Härtung

Härtung

Aktive Mittel zur Förderung der Gesundheit, die körpereigene Abwehr zu erhöhen aushärtet. Abschrecken mit Wasser Verfahren gelehrt Körper keine Angst vor der Kälte ist, zahlt nicht Rhinitis und andere Erkältungen in einem Zuge für die Kühlung, nasse Füße pro l m. P.

Es wird empfohlen, in der warmen Jahreszeit zu härten.

Es sind drei Arten von Härtungsverfahren bekannt: Wischen, Füllen und Duschen. Wischen kann entweder allgemein oder teilweise sein. Dies ist die sanfteste und einfachste Wasserübung. Es sollte bei Raumtemperatur nicht niedriger als 18-20 ° C gestartet werden. Für den unvorbereiteten Organismus wird das erste Wischen am besten mit Wasser durchgeführt, dessen Temperatur nahe bei der Temperatur der Oberfläche des menschlichen Körpers liegt (33-35 ° C). Dann sollte die Temperatur des Wassers innerhalb von 2 bis 3 Monaten schrittweise um etwa 1-2 ° C pro Woche reduziert werden. Im Laufe der Zeit können Sie das Wasser direkt aus dem Wasserhahn verwenden.

Zum Abwischen ist es notwendig, ein Wasserbecken vorzubereiten, in dem Sie einen Fausthandschuh oder ein Handtuch befeuchten und dann kräftig auswringen müssen. Wenn das Haus mit Warmwasser versorgt wird, kann das Wasser mit der erforderlichen Temperatur direkt aus dem Wasserhahn mit einem Mixer bezogen werden, aber vertraue deinen eigenen Gefühlen nicht und sei sicher, die Temperatur des Wassers mit einem Thermometer zu überwachen.

Zuerst reibt man die Brust und den Bauch in einer kreisförmigen Bewegung und reibt sie sofort mit einem trockenen Frotteetuch. Hände und Füße werden von den Fingern bis zum Körper gewischt und dann mit einem Handtuch trockengetrocknet. Rücken und Taille werden zuerst mit einem feuchten und dann mit einem trockenen Handtuch abgewischt und an den Enden gehalten. Nach dem Reiben wird die Haut rot, eine angenehme Wärme erscheint. Der gesamte Vorgang dauert nicht länger als 3-5 Minuten. Das Abwischen wird morgens nach der hygienischen Gymnastik empfohlen.

Gießen ist die nächste Stufe der Härtung. Diese tägliche Behandlung ist auch nicht schwer und nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Im allgemeinen auf 20-22 ° C 34 ° C, Wasser in Strömen gleichmäßig in vorne und hinten fließen sollte – nach und nach der Temperatur des Wassers gesenkt wird, wenn jede nachfolgende 1ºC Gießen wurde auf 33 eingestellt. Nach dieser Prozedur sofort abwischen mit einem Tuch trocken.

Die kälteste Dusche hat die stärkste Wirkung auf den Körper.

Die Wassertemperatur sollte in den ersten 2-3 Wochen 35-36 ° C betragen, dann sollte sie je nach individueller Vorbereitung auf 25 ° C und niedriger gesenkt werden. Eine kühle Dusche erfrischt gut, verursacht ein Gefühl der Fröhlichkeit, erhöht den Stoffwechsel.

Quenching-Verfahren müssen abhängig vom Gesundheitszustand dosisabhängig sein. Wenn Sie sich unwohl fühlen oder Fieber haben, machen Sie eine Pause. Wenn Sie sich wohl fühlen, starten Sie den Vorgang erneut. Denken Sie daran, dass mit einer langen Pause die Wirkung früherer Härten allmählich schwächer wird und nach 2-3 Monaten ganz aufhört. Wir müssen zu den ursprünglichen Positionen zurückkehren und von vorne beginnen. Wenden Sie sich vor Beginn der Aushärtung immer an Ihren Arzt.

Härtung