Gymnastik für den Rücken

Gymnastik für den Rücken

Sie sind müde? Schwieriger Tag, viel Ärger mit dem Au Pair? Und jetzt sanken seine Schultern, sein Rücken sackte zusammen. Wir haben Mitgefühl! Aber eine Frau sollte sich immer an ihre Haltung erinnern. Sonst… wird es einen sehr auffälligen Defekt geben, das sogenannte Pterygoidea scapulae. In einigen Fällen liegen sie zurück, in anderen weniger. Aber auf jeden Fall beeinflussen sie deine Gesundheit und Schönheit!

Wie drückt man die Schulterblätter nach hinten, wie beseitigt man den lästigen Fehler? Vor allem, lass uns sehen, warum es entsteht. Die Brustmuskeln, die sich am Schulterblatt “anheften”, ziehen sich mit Kontraktion, also Belastungen, vorwärts, als ob sie sich drehen würden. Dies passiert, wenn Sie Wäsche abschrauben, Geschirr spülen, typisieren usw. Die Arbeit der Brust – und Rückenmuskeln ist unverhältnismäßig, wodurch sich die Position der Schultern und Schulterblätter verändert. Sie sind nach vorne gerichtet. Was soll ich tun? Stärken Sie die Rückenmuskulatur, von der die “Schönheit” des Schulterblatts abhängt. Intensives Training dieser Muskeln für 2-3 Monate.

Führen Sie täglich 4-5 Übungen für 8-10 Minuten durch. Sie können diese Übungen in einen Komplex von Morgen – oder Gesundheitsturnen einbeziehen. Jede Übung wird 6-8 Mal wiederholt, das Intervall für die Pause beträgt 10-15 Sekunden. In Übungen sollten die Muskeln für 5-7 Sekunden in hoher Spannung gehalten werden.

1. Halten Sie im Stehen die Hände hinter dem “Schloss”, nehmen Sie sie so weit wie möglich nach hinten, Kopf und Schultern und bleiben Sie in dieser Position. (Sie können Hanteln mit einem Gewicht von 2-3 kg aufnehmen.) Beugen Sie sich nach vorne, beugen Sie sich nach vorne (Rücken gerade, nach vorne) und ziehen Sie die Hände zurück.

2. Legen Sie sich auf den Rücken, drücken Sie die Schulterblätter mit Spannung fest gegen den Boden und ruhen Sie sich aus.

3. Die AI ist gleich. Nimm die Hände zur Seite und drücke sie kräftig auf den Boden.

4. Die AI ist gleich. Legen Sie Ihre Ellbogen auf den Boden und beugen Sie sich an den Hinterkopf und beugen Sie die Brustwirbelsäule.

5. Legen Sie den Pinsel unter den Kopf und drücken Sie den Kopf auf Ihre Hände.

6. Legen Sie sich auf den Bauch, bürsten Sie auf den Hinterkopf. Heben Sie Ihren Kopf leicht an und beugen Sie Ihre Arme (Ellenbogen).

7. Pick-up eine Hantel in der Bauchlage, ihre kreisförmige Bewegung folgen in einen und der anderen Richtung.

8. In der gleichen Position werden die Hände mit Hanteln zur Seite gezogen. Hebe deine Hände und halte sie fest.

9. Machen Sie die gleiche Übung auf einer Turnbank oder einer schmalen Bank. Hände nehmen es zur Seite und senken es ab. Nimm sie jetzt zurück.

10. Steh auf, nimm das Gummistauquet, falte es vier Mal, am mittleren Haken am Türgriff oder an der Schulter in Schulterhöhe.

Langsam heben Sie Ihre Hände an die Seiten. In dieser Position halten.

Aber es ist nicht genug, nur diese Übungen zu machen. Versuchen Sie, die Schulterblätter während des Tages nach hinten gedrückt zu halten. Ziehen Sie dazu sanft die Schultern zurück und halten Sie sie so fest (im Stehen und Gehen).

Gymnastik für den Rücken