Im Alter ist sein Aroma

Im Alter ist sein AromaWissenschaftler aus Philadelphia haben bewiesen, dass Menschen das Alter einer Person riechen können. Aber die Menschen in dem Experiment beteiligt, beschrieben den Geruch von älteren Menschen, die weniger scharf, während die jüngere Generation einen scharfen Geruch und abstoßend Form hat.

Der Autor der Studie, Johan Landström, erklärt dieses Phänomen, indem er Menschen meidet, die mit etwas zum Schutz ihrer Existenz krank sind. Es wird angenommen, dass die Fähigkeit, Alter durch Geruch zu bestimmen, von entfernten Vorfahren kam, als dieser natürliche Instinkt stärker entwickelt war.

Der Geruch selbst hängt von vielen Faktoren ab, aber die entscheidende Komponente sind Hormone. Es ist dank Hormonen, die wir unbewusst verstehen können, ob diese Person für uns geeignet ist, oder ob Treffen mit ihm vermieden werden sollten.

Er drängte auf den Nachweis dieses Phänomens des Wissenschaftlers, dass Tiere den Geruch auch als bestimmenden Faktor ihres Alters benutzen. Aufgrund des Geruchssinns können Tiere ihre Partner wählen, und ein schlechtes Aroma wirkt abstoßend, was den Kontakt mit einem kranken oder ineffizienten Partner vermeidet.

Im Alter ist sein Aroma