Masken aus Eiern

Masken aus Eiern

Ein wertvolles kosmetisches Produkt sind die üblichen Hühnereier, in denen sich in idealer Kombination Spurenelemente, Vitamine, Cholesterin, Lecithin und andere Substanzen befinden. Lecithin, das so reich an Eigelb ist, dringt tief in die Haut ein, strafft und verjüngt sie aktiv. Eigelb in Kombination mit anderen Substanzen werden für trockene und alternde Haut verwendet. Eiweiß, wenn es auf die Haut aufgetragen wird, hat eine straffende Wirkung und wird daher in den Masken für fettige Haut verwendet.

Bei fettiger Haut eine Maske aus aufgeknöpftem Eiweiß herstellen. Es wird in 3 Schichten auf das Gesicht aufgetragen. Nach dem Auftragen der ersten Schicht, lassen Sie es leicht trocknen, dann eine zweite Schicht auftragen und dann eine dritte Schicht auftragen. Die Maske wird effektiver sein, wenn Sie 1 Teelöffel zum Protein hinzufügen. Kampfer Alkohol.

Bei öliger, poröser, schlaffe Haut: 1 Teelöffel aufgetupftes Protein hinzufügen. Zitronensaft und 1/2 Std. L.- Pulver aus Alaun. Gut umrühren, 15-20 Minuten auf das Gesicht geben und dann mit Wasser abspülen. Der Verlauf der Behandlung – 20 Masken, 2 mal pro Woche.

Bei öliger lockerer Haut können Sie eine “Hollywood-Maske” aus Protein und Hafermehl oder Maismehl verwenden: 2 EL. l. Mehl mit 1 Eiweiß vermischen und verrühren, bis sich Schaum bildet. Nach 20 Minuten die getrocknete Masse mit einer Kosmetikserviette abwischen und dann mit heißem Wasser und dann mit kaltem Wasser abwaschen.

Bei fettiger Haut können Sie eine spezielle Lotion vorbereiten. Ein Protein in den Schaum schlagen und tropfenweise unter ständigem Rühren 1/2 Tasse Blumenköln und 1/2 Tasse Kampferalkohol, 1 EL hinzugeben. l. rote Ahorn.

Bei trockener alternder Haut sind Eigelb und Mehl nützlich: 1 EL. l. Weizenmehl, verdünnen Sie die Creme auf die Konsistenz von saurer Sahne. Mit vorgemahlenem Eigelb vermischen. Für 15-20 Minuten auf Gesicht und Hals auftragen und dann mit leicht angesäuertem Wasser (1 Tasse Wasser mit 1 Teelöffel Zitronensaft oder Essig) abspülen.

Eine gut nährende und glättende Wirkung hat eine Maske aus Eigelb, Zitronensaft und Pflanzenöl. Es wird für trockene, faltige Haut empfohlen: Reiben Sie das Eigelb vorsichtig mit dem Saft einer halben Zitrone, 1 Teelöffel. Olivenöl (oder Hagebuttenöl). Nach 20-30 Minuten die Maske mit einem in warme Milch getauchten Wattestäbchen abwaschen.

Für trockene Hautpeeling eine spezielle Reinigungslotion vorbereiten: 1 Eigelb, 1 EL. l. Pflanzenöl gründlich mit 100 g Sahne und Zitronensaft vermischen. Füge 1 Gegenstand hinzu; l. Honig, 100 g Kampferalkohol und 100 g abgekochtes Wasser. Bewahren Sie die Lotion an einem dunklen, kühlen Ort auf.

Masken aus Eiern