Morgengymnastik für Studenten

Morgengymnastik für Studenten

Führen Sie einen Komplex von Morgenübungen durch, die am besten in der Luft sind.

Morgengymnastik für Studenten

1. Für eine Minute gehen.

2. Ausgangsposition (Stehen, Beine zusammen, Hände zu den Seiten, kreisförmige Bewegungen vorwärts, dann zurück, gleichzeitig können Sie Sprünge auf zwei Beinen durchführen, 20-40 Mal wiederholen (Foto 1).

3. I. S. stehend, Beine breiter als Schultern, Arme zu den Seiten. Hebe deinen rechten Arm hoch und beuge dich zweimal nach links, beuge dein rechtes Bein. Wiederholen Sie 6-10 mal in jede Richtung (Foto 2).

4. I. S. stehend, Füße schulterbreit auseinander, Hände an der Taille. Kreisbewegungen des Beckens in eine Richtung, dann in die andere. Wiederholen Sie 10-20 mal in jede Richtung.

5. I. P.-Stehen, Füße schulterbreit auseinander, Arme hoch. Beuge dich vor und berühre die Hände der Erde oder des Bodens.

Begradigen und die Hände heben. Wiederholen Sie 20-40 mal (Foto 3).

6. AI stehend, Beine zusammen, Arme gesenkt. Setz dich, Hände nach vorne; zurück zu und. Wiederholen Sie 20-40 mal (Foto 4).

7. I. P.-Stehen, Beine zusammen, Hände an der Taille. Heben Sie das gerade Bein nach vorne; tiefer, ohne den Boden zu berühren; nochmal erhöhen. Wiederholen Sie 20-40 Mal mit jedem Fuß (Foto 5).

8. IP-Fokus liegt (Hände basierend auf dem Sitz einen Stuhl oder eine Bank). Flexion und Extension der Hand, nicht Einstürzen (Bild 6). Wiederholen 15-30 mal Jungen, Mädchen 5-15 mal.

9. Eine Minute gehen.

10. Langsam laufen für 5-20 Minuten.

11. I. P.-Stehen, Beine zusammen, Arme gesenkt. Hände hochheben, einatmen, ausatmen, ausatmen. Wiederholen Sie 5-10 mal.

12. Langsames Gehen mit Entspannung für 2-5 Minuten.

Körperkultur Pause

Morgengymnastik für Studenten

Es ist wünschenswert, es zur Musik durchzuführen.

1. I. S. stehend, die rechte Hand darüber, die linke Hand ist zurückgezogen. Ändern Sie für jeweils zwei Konten die Position der Hände. Wiederholen Sie 4-8 mal (Foto 1).

2. IP-stehend, Füße schulterbreit auseinander, Arme in der Taille. Kreisbewegung des Kopfes. Wiederholen Sie 10-20 mal in jede Richtung (Foto 2).

3. I. P.-Stehen, Füße schulterbreit auseinander, Arme in der Taille. Kreisbewegungen des Beckens in eine Richtung, dann in die andere. Wiederholen Sie 10-15 mal (Foto 3).

4. Der Stumpf steht, die Füße sind auf der Breite des Fußes und die Arme sind in den Seiten. Setze dich mit den Händen auf die Knie (Foto 4), hebe die Hände in die Seiten. Wiederholen Sie 8-12 Mal.

5. Kraftübung: Die jungen Männer ziehen sich an der Querstange hoch oder legen die Hände auf den Boden, wenn sie auf dem Boden liegen (Foto 5); Mädchen, die sitzen oder liegen, machen kreisende Bewegungen mit ihren Füßen (Fahrrad) oder beugen ihre Arme an der Stütze und lehnen sich an den Tisch. Innerhalb von 20-30 Sekunden.

6. Gehen Sie an Ort und Stelle mit gleichzeitiger Schaukeln mit Ihren Händen für 20-30 Sekunden.

7. I. P.-Stehen, Beine zusammen, Arme gesenkt. Strecken Sie Ihre Arme hoch und inhalieren Sie; lehnen Sie sich vor und ausatmen. Wiederholen Sie 5-7 mal.

Ergänzt werden diese Übungen durch eine Selbstmassage des Kopfes und Halses, die sowohl im Sitzen als auch im Stehen ausgeführt werden kann, sowie mit Übungen für die Augen.

1. 8-10 Mal auf den Kopf geben, als würden die Bewegungen des Kamms wiederholt (Abb. 6).

2. 8-10 mal mit den Fingerspitzen die Stirn von der Mitte bis zu den Ohren streichen (Foto 7).

3. Massieren Sie den Hals von der Kopfhaut zu den Schultern 8-10 Mal geradlinig und dann mit einer Spiralbewegung der Finger beider Hände (Foto 8).

4. Schließen Sie die Augen 6-8 mal für 3-5 Sekunden und öffnen Sie sie dann.

5. Betrachte den Tisch vor dir für 5-10 Sekunden, dann für 5-10 Sekunden in die Ferne. Wiederholen Sie 4-5 mal.

Morgengymnastik für Studenten