Kräuterbad Kuren

Kräuterbad Kuren

Kräuterbäder – eine der ältesten Arten der Heilung und Verjüngung des Körpers. Die Menschheit hat seit langem die erstaunlichen heilenden Eigenschaften von Kräuterbädern geschätzt. Je nachdem, welche Pflanzen Sie verwenden, haben Wasservorgänge unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper. Aromatisches Bad entfernt schnell Ermüdung, beruhigt das Nervensystem, verjüngt, reinigt die Haut, verbessert Schlaf und Stoffwechselprozesse im Körper, lindert Schmerzen und Muskelverspannungen. Das Bad hat eine therapeutische Wirkung bei der Behandlung: mindestens 10-15 Behandlungen.

Ein duftendes Heilkräuterbad ist einfach zuzubereiten. Für das Baden mit Kräuteraufgüssen ist ein Emailbad am besten. Die Wassertemperatur sollte zwischen 36-38 ° C liegen. Die Dauer dieses Verfahrens beträgt 5 bis 20 Minuten. Es ist ratsam, dass Sie immer ein Wasserthermometer und eine Uhr zur Hand haben.

Kräuter können in der Apotheke gekauft werden, und besser bereiten sich. Für die Sammlung geeigneter Rohöl wird in der Regel nicht für die orale Verabreichung der Heilpflanzen, wie der gesamte Oberflächenbereich der Kamille, Baldrian, Brennnessel, Beifuß, und viele andere verwendet. Himbeeren, Johannisbeeren, Hagebutten, Sanddorn, Weide, Viburnum und Birkenblätter, Nadeln Kiefer von Fichte, Kiefer, Zeder, Tanne – Bei der Herstellung von Heil Infusionsbad kurativ kann Zweige, Rinden und Wurzeln von vielen verschiedenen Pflanzen aufgenommen werden. Die Wahl der Pflanzensammlung für das Verfahren hängt von den individuellen Umständen der Person und der Krankheit, die geheilt werden soll.

Ein Standardbad auf Pflanzenbasis kann wie folgt hergestellt werden. Zuerst machen Sie eine medizinische Infusion. Für ein typisches Rezept benötigen 2-3 Liter Wasser 100 g trockenes oder 600 g rohes Gras. Pflanzen in kaltes Wasser stellen, aufkochen (Wurzeln, Zweige, große Stiele kochen 10-15 Minuten), 1 Stunde stehen lassen, danach sollte die Brühe filtriert und in das Bad gegossen werden. Dann bringen Sie die Wassermenge auf das gewünschte Volumen.

Bei verschiedenen Erkältungen ist es sinnvoll, vor dem Schlafengehen, in der Regel 2 Stunden nach dem Abendessen, ein Bad zu nehmen. Gießen Sie Wasser in die Wanne (die Temperatur sollte 36 ° C sein), tauchen Sie es langsam ein, ruhen Sie ruhig für 2-3 Minuten. Öffnen Sie dann den Wasserhahn mit heißem Wasser und erhöhen Sie die Temperatur stufenweise auf 39 ° C. Legen Sie sich 4-5 Minuten in die Wanne. Gießen Sie warmes Wasser (Temperatur 26-27 ° C), Handtuch und gehen Sie zu Bett.

Home Kräuterbäder – eine Quelle der Gesundheit und Schönheit, ein ausgezeichnetes Werkzeug zur Erhöhung der Abwehrkräfte des Körpers, seine Resistenz gegen negative Auswirkungen. Sehr nützliche Bäder mit Heilpflanzen, Kiefernnadeln, Birkenblättern und – zweigen, wechselnden Stängeln, Wermut, Ringelblume, Brennnessel.

Im Bad sind neben den Kräutern oft alle Arten von Zusatzstoffen – Aromaöle, Mineralsalze, einige Parfums, Meeresmineralien und Präparate von Braunalgen – nützlich. Ein herrlich märchenhaftes Aroma wirkt entspannend und reinigt auch Ihre Haut. Für eine bessere Wirkung, nehmen Sie ein Bad bei Kerzenlicht und hören Sie leise Musik. Setzen Sie Ihre Augen auf Wattebällchen und entspannen Sie sich für etwa zehn Minuten.

Um die Haut war glänzend, vor dem Eingriff, Öl auf den Körper. Nach 10-15 Minuten im Badezimmer die Haut mit einem weichen Tuch abwischen. Danach wirst du selbst überrascht sein, wie oft du abgestorbene Haut verlierst.

Bad aus Brühe Tartar

250 g des Tataren

Brauen Sie Zahnstein, belasten Sie die Brühe und gießen Sie sie in das Bad, wenn Sie möchten, dass Ihre Haut geschmeidig wird. Ein solches Bad ist besonders nach einer Diät wirksam.

Die Wassertemperatur sollte ca. 20 ° C betragen.

Bad mit gemischten Kräutern

250 Gramm Kamille, Salbei, Lavendel, Rosmarin, Schafgarbe, Linde, Minze, Arnika, italienischer Dill, eine Dornblume auf einem Vollbad

Bereiten Sie die Brühe vor, 30 Minuten, bestehen Sie es unter dem Deckel, dann gießen Sie in das Bad.

Die Wassertemperatur beträgt 35 ° C.

Schönheitsbad für Frauen

Kräuter von Kamille, Schachtelhalm, Brennnessel, Sorb, Schnur und Salbei

Für ein solches Bad benötigen Sie nur wenige der oben aufgeführten Pflanzenarten. Aufgüsse dieser Kräuter haben eine gold-orange Farbe und riechen angenehm. Sie werden die Haut reinigen, geben ihm Elastizität, Elastizität und beseitigen den unangenehmen Geruch, und entfernen zusätzlich Reizungen, beruhigende Wirkung auf den Körper, verbessern den Stoffwechsel. Auf Wunsch können Sie Ihr Hausbad in einen Schönheitssalon verwandeln. Dazu benötigen Sie nur die entsprechenden Zusätze für Dusche und Bad.

Bad aus Weizenkleie

2 EL. Esslöffel Weizenkleie. Die Weizenkleie in einen Gazesack gießen und über die Badewanne unter den Wasserhahn hängen, damit das Wasser durch sie fließt. Wischen Sie die Haut nach dem Baden nicht ab, sondern lassen Sie sie trocknen. Dieses Bad macht die Haut weich.

Die Wassertemperatur sollte 28-30 ° C betragen.

Kräuterbad “Duftend”

Gras aus Salbei, Pfefferminzblätter, Oreganoblumen, Ringelblumenblüten, 1 l kochendes Wasser

Die Salbeipflanze, die Pfefferminzblätter, die Oreganoblumen und die Ringelblumenblüten in gleichen Mengen mischen (alle Bestandteile müssen in getrockneter Form genommen werden, um den Badezusatz sofort für mehrere Tage vorzubereiten).

Um ein Bad zu machen, benötigen Sie 1 Tasse der erhaltenen Heilkräutermischung. Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser und legen Sie es für 15 Minuten. Infusion abgießen. Jetzt können Sie es in die Wanne gießen.

Salbei ist ein ausgezeichneter Biostimulator, der hilft, Schlacke aus dem Körper zu entfernen und die Elastizität der Haut wieder herzustellen (die sich nach einem zu schnellen Gewichtsverlust mit Hilfe von Diäten verschlimmern kann). Beeinflussen positiv den Prozess der Spaltung von Fetten und den Rest der genannten Kräuter.

Kräuterbad “Lindenblüte”

3 EL. Löffel Limettenfarbe, 2 EL. Löffel Minze und Wermut, 2 Tassen kochendes Wasser

Um dieses Heilbad zu machen, nehmen Sie eine Lindenblüte, sowie Minze und Wermut. Die resultierende Mischung aus getrockneten Kräutern gebraut 2 Tassen kochendem Wasser und lassen Sie es 15 Minuten brühen. Jetzt können Sie die Infusion in das Bad gießen. Zum Abnehmen wirkt dieses Bad positiv, da alle Kräuter – die Bestandteile dieses Bades – schwitzend wirken. Darüber hinaus wirken sie positiv auf das Nervensystem und beruhigen es.

Bad mit Hagebutte und Jasmin

Blüten von Wildrosen, Jasmin und Kamille, 1 Liter Wasser

Mischen Sie die Blüten von Hagebutten, Jasmin und Kamille zu gleichen Teilen. 1 Tasse einer trockenen Kräutermischung mit Wasser gießen, aufkochen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Ausgezeichneter Badezusatz ist bereit.

Kräuterbad

Blätter von Brennnessel, Minze, Johanniskraut, Hüften, 2 Liter kochendem Wasser.

Für dieses Bad benötigen Sie Blätter von Brennnessel, Minze, Johanniskraut und Hüften. Nehmen Sie sie in gleichen Mengen und 4 EL. Die resultierende Mischung mit kochendem Wasser übergießen. Infusion für 20 Minuten. Der Zusatz ist fertig.

Pfefferminze und Johanniskraut haben eine außergewöhnlich ausgeprägte Schwitzwirkung, Hagebutten vitaminisieren. Brennnessel wirkt sich auch positiv auf den Körper aus, da es die Haut stärkt.

Nadelbad

1 Glas Fichten – oder Kiefernnadeln, 2 Liter Wasser

Es ist ein ausgezeichneter beruhigender Agent und regt Metabolismus an und hilft, mit Übergewicht fertig zu werden.

Für ein Bad benötigen Sie 1 Glas Nadeln (Fichte oder Kiefer). Gießen Sie es mit Wasser, zum Kochen bringen und dann für weitere 15 Minuten kochen. Kochfertig in ein mit Wasser gefülltes Bad mit einer Temperatur von 37-38 ° C gießen.

Ein solches Bad hilft nicht nur, das Übergewicht allmählich zu überwinden, sondern beruhigt auch das Nervensystem, lindert Ermüdungserscheinungen, erhöht die Elastizität der Haut und gibt ihr eine gesunde Farbe. Wir denken, dass all die nützlichen Eigenschaften dieses Bades, die wir aufgelistet haben, die Aussicht, es sehr verlockend für Sie zu machen, machen werden.

Orangen-Kräuter-Bad

2 EL. Löffel mit Minze, 1 EL. Löffel Zitronenmelisse und Orangenschale

Nehmen Sie die Minze, fügen Sie Zitronenmelisse und Orangenschale hinzu. Die resultierende trockene Mischung wird in einen kleinen Leinenbeutel gefaltet und direkt unter Wasser in den Hahn gehängt. Die Wassertemperatur sollte ca. 38 ° C betragen. Das Bad hilft Giftstoffe loszuwerden.

Bad mit Heu

1 kg Heu, 50 ml Schölleinsaft

Gießen Sie den Müll über das Wasser und kochen Sie für 30 Minuten. Dann die Brühe abtropfen lassen, abkühlen lassen und den Schölleinsaft hinzufügen.

Gießen Sie die Infusion in ein Vollbad, rühren Sie sich. Die Wassertemperatur sollte 37 ° C, Empfang – 10-20 Minuten vor dem Schlafengehen dauern.

Das Bad hilft bei Venenentzündungen und bei der Bildung von Furunkeln, da es eine auflösende und entzündungshemmende Wirkung hat.

Personen mit schwachem Herzen wird empfohlen, das vorgeschlagene Bad 2-3 mal pro Woche zu nehmen.

Bad mit Schachtelhalm und Schöllkraut

300 Gramm Schachtelhalm, 100 g Schöllkraut Kräuter gießen Wasser, 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen, dann abseihen. Nehmen Sie ein Bad mit dieser Abkochung. Dieser Betrag wird für ein Vollbad berechnet. Für ein sitzendes Bad 1/2 Dekokt nehmen. Das vorgeschlagene Bad entspannt und beruhigt.

Heilbad mit Eichenrinde

1 kg Eichenrinde, 3 EL. Löffel zerdrückter Schöllkraut

Die Kruste schneiden, mit Schöllkraut vermengen und 30 Minuten köcheln lassen. Dann abtropfen lassen.

Die Brühe in ein Wasserbad geben, dessen Temperatur 37 ° C betragen sollte. Nehmen Sie ein Bad ist empfohlen, nicht öfter 2-3 mal pro Woche für 10-15 Minuten.

Dieses Bad lindert Entzündungen, hilft bei der Wundheilung, verengt die erweiterten Venen.

Bad mit Kräutern

200 g zerstoßene Wurzeln und Kräuter, 2 EL. Löffel Schöllkraut

Alle oben genannten Komponenten gießen Wasser und köcheln 30 Minuten. Dann belasten.

Die Brühe in ein Bad mit einer Wassertemperatur von 37 ° C geben. Nehmen Sie es einmal pro Woche für 20-30 Minuten. Dieses Bad ist gut für die Behandlung von Neurosen.

Bad “Kamille”

4 EL. Esslöffel Schöllkraut, 6 EL. Löffel mit Kamillenblüten

Gießen Sie die Pflanzen mit Wasser und köcheln Sie 20 Minuten. Dann belasten.

Fügen Sie den Sud dem Bad hinzu. Für ein sitzendes Bad nehmen Sie 1/2 Lösung, für den Fuß – 1/3. Baden Sie 15-20 Minuten 1-2 Mal pro Woche.

Dieses Bad beruhigt, beeinflusst innerlich und äußerlich Entzündungen, heilt Wunden.

Bad mit Walnussblättern

1 kg frische oder getrocknete Walnussblätter, 2 EL. Löffel Schöllkraut

Die Pflanzen in kaltes Wasser geben, anzünden, aufkochen und 20 Minuten in einem gut verschlossenen Behälter kochen.

Nehmen Sie einmal pro Woche 20 Minuten lang ein Bad mit diesem Sud.

Dieses Bad ist bei Erkrankungen der Lymphdrüsen nützlich, hat entzündungshemmende Wirkung.

Bad mit Kleie und Schöllkraut

1 kg Kleie, 2 EL. Löffel Schöllkraut

Gießen Sie die oben genannten Zutaten mit kochendem Wasser und kochen Sie bei schwacher Hitze für 10 Minuten. Dann abtropfen lassen.

Fügen Sie den Sud dem Bad hinzu. Nehmen Sie einmal pro Woche für 20 Minuten.

Kleie in Kombination mit Schöllkraut haben heilende Eigenschaften: Sie helfen, Juckreiz zu entfernen, Hautausschläge zu beseitigen, Verbrennungen zu heilen.

Bad mit Kiefernnadeln

3 EL. Löffel Schöllkraut, 1/2 kg Kiefernnadeln

Pflanzen gießen Wasser, kochen für 30 Minuten bei schwacher Hitze. Dann in einem verschlossenen Behälter für 20 Stunden bestehen. Die Tinktur sollte braun sein.

Nehmen Sie ein Bad mit der Zugabe dieser Infusion 1-2 mal pro Woche.

Das Bad mit dem Zusatz eines Extraktes aus Kiefernnadeln und Schöllkraut beruhigt, beseitigt Irritationen, stärkt das Herz.

Es hat positive Auswirkungen auf Schlaflosigkeit, Abszesse, Fettleibigkeit. Ich möchte hinzufügen, dass solche Bäder auch zur Stärkung und Wiederherstellung der Festigkeit nützlich sind.

Beruhigendes Bad mit Baldrian

1/2 kg Baldrian, 0,2 kg Schöllkraut

Gräser in einen Topf geben und kochendes Wasser gießen, 15 Minuten kochen lassen, dann abseihen und in ein Bad mit Wasser gießen.

Nehmen Sie ein Bad, wickeln Sie sich in eine warme Decke, schließen Sie Ihre Augen – und der Traum wird selbst kommen.

Solche Bäder sind besonders nützlich bei Schlaflosigkeit und erhöhter Reizbarkeit.

Bad “Lavendel”

100-150 g Lavendelfarbe, 2 EL. Löffel Schöllkraut

Pflanzen gießen kochendes Wasser, lassen für 1 Stunde stehen, dann abtropfen lassen. Hinzufügen Infusion in das Bad mit Wasser 35-37 “C.

Dieses Bad beruhigt das Nervensystem, normalisiert die Blutzirkulation. Wenn Ihr Herz hohen Temperaturen ausgesetzt ist, sollte das Bad nicht mehr als 2-3 mal pro Woche eingenommen werden.

Bad mit Thymian

200-300 Gramm Thymian, 1-2 EL. Löffel Schöllkraut

Pflanzen gießen kochendes Wasser und legen für 30 Minuten ziehen lassen. Belastung. Fügen Sie dem Bad hinzu.

Dieses Bad verbessert den Zustand des gesamten Organismus, normalisiert Stoffwechselvorgänge in der Haut.

Bad mit einer Infusion von Schöllkraut

1 kg Salz, 300-400 ml Schöllkraut

Das Salz mit dem Schöllkraut-Aufguss vermischen und in das Bad geben. Baden Sie 2-3 mal pro Woche 20 Minuten lang.

Ein solches Bad aktiviert die Durchblutung, normalisiert den Stoffwechsel.

Bad mit Zwiebeln

1 Kopf von Zwiebeln, celandon Zyste mit Wurzel

Siedet für 10 Minuten, und die gereinigte Lampe celandine Busch mit seiner Wurzel, abtropfen lassen, fügt in ein Wasserbad, 37 ° C Nehmen Sie ein Bad mit dem Zusatz dieses Absud 2-3 mal pro Woche.

Dieses Bad entfernt Reizungen und Entzündungen der Haut, verbessert den Allgemeinzustand des Körpers. Menschen mit Herz – und Lebererkrankungen sollten ein solches Bad nicht nehmen.

Bad mit einer Schafgarbe

1 Meerrettichwurzel, 1 Glas Schafgarbe, 3 Liter Wasser

Füllen Sie das Bad mit Wasser bei einer Temperatur von 37 ° C. In der Garbe heißes Wasser gießen, 20 Minuten kochen lassen. Abkochung in abgekühlter Form. Meerrettich Wurzel spülen, schälen, reiben, 2 EL. Löffel Meerrettich auf Gaze legen, binden. Senken Sie den Beutel in das Bad, gießen Sie die Brühe der Schafgarbe aus. Vermische das Wasser.

Nehmen Sie ein Bad in der Nacht für medizinische Zwecke mit fettiger und problematischer Haut.

Glycerinbad

1/4 l Glycerin

Füllen Sie das Bad mit halbem Wasser und gießen Sie 1/4 l Glycerin ein. Die Wassertemperatur sollte 30-35 ° C betragen.

Dies ist ein sehr nützliches Bad für diejenigen, die trockene und schuppige Haut haben. Es wird auch für Überhitzung in der Sonne oder den unpassenden Gebrauch einer Quarzlampe empfohlen.

Wenn die Haut nur im Gesicht schuppig ist, dann 1-2 EL hinzugeben. Spoon das Glycerin in einem Becken mit kaltem abgekochtem Wasser und spülen Sie das Gesicht für eine lange Zeit, dann lassen Sie es trocknen, ohne zu wischen.

Kräuterbad Kuren