Gymnastik zur Gewichtsreduktion

Gymnastik zur Gewichtsreduktion

Laut Statistik wächst die Zahl der Menschen, deren Gewicht über der Norm liegt.

Meistens ist Übergewicht das Ergebnis von Überernährung und Bewegungsmangel. Es ist notwendig, Sport zu treiben und zu tanzen. Mache eine Massage. Besuche die Sauna. Sehr effektive verschiedene Übungen – Laufen, Laufen, Skifahren, Radfahren, Schwimmen und Sportspiele.

Ein guter Weg, um Gewicht zu verlieren, ist schnelles Gehen (es ist schnell – mit einer Frequenz von 100 Schritten pro Minute). Noch effektiver bei der Energieverschwendung ist es, die Treppe 30 Minuten lang im Durchschnitt zu gehen. Hilfreich ist auch ein langsames langes Laufen – “joggen”. Das Training sollte in einer Entfernung von 500-600 m morgens vor den Mahlzeiten beginnen. Die optimale Entfernung für Frauen beträgt 2-3 km.

Ein gutes Ergebnis wird durch Übungen mit Gymnastikobjekten erzielt. Der Effekt wird durch Seilspringen für bis zu 25-30 Minuten, Kniebeugen, Heben der geraden Beine und Rumpf in Rückenlage erreicht.

Die Übungen müssen je nach Jahreszeit geändert werden. Die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg ist die Regelmäßigkeit des Unterrichts (mindestens 3-4 mal pro Woche). Von allen oben genannten Übungen können Sie für sich selbst wie zwei oder drei wählen.

Diese Empfehlungen werden für Frauen mit Adipositas I-II Grad gegeben. Vor Beginn des aktiven Sportunterrichts ist es jedoch notwendig, den behandelnden Arzt zu konsultieren.

Jetzt werden wir Ihnen einen kleinen Komplex von Körperübungen anbieten, der für Frauen mit mittlerem Training entwickelt wurde. Jede Übung wird 12-16 Mal im Durchschnittstempo wiederholt. Versuche sie alle 1-2 mal durchzuführen.

Gymnastik zur Gewichtsreduktion

1. Erstes Gehen mit einem hohen Kniehub und langsamem Laufen an Ort und Stelle 45-60 Sekunden.

2. Strecken Sie Ihre Arme aus und halten Sie sie in einer Richtung und in der anderen in einer kreisförmigen Bewegung.

3. Stehen Sie, lehnen Sie sich leicht nach vorne, senken Sie Ihre Arme. Machen Sie kreisförmige Bewegungen mit Ihrem Körper. Wenn Sie sich ausstrecken, heben Sie Ihre Hände hoch.

4. Machen Sie einige Sit-ups.

5. Setzen Sie sich hin, legen Sie die Bürste auf den Boden, ziehen Sie ein Bein zurück, strecken Sie es und legen Sie es auf den Zeh. Sich auf deine Hände stützen, deine Füße drücken, ihre Position ändern.

6. Spreizen Sie beim Sitzen die Beine weit. Führen Sie abwechselnd Steigungen zu dem einen und dem anderen Bein durch.

7. Legen Sie Ihre Hände in der sitzenden Position auf den Boden. Fliegen Sie ein gerades Bein auf und ab. Heben Sie während des Fluges das Becken leicht an.

8. Liegen Sie auf dem Rücken, heben Sie beide Beine leicht an und führen Sie alle Bewegungen (Flexion und Extension, kreisende Bewegungen usw.) für 30-45 Sekunden aus.

9. auf dem Bauch liegen, legen Sie Ihre Hände hinter den Kopf, heben Sie den Kopf, Schultern und beide Beine gerade, halten 3-5 Sekunden.

10. Stehe auf deinen Knien, hebe deine Hände hoch. Biegen der Beine, nach vorne beugen, strecken Sie den Kopf auf die Knie, senken Sie Ihre Arme und nehmen sie an diejenigen zurück.

11. In der gleichen Position von der Seite auf dem Boden sitzen und auf den Knien stehen bleiben. Mach das Gleiche auch in die andere Richtung.

12. Führen Sie Sprünge an zwei und einem Bein für 30-45 Sekunden durch.

13. In einer stehenden Position und ausatmen Luft nicht stark die Front ziehen und die Muskeln der Bauchwand für 7-10 Sekunden entspannen. Wiederholen Sie 6-8 mal.

Gymnastik zur Gewichtsreduktion