Masken aus Gurken, Tomaten und Äpfeln

Masken aus Gurken, Tomaten und Äpfeln

Gurken, Tomaten und Äpfel aufgrund einer Vielzahl von Spurenelementen und Vitaminen sind sehr nützlich für die Haut.

Die einfachsten Masken sind von längs geschnittenen Gurkenplatten (mit fettiger Haut) oder Tomaten (mit trockener Haut). Nach 15 Minuten werden die Platten entfernt und das Gesicht wird mit einem Stück Gaze getränkt.

Für die Haut von Mischtyp kombiniert werden kann, einen Tomate-Gurke Maske zu machen, Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Wangen und Hals Tomaten aufgetragen, auf der Stirn, Nase und Kinn – eine Platte aus Gurke. Die Maske wird nach 15 Minuten abgespült.

Für trockene, alternde Haut empfiehlt sich eine Maske aus Tomate und Haferflocken: Reibe eine Tomate auf eine Reibe und gib 2 Esslöffel dazu. l. lt; / RTI &; gt; Maske auf Gesicht und Hals für 20 Minuten, dann mit kaltem Wasser abspülen.

Von Gurken können Sie eine Lotion für verschiedene Hauttypen vorbereiten.

Für die normale Haut: durch den Fleischwolf 300 g der frischen Gurke und 1 Zitrone zu gehen. Gießen Sie eine Mischung aus 50 g Wodka und bestehen Sie für eine Woche an einem kühlen, dunklen Ort. 100 ml Kampferalkohol und eine gut gemahlene Mischung aus 3 Eigelb und 20 g Honig abseihen.

Bei trockener Haut: 7 Gramm frisch gewaschene Gurken, verdünnt mit einem halben Glas Wodka oder Blumenköln. 2 Wochen ziehen lassen, dann durch Gaze streichen. Verdünnen Sie die Tinktur mit einer gleichen Menge abgekochtem Wasser und fügen Sie 1 TL hinzu. Glycerin.

Bei fettiger Haut: Gurkentinktur nach vorherigem Rezept zubereiten. Verdünne die Tinktur mit Wasser in folgendem Verhältnis: 3. Teile der Tinktur, 1 Teil Wasser.

Bei fettiger Haut können Sie auch Gurken-Apfel – und Apfel-Protein-Maske empfehlen: 1 geriebene Gurkenmischung mit der gleichen Menge frisch geriebenem Apfel. Bewerben für 20 Minuten auf Gesicht. Die Maske strafft die Poren und hat eine ernährungsphysiologische Wirkung; 2 EL. l. frisch saure Äpfel mit 1 TL gemischt. Kartoffelmehl und geschlagenes Eiweiß, 20 Minuten lang auftragen.

Apfelmaske für alternde Haut jeder Art: Reibe vorsichtig die Hälfte des geriebenen Apfels, 1 TL. Honig, 1 Eigelb, 1 EL. l. Apfelessig, 1 TL. Pflanzenöl. Für 30 Minuten auf Gesicht und Hals auftragen.

Apfelmaske für trockene Haut: Apfel raspeln und mit 1 EL mischen. l. Olivenöl und 1 EL. l. Sahne. Auf Gesicht und Hals auftragen. Waschen Sie die Maske nach 15-20 Minuten ab.

Masken aus Gurken, Tomaten und Äpfeln