattestäbchen mit Wasser, Seife angefeuchtet und mit einer kleinen Menge Salz bestreut werden. Mit diesem Schwamm, sanft, ohne Druck auf die Haut auszuüben, müssen Sie die fettigen Bereiche entlang der Massage Linien abwischen. Der Schaum sollte nach dem Trocknen abgewaschen werden. “Salz” – Waschmittel tragen dazu bei, die Poren zu verengen und die Haut zu straffen. Wenn es bei diesem Waschen zu Reizungen kommt, werden anstelle von Salz und Seife zu gleichen Teilen Borax und Tea Soda verwendet.

Pflege für fettige Haut beinhaltet die Verwendung verschiedener Cremes: medizinisch, wenn die Haut Akne hat, schützend, mit einem matten Effekt, feuchtigkeitsspendend. Hier ist es wichtig, sich an die Hauptsache zu erinnern – eine Creme, die mehr als 30% Fett enthält, “verstopft” die Poren, was zu Hautentzündungen und Akne führt. Dies ist in erster Linie wichtig zu erinnern, wenn Sie dekorative Kosmetik – Foundation Cremes und Rouge wählen.

Cremes für fettige Haut sollten die gleichen Komponenten wie Tonika enthalten: Substanzen, die Poren versteifen, überschüssiges Fett absorbieren, Talg reduzieren. Dies sind sogenannte Stearinsäure-Cremes, die Stearin-Fettsäure anstelle von Fett enthalten, die den Glanz der Haut reduzieren und die notwendige Säurereaktion auf ihrer Oberfläche erzeugen. Magercremes werden tagsüber unter Puder aufgetragen.

Darüber hinaus enthalten Cremes für fettige Haut Substanzen, die überschüssiges Fett absorbieren: weißer Ton (Kaolin), Talk, Stärke, speziell entworfene synthetische Substanzen. Jüngste wissenschaftliche Entwicklungen haben es möglich gemacht cosmetologists Cremes zu schaffen Derivate von Zink, Kupfer, Vitamin Wb enthält, um die Bildung eines speziellen Enzyms beeinflussen, die letztlich nach unten die Talgdrüsen verlangsamt.

Fettige Haut Nutzen Cremes Salicylsäure und Vitamin A, die die Bildung von Akne und Cremes mit Vitamin E, feuchtigkeitsspendend und Normalisierung Stoffwechsel in der Haut reduzieren.

Bei dieser Art von Haut betont Person Reinigung – es auf jede erdenkliche Art und Weise sein soll, zu optimieren und Anstrengungen sind hier erforderlich, und Ihre eigen, und eine Kosmetikerin. Haus eine gründliche Reinigung der Haut erfolgt 2 mal pro Tag für 3-5 Minuten, und einmal in 7-14 Tagen erfordert ein sanftes Peeling ohne Schleifpartikel, hat es einen anderen Namen – das Gestrüpp, das buchstäblich von Französisch als “Radiergummi” übersetzt d. h. der Reiniger. Nach dem Peeling wird eine Maske auf Basis von Kaolin (weißer Ton) oder anderen Substanzen aufgetragen, die die Haut straffen.

Wenn Sie sich entscheiden, das Gesicht in einem Kosmetiksalon zu reinigen, dann kann es so aussehen.

Ein Reiniger wird auf die Gesichtshaut aufgetragen, die mit einem warmen, feuchten Handtuch, einem feuchten Tampon oder Kosmetikschwämmchen entfernt wird. Die Augen werden mit feuchten Wattestäbchen verschlossen und unter der Lupe wird der Hautzustand analysiert. Dann wird das Gesicht mit feuchten, warmen Handtüchern gedämpft, die 3-4 mal aufgetragen werden. Das Dämpfen wird durchgeführt, um die Poren zu öffnen, aber dies kann mit Hilfe spezieller Ausrüstung erfolgen.

Weiter verwendet die Kosmetikerin in Latexhandschuhen, die Fingerspitzen mit Watte umwickelt, spezielle Methoden, um Akne auszupressen. Die Reinigung des Gesichts kann auch mit Hilfe von Spezialwerkzeugen (Akneextraktoren) durchgeführt werden. Dann wird das Gesicht mit einem Adstringierenden abgewischt. Die beschriebene Vorgehensweise wird eine mechanische (manuell) Reinigung mit Dampf genannt, aber die gleiche Prozedur kann ohne Entkopplung durchgeführt werden, wenn nach der Reinigung des Gesichtes eine spezielle Maske angewendet, die die Poren offenbart, und die Endreinigung ist die gleiche Maske, nur angezogen wird.

Für ausreichend sicher Haut als Akne auf der Oberfläche ist, wird die Vakuumreinigung durchgeführt wird, bei dem nach dem Maske Dämpfen oder mit einem speziellen Instrumente der Reinigung, eine kleinen Düse, die, wie ein Staubsauger, die alle Haut Kontamination absorbierten. Die Ultraschallreinigung erfolgt mit Hilfe von Ultraschall, der Ansammlungen in Talgdrüsen auflösen kann. Wenn auf dem Gesicht, neben der oberflächlichen Akne, auch tief, dann wird die kombinierte Reinigung gezeigt: manuell und Vakuum oder Ultraschall.

Periodisches Peeling des Stratum corneum ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege von fettiger Haut. Peeling reinigt die Poren, stimuliert die Erneuerung der Zellen der Oberflächenschicht. Der kosmetischen Bedingungen Kabinett oberflächliche chemische Peeling wird eine Zeit in Wochen durchgeführt 4-8 unter Verwendung von Vitamin-A-Derivate (Retinoide) oder über ein integriertes Reinigungsverfahren 2-3 mal pro Jahr. Zu Hause werden Fruchtsäuren enthaltende Cremes und Gele verwendet. Solche Verfahren unterstützen den Effekt, der im Schönheitssalon erzielt wird.

Fettige Haut erfordert eine Normalisierung der allgemeinen Stoffwechsel, für die die Diät nützlich ist, Lebensmittel, die Vitamine A (Leber, Eigelb, Milch, Butter, Fischöle, Pollen), Br (grün, Hefe, Hafer und Buchweizen, Käse, Gemüse zu verabreichen ), C (Gemüse, Obst, Zwiebel, Knoblauch, Sauerkraut, Zitrone, schwarze Johannisbeeren, Orangen, Hagebutten). Es ist notwendig, auf die Arbeit des Darms zu achten und Verstopfung nicht zuzulassen. Internet Hardware – Geschäft in Odessa, Empfehle ich die Seite http://mirlux. com. ua/catalog/stiralnie-mashini/page/2 , ausgezeichnete Qualität, angemessener Preis.

Pflege für fettige Haut