Hygienische Körpermassage

Hygienische Körpermassage

Die Hauptaufgabe der Hygienemassage ist nicht die Behandlung bereits bestehender Krankheiten, sondern die Vorbeugung ihres Auftretens. Nach einer solchen Massage wird die Müdigkeit verschwinden, die Vitalität wird erhöht, die Gesundheit der Haut, aber auch des gesamten Organismus wird gestärkt – sie wird gegen verschiedene Arten von Infektionen resistent. Im Gegensatz zu anderen Massagearten kann die Hygiene unabhängig voneinander durchgeführt werden.

Es gibt einige ziemlich einfache Techniken der sogenannten Selbstmassage, für die keinen Partner brauchen. Das Verfahren wird zu einem geeigneten Zeitpunkt auf ihrem eigenen gemacht. Die nützlichste Selbstmassage am Morgen. Im Traumzustand von Stoffwechselprozessen weniger aktiv, und Morgen Hygiene Selbstmassage ermöglicht es dem Körper, um schnell und harmonisch kräftig “engagieren” und den ganzen Tag arbeiten. Selbstmassage, die den Körper hilft, von einem Zustand des Schlafes zu Wachheit zu bewegen, ist besonders wirksam, nachdem die Morgenübungen. Mache es nötig. Auch wenn Sie den Mangel an Zeit das Gefühl, eine Reihe von Übungen zu vollenden sollte mindestens Übung durchgeführt werden.

Selbstmassage kann am Arbeitsplatz durchgeführt werden, wenn Sie plötzlich einen Zustand der Beschwerden fühlen, oder die ersten Anzeichen der Krankheit – eine laufende Nase, Niesen, Husten. Wenn Sie nicht anfällig für Erkältungen sind, ist es nützlich, Selbstmassage-Wanne durchzuführen oder Dusche, wenn die Wassertemperatur nicht höher als 36-38 “C. Das gleiche Verfahren mit Hilfe von Schwämmen und Spezialbürsten durchgeführt werden sollte, da es den massierten Bereich zu erhöhen hilft.

Für eine solche Massage ist es wünschenswert, am Morgen Zeit zu finden. Abendbehandlungen, besonders kurz vor dem Zubettgehen, fördern die Schlaflosigkeit.

Bei der Durchführung von Selbstmassagetechniken sollte man sich auch an andere negative Konsequenzen erinnern. Massieren Sie sich selbst, Sie müssen zusätzliche Muskelenergie aufwenden, was bedeutet, dass der Herzmuskel eine zusätzliche Belastung erfahren wird. Außerdem, egal wie sehr Sie es versuchen, werden einige Bereiche des Körpers, zum Beispiel Interblade, nicht zugänglich sein. Bei unsachgemäß durchgeführten Techniken, die der Gesundheit Schaden zufügen, können alle Arten von Verstößen auftreten: die falsche Richtung der Massagebewegungen, die scharfe Ausführung der Empfänge. Wenn Sie nicht lernen, die Muskeln zu entspannen, dann können Sie Schmerzen spüren, wenn Sie den Hauptteil der Prozeduren durchführen.

All diese negativen Konsequenzen können jedoch vermieden werden, indem man lernt, wie man sich selbst massiert. Dann wird er ohne Zweifel einen positiven Effekt auf den Körper als Ganzes haben. Daher sind die Vorteile der Selbstmassage mehr als nur Nachteile. Unter den Vorteilen ist es vor allem möglich, dass Sie während des Eingriffs Ihre Gefühle beobachten, was bedeutet, dass Sie basierend auf Ihrem Wohlbefinden die Anzahl der Bewegungen und Techniken dosieren können. Praktisch ist es möglich, jede Körperhaltung zu wählen: Sitzen, Liegen, Stehen, auch in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Auto.

Die Dauer der hygienischen Selbstmassage kann auch eingestellt werden. Zur Durchführung Grundtechniken etwa 30-40 Minuten. Verbrachte Zeit auf der Massage eine hohe Vitalität Sie zurückkehren, die Effizienz zu verbessern, das Wohlbefinden und gute Laune, unabhängig von den Wetteränderungen, so geben Sie nicht Verfahren auf, die sich auf den Mangel an Zeit.

Selbst-Massage in vollem Umfang ist nützlich, um vor dem Beginn des Arbeitstages zu verbringen, wenn Sie eine schwierige Entscheidung treffen müssen. Massagebewegungen sollten keine schmerzhaften Empfindungen, Traurigkeit, Kribbeln verursachen. Am Ende des Verfahrens sollten Prellungen und andere Hauterkrankungen nicht auf dem Körper bleiben. Die Dauer der Selbstmassage hängt von den Aufgaben und Zielen ab, die Sie selbst festlegen. Wenn es sich um eine hygienische Massage handelt, wird jede Zeit gewählt, um das Verfahren durchzuführen. Die Schwankungen in der Dauer der Selbstmassage können sehr unterschiedlich sein: von 3-5 Minuten, wenn die Zeit drängt oder Sie es am Arbeitsplatz tun, bis zu 30-40 Minuten, wenn Sie den Vorgang unter der Dusche machen oder entspannt in einem duftenden Bad liegen.

Regeln für die Selbstmassage. Vergessen Sie nicht, die Haut Massagecreme oder einen Ersatz zu schmieren, können Sie auch Talkumpuder verwendet werden. Wenn die massierte Bereiche dickes Fell haben, die Sie nicht wollen, los zu bekommen, müssen Sie einen kleinen Trick. Wenn es vorne und hinten reichlich Vegetation vor Beginn des Verfahrens Sie dünne Baumwollunterwäsche tragen müssen, die Sie von unangenehmen Empfindungen sparen.

Nehmen Sie vor der Massage eine bequeme Haltung ein. Jeder wählt es nach eigenem Ermessen. Bei der allgemeinen hygienischen Selbstmassage müssen Sie darauf achten, dass die Posen, die Sie einnehmen, genau die Muskelgruppen entspannen, die Sie gerade massieren sollen. So sollte der Bauchbereich in Rückenlage massiert werden, die Beine sollten an den Knien gebeugt und an den Seiten etwas verdünnt sein. Bei einer Selbstmassage der Beine ist es besser, ihnen die sogenannte durchschnittliche physiologische Position zu geben, die die Muskeln zur Entspannung bringt. Der Kopf ist besser, um sich im Sitzen selbst zu massieren, möglicherweise die Nackenmuskeln zu entspannen, während das Kinn leicht auf die Brust gesenkt wird.

Massage der Vorderfläche des Unterschenkels

Selbstmassage sollte immer von oben nach unten durchgeführt werden und von der Vorderfläche beginnen. Massieren der Vorderseite des Beins, direkt den gesamten Verkehr von den Zehen bis zur Kniekehle. Methoden der Massage können sehr unterschiedlich sein – Streicheln, Kneten, Reiben, Effleurage, Vibration. Wenn alle Methoden Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Außenseite des Unterschenkels angeordnet.

Wenn Sie die posteriore Oberfläche der Tibia massieren, richten Sie die Bewegungen von der Ferse nach oben und unten auf die Poplitealregion aus. Die Aufnahmen können trotzdem benutzt werden (streichen, schleifen, kneten, kneifen, sägen und vibrieren), aber mit Gewichten.

Selbstmassage des Kniegelenks

Eine Massage des Kniegelenks kann entfallen, wenn Sie es eilig haben. Nachdem Sie jedoch entschieden haben, Ihr Knie zu massieren, bereiten Sie sich zuerst auf die Arbeit vor. Alle Bewegungen mit Selbstmassage des Kniegelenks sind auf die Fossa poplitea gerichtet. Das Streichen sollte planar sein. Für den Fall, dass der Schmerz im Zusammenhang mit Wetteränderungen im Kniegelenk festgestellt wird, ist es ratsam, eine kleine Salbe in es einzureiben. Dies wird helfen, die Massage durchzuführen.

Das Verfahren sollte ziemlich intensiv begonnen werden. Führen Sie zuerst geradliniges Schleifen durch und beenden Sie es mit kreisförmigen und spiralförmigen Bewegungen.

Hygienische Körpermassage

Die Maskierung wird in Form von Pressen durchgeführt, dann wird geschert und gedehnt. Beim Vibrieren punktieren. Finish-Verfahren sollte Flexion und Extension im Kniegelenk sein. Verfahren, um 5 mal zu tun.

Hygienische Körpermassage

Massage der Hüften

Die Selbstmassage sollte immer von unten nach oben erfolgen. Beginnen Sie mit dem größten Muskel des Oberschenkels – dem Quadrizeps. Bewegen Sie sich vom Knie in die Leistengegend. Die wichtigsten Techniken in dieser Phase sind Streicheln, Schleifen, Kneten. Danach gehe zu den Methoden der Vibration. Sie können sie mit einer oder zwei Händen belasten. In der letzten Phase sollten Sie zu intermittierenden Vibrationen bewegen – pokolachivaniyu und tätscheln.

Die zweite Phase der Selbstmassage der Hüften sind Eingriffe an Rücken-, Seiten – und Innenteil. Alle Bewegungen sollten streng vom Knie nach oben gerichtet sein – bis zum Leistenlymphknoten. Verwenden Sie die Techniken in der gleichen Reihenfolge. Streichen kann sehr unterschiedlich sein: eben, Umfang, Griff. Tricks sind auch nützlich – spiralförmig, geradlinig, kreisförmig.

Klopfen auf den Hüften beginnen mit einem Longitudinal, dann beginnen Sie zu verschieben, dann können Sie eine zusätzliche Aufnahme durchführen – Filzen. Tun Sie es wie folgt: Ergreifen Sie die Handflächen auf beiden Seiten des massierten Bereichs, die Finger sollten gerichtet werden, halten Sie die Bürsten parallel. Bewegungen sollten in entgegengesetzten Richtungen mit Bewegung auf dem massierten Bereich erfolgen. Diese Art des Knetens ist besonders effektiv am Oberschenkel und Unterschenkel. Zusammenfassend müssen Sie alle bekannten Vibrationsmethoden durchführen.

Hygienische Körpermassage

Massage der Schultern, Schultern, Unterarme, Bürsten

Bei der Durchführung dieser Phase der Selbstmassage ist es wichtig, sich an eine Bedingung zu erinnern: Der Einsatz von Techniken sollte mit den Muskeln beginnen, die die größte Belastung tragen. Für die Schulter und den Unterarm sind es ihre inneren Oberflächen, für die Hand – Seitenflächen und Handflächen. Um diese Bereiche zu massieren, können Sie alle bekannten Techniken anwenden. Alle Bewegungen müssen von oben nach unten gerichtet sein. Zusammenfassend ist es notwendig, aktive (Flexion, Extension) und passive (Schütteln einer Hand der anderen) Bewegung durchzuführen.

Massage der Nacken-, Kopf – und Kragenzone

Nachdem Sie die Schultern massiert haben, können Sie sich auf Nacken, Kopf, obere Wirbelsäule und Halsbereich begeben. Beim Massieren dieser Teile können Probleme auftreten, da die Beweglichkeit der Gelenke im Laufe der Jahre etwas abnimmt. Daher ist eine Selbstmassage dieser Bereiche, insbesondere der Kragenzone, ziemlich schwierig. Mach dir keine Sorgen, wenn du keine Tricks machen kannst. Wenn Sie alle anderen Methoden korrekt ausführen, wird der Körper nicht leiden.

Nackenmassage – Hygienische Selbstmassage Beginnen Sie mit der Durchführung von Empfängen auf der Vorderseite des Halses. Alle Bewegungen von oben nach unten, zu den Schlüsselbeinen. Hier ist es besser, sich nur auf Striche zu beschränken – flach und umhüllend. Es ist wünschenswert, die inneren Oberflächen des M. sternocleidomastoideus zu betonen.

Während der Nackenmassage wird es meist nur leicht gerieben und geknetet. Grundlegende Bewegungen – sanft und sanft streicheln, während Sie versuchen sollten, die Haut nicht zu strecken.

Übung 1. Mit den Fingern oder dem Handrücken den Hals von unten nach oben bügeln. Die Massage beginnt in der Mitte und geht langsam nach außen. Beenden Sie die Massage, indem Sie den Nacken streicheln.

Übung 2. Massieren Sie den Hals in einer kreisförmigen Bewegung von unten nach oben, beenden Sie die Bewegungen mit sanften Strichen.

Übung 3. Mit dem Handrücken den Hals bis zum Kinn bügeln. Dann von seiner Mitte aus zum äußeren Rand und allmählich die Ohrläppchen erreichen.

Übung 4. Legen Sie den Mittelfinger jeder Hand vor die Ohren, legen Sie die Daumen unter die Mitte des Kinns. Streichen Sie mit Ihren Daumen sanft nach außen.

Brustmassage

Das Verfahren sollte abwechselnd auf der einen oder der anderen Seite durchgeführt werden. Bewegungen sollten auf die Achseln gerichtet sein und nicht unter das Zwerchfellniveau fallen. Bei einer Massage der Brust können Sie einige Schwierigkeiten haben, da hier nicht alle Techniken sehr effektiv durchgeführt werden können.

Streicheln, reiben, kneten, vibrieren, beeile dich nicht. Achte auf deine Atmung – ihre Tiefe und ihren Rhythmus.

Übungen im Dekolleté sollten für einige Zeit ruhig durchgeführt werden. Zunächst streichen Sie mit den Fingern im Dekolletébereich über die Fläche auf der Brust und führen kreisende Bewegungen aus.

Übung 1. Glätten Sie das Dekolleté von ganz unten mit der gesamten Handfläche. Dann mache dasselbe von der Mitte des Ausschnitts bis zu den äußeren Rändern. Danach können Sie mit den runden Strichen der Dekolletéhaut fortfahren.

Übung 2. Klopfen Sie zuerst mit den Fingerspitzen auf den Ausschnitt und machen Sie dasselbe, aber mit der ganzen Handebene.

Übung 3. Sehr effektive Massage mit einem speziellen dornigen Ball oder einer Massage. Sie können den gesamten Bereich des Dekolletés rollen. Rechte linke Seite und umgekehrt. Übung mit einem Ball oder einem Massager tun dies: zuerst rollen sie über, dann auf und ab. Danach können Sie mit kreisförmigen Bewegungen fortfahren. Beenden Sie die Massage mit einem allgemeinen Streicheln.

Die Massage der unteren Brustwirbelsäule kann mit einer Massage der lumbosakralen Region kombiniert werden (Fokus auf dem Kreuzbeinbereich).

Die Reihenfolge der Ausführung von Empfängen sollte die gleiche sein: Beginnen Sie mit Streicheln, gehen Sie zu reiben und kneten, beenden Sie mit Vibration. Schwierigkeiten bei der Durchführung dieser Phase sind mit der Unannehmlichkeit von Manipulationen verbunden, die auf dem eigenen Rücken ausgeführt werden. Die Selbstmassage kann zeitlich verkürzt werden. Brechen Sie jedoch nicht die Reihenfolge der Ausführung von Empfängen.

Selbstmassage der Beckenregion

Anfahrt zu den Leistenlymphknoten, dann zu einer Massage des Bauches. Verfahren in diesem Bereich jedoch nur durchzuführen, wenn keine Kontraindikationen vorliegen. Beim Arbeiten am Bauch ist zu beachten, dass alle Bewegungen im Uhrzeigersinn, d. H. Von rechts nach links, erfolgen sollten.

Mache alle Selbst-Massage-Übungen basierend auf deinem eigenen Wohlbefinden. Nach der Massage des Bauchbereichs Atemübungen (Atemmassage der inneren Organe) durchführen.

Führen Sie etwa 10 tiefe Atemzüge durch, während Sie gleichzeitig die Bauchmuskeln am Atmen beteiligen. Inspirieren Sie Ihre Hände (wie beim Aufwärmen) und senken Sie sie beim Ausatmen. Ein – und Ausatmung sollte tief, aber nicht scharf sein.

Kopfmassage

Um die Verfahren durchzuführen, wird empfohlen, vor dem Spiegel zu stehen. Alle Bewegungen sollten in Richtung des Haarwachstums durchgeführt werden, dh von der Krone des Kopfes bis zum Hals, die Ohrmuscheln. Empfänge – Streicheln, Reiben, Kneten.

Das Streichen erfolgt mit den Zeige-, Mittel – und Ringfingern. Das Reiben sollte den Eindruck haben, über den massierten Bereich zu treten. Masche sanft, aber aktiv. Es ist besser, das Scheren und Dehnen der Haut von den Knetarten zu verwenden. Vervollständigen Sie die Kopfhautmassage mit einer “Fingerdusche”.

Alle Selbst-Massage-Techniken sind einfach, nach 5-6 Sitzungen können Sie leicht die Technik beherrschen. Das Selbststudium beginnt am besten mit der Massage einzelner Bereiche. Für jede Prozedur, nehmen Sie 5 Minuten, wird es helfen, die allgemeine Selbstmassage zu meistern.

Denken Sie während des Verfahrens an die richtige Atmung. Drücke nicht, halte den Atem an. Atme mit der für dich üblichen Frequenz in einem ruhigen Zustand. Schnelles Atmen ist der Beweis für eine Überdosis. In diesem Fall, gehen Sie zu den einfachen Strichen im Bereich Massage, Ruhe. Denken Sie daran, dass die Korrektheit der Leistung der Empfänge von der richtigen Wahl der Belastung und von der Zeit abhängt, die Sie der Selbstmassage widmen.

Unter keinen Umständen darf die Durchführung von Verfahren mit Schmerzen und Unbehagen einhergehen.

Hygienische Körpermassage