Masken für Gesicht

Masken für Gesicht

Die Technik der Maskierung. Die gebräuchlichste Methode in der Hautpflege ist Maske. Mit ihrer Hilfe frisst die Haut Vitamine, verbessert die Durchblutung und den Teint. In jungem Alter mit normaler Haut reicht 1 Maske für 2 Wochen, im Alter ist es möglich 1 Mal pro Woche Masken zu machen, mit trockener Haut – öfter. Kontraindikation für die Auferlegung einer Maske im Gesicht ist ein übermäßiges Wachstum von hartem Haar oder erweiterten Gefäßen.

Heiße Kompressen

Wie du dich erinnerst, wird die Haut vor der Maske mit Wasser oder Lotion gereinigt, dann eine mit heißem Wasser befeuchtete Leinenserviette für 2-3 Minuten aufgetragen, während Nase und Mund offen bleiben. Dieses Verfahren wird als Heiße Kompresse bezeichnet, aus der Muskeln sich entspannen und Nährstoffe besser durch die Haut eindringen.

Es wird nicht empfohlen, warme Kompresse mit empfindlicher Haut. Heiße Kompressen sind bei pustulösen Hauterkrankungen, Ekzemen, Rosacea, erweiterten Kapillaren der Haut, Bluthochdruck kontraindiziert.

Für Kompressen können als gewöhnliches Wasser, und die vorbereiteten Lösungen der Medikamente (mit Borsäure, Backpulver) oder Abkochungen von Kräutern (Kamille, Lindenblüten, Dillkraut) verwendet werden.

Die häufigste Infusion von Blumen von Kamille und Kräuterdill, die eine weichmachende Wirkung hat.

1 EL. Löffel mit Kamillenblüten, 1 EL. Löffel Dillgras, 2 Tassen Wasser

Mix, 1 EL. Löffelsammlung kochendes Wasser gießen, auf einem Wasserbad 10 Minuten erhitzen, abgießen. Gaze, gefaltet in mehreren Schichten, in einer heißen Brühe (Temperatur 40 ° C) einweichen und auf Ihr Gesicht legen, lassen Sie Ihre Nase und Mund für 30-40 Minuten offen.

Kalte Kompressen

Es ist sehr nützlich, die Kalte Kompresse durchzuführen, und bei der schlaffen Haut ist es empfehlenswert, die kalten und heißen Kompressen zu wechseln. Um dies zu tun, legen Sie ein Handtuch in heißem Wasser für 1-2 Minuten eingeweicht, dann wieder das Handtuch in heißem Wasser und Gesicht benetzen, wiederholen Sie den Vorgang 3-4 mal. Dann wird das ganze Gesicht mit einem Stück Eis abgewischt und mit einem Handtuch getrocknet. Es ist genug, solche Kompressen 2-3 Mal pro Woche zu machen, um den Tonus der Gesichtsmuskeln zu verbessern, die Poren zu verengen, und das Gesicht wurde glatter.

Kontraindikationen für kalte Kompressen: Hypertonie, allgemeine Gefäßsklerose, vegetativ-vaskuläre Dystonie.

Zu den Ohrläppchen, aus den Mundwinkeln – – die mittleren Ohren, aus der Mitte der Oberlippe und Nase Flügel – Eine Maske wird auf die gleiche Weise wie die Creme in Richtung der Hautlinien von der Mitte des Kinns, die auf die Oberseite der Ohren, Stirn – von der Mitte die Nase zu den Schläfen, – die Rückseite der Nase zu ihrer Spitze an den Seitenflächen der Nase – die Rückseite der Basis.

Masken für Gesicht

Denken Sie daran: Die Maske wird nicht auf die Augenpartie aufgetragen, sondern im Gegenteil mit einer nahrhaften Creme geschützt.

Nach dem Auftragen der Maske sollte zugleich ein Kissen unter den Füßen setzen sich hinlegen, waren die Füße über dem Kopf und den Blutfluss zum Kopf erhöht, und damit auf das Gesicht. Schließen Sie die Augen, entspannen und versuchen, für 10 bis 15 Minuten nicht zu reden und nicht abgelenkt werden, muss eine Person stationär bleiben, solange die Maske nicht entfernt wird, um nicht neue Falten zu bilden.

Die Maske wird mit einem feuchten Wattestäbchen entfernt, das Gesicht wird zuerst mit warmem Wasser, dann mit kaltem Wasser abgespült. Die Masken können mit Johannisbeeren, Gurken, Kohl oder einer speziellen Lotion abgewaschen werden (50 ml Glycerin, 1 Esslöffel Milch, 1/2 Glas Limonensaft). Bei fettiger Haut zum Entfernen der Maske in Wasser Zitronensäure, mit Trockenmilch oder einer Abkochung aus Kamille zugeben. Das Gesicht wird mit einem Handtuch mit leichten Tangensbewegungen getränkt und eine pflegende Creme aufgetragen. Für 2-3 Stunden nach der Maske wird nicht empfohlen, auf das Gesicht der Kosmetika aufzutragen.

Charakteristisch für Masken ist ihre vielseitige Wirkung: Gleichzeitig kann die Maske die Haut nähren und weich machen, trocknet und trocknet, bleicht, beruhigt und reinigt. Masken werden auch unter Berücksichtigung von Jahreszeit, Alter und Hauttyp ausgewählt.

Zu Hause können viele Produkte als Zutaten verwendet werden: saure Sahne, Butter, Mayonnaise, Tee, Haferflocken, Gemüse und Obst, Mehl. In die Maske Honig, Glycerin, Wasserstoffperoxid, Zitronensaft geben. Tonungsmasken enthalten die Vitamine A, C, B. Aufhellung – Zinkoxid, Perhydrol oder Wasserstoffperoxidlösung. Damit die Maske adstringierend wirkt, wird sie mit Alaun und Schwefel versetzt.

Denken Sie daran: Masken mit dem Zusatz von Honig sind in reizbarer, empfindlicher Haut mit kleinen erweiterten Kapillaren kontraindiziert, und auch in solchen Fällen, in denen Honig und Bienenprodukte bereits allergische Reaktionen ausgelöst haben.

Bevor Sie eine Maske zum ersten Mal auftragen, sollten Sie einen Toleranztest durchführen, bei dem eine wenig vorbereitete Zusammensetzung auf die Haut hinter dem Ohr aufgetragen wird. Wenn an diesem Punkt 10-15 Minuten keine Anzeichen von Reizung auftreten, ist diese Zusammensetzung für Sie richtig.

Masken aus Beeren, Früchten und Gemüse mit öliger, träger, poröser und pigmentierter Haut können in ihrer reinen Form auf das Gesicht aufgetragen werden. Wenn die Haut durch die Einwirkung von Säften leicht gereizt wird, wird dieser Maske Milch hinzugefügt und das Gesicht wird mit Wasser vorbenetzt. Bei trockener Haut sollte pflanzliches oder tierisches Fett (Oliven oder Butter, saure Sahne, Sahne) zu Gemüse und Obst gegeben werden.

Obst – und Beerenmasken werden unmittelbar vor dem Eingriff zubereitet, während weiche Früchte mit einer Gabel geknetet, auf einer Reibe hart gemahlen oder in Form von Dünnschnitten (Äpfel, Gurken) verwendet werden.

Dichte Masken werden mit einem Finger, Spatel oder Pinsel aufgetragen. Wenn eine flüssige Aufschlämmung oder ein Saft verwendet wird, ist es notwendig, die Gaze im Voraus mit Löchern für die Augen, die Nase und den Mund vorzubereiten, die mit der Zusammensetzung für die Maske imprägniert sind.

Zu Hause können Sie auch eine Maske aus Paraffin herstellen. Paraffin macht Talgkork in den Poren weich, strafft schlaffe, blasse und trockene Haut durch vermehrte Blutzirkulation in den Kapillaren der Epidermis.

Kontraindikationen für Paraffinmasken: persistierende Hyperämie (Rötung) des Gesichts, pustulöse Erkrankungen im Gesicht, Hypertonie, Bronchialasthma, Angina pectoris.

Für kosmetische Zwecke wird gereinigtes Paraffin verwendet, das in einer Apotheke erworben werden kann. Es schmilzt in einem Wasserbad in einem trockenen Behälter. Für 10-15 Minuten wird trockene Haut mit einer Fettcreme bedeckt und Fett wird mit Alkohol Lotion gereinigt. Die Haut sollte nicht nass sein. Paraffin wird Schicht für Schicht (2-3 Schichten) mit einem Pinsel oder einem Wattestäbchen auf das Gesicht aufgetragen, mit Ausnahme von Mund, Nase und Augen. Bewegungsrichtung: von unten nach oben entlang der Massagelinie. Falten im Bereich des Nasolabial-Dreiecks (Ricktus), Stirn werden mit Paraffin geschmiert, bis sie vollständig geglättet sind. Das Gesicht mit einer Paraffinmaske ist mit einem Handtuch bedeckt. Es ist besser, eine horizontale oder halbhorizontale Position einzunehmen und alle Muskeln des Körpers zu entspannen.

Die Dauer des Verfahrens beträgt 15-20 Minuten, Behandlungsverlauf, für einen Kurs von bis zu 12 Masken 2 mal pro Woche. Nach dem Entfernen der Maske für fettige Haut, Alkohol-Lotion anwenden. Re-Paraffin wird nicht verwendet. Nach der Maske wird nicht empfohlen, für 25 Minuten nach draußen zu gehen.

Paraffinbandage an der Stirn oder am Kinn. Es ist notwendig, 2 Lagen Gaze zu nehmen und dazwischen eine dünne Schicht Watte zu legen. Stirn – oder Kinnfett, dann vorgeschmolzenes Paraffin. Der Verband sollte in das geschmolzene Paraffin abgesenkt, leicht ausgewrungen und auf die Haut der Stirn oder des Kinns aufgetragen werden, bedeckt mit Kompressenpapier und einem Handtuch darüber. Nach 15-20 Minuten wird die Maske entfernt und die gezupfte Massage wird über Falten durchgeführt.

Masken für Gesicht