Geheimnisse der Wahl des perfekten Parfüms

Geheimnisse der Wahl des perfekten ParfümsParfüm hatte immer einen unerbittlichen Begleiter hellen weiblichen Charakter gewesen – und “Wurzeln schlagen” in ihm so, dass die Damen es sehr selten ändern, um mit anderem Parfüm Neuheiten. Nun hat sich die Situation in vielerlei Hinsicht verändert, der Duft kann nun je nach Stimmung gewählt werden und bleibt in jeder Situation nicht unbedingt dran.

Neue Zeit diktiert unterschiedliche Bedingungen für die Auswahl “ihres” Geruchs: Alles hängt von der Jahreszeit, den Wetterbedingungen und sogar von der Tageszeit ab. Obwohl dieser Ansatz durchaus üblich ist, bietet er keine eingehende Betrachtung des Problems, einen solchen Geruch zu wählen, der ein harmonischer Teil des Bildes wird und die Individualität und den Charakter seines Besitzers ideal hervorhebt.

Bei der Auswahl Ihres Duftes müssen Sie darauf achten, dass der menschliche Geruchssinn bei uns einen unangenehmen Witz spielen kann: Derselbe Duft auf der Haut und auf dem Papiertester kann “anders” “klingen”.

Daher sollte das Parfüm vor allem auf sich selbst überprüft werden – wenn Sie ihren Geruch auf dem Papier wirklich mögen, können Sie ein paar Tropfen in Form einer Probe auf die Innenseite des Handgelenks geben. Aber selbst wenn dieses Experiment erfolgreich war, sollten Sie sich nicht beeilen, eine neue Parfümflasche zu kaufen. Einige Gerüche haben die Eigenschaft, unangenehme Empfindungen und sogar Kopfschmerzen zu verursachen – daher können Sie nur wenige Stunden “enger Bekanntschaft” mit dem Duft feststellen, dass es genau das ist, was Sie brauchen.

Bei der Auswahl von Parfums sollten Sie auch die Hauteigenschaften berücksichtigen: Wenn es fett ist, dann sollten Sie höchstwahrscheinlich die hartnäckigsten Aromen bevorzugen. Wenn die Haut zur Trockenheit neigt, dann hält selbst das empfindlichste Aroma für eine ziemlich lange Zeit.

Versuchen Sie sich die Situation vorzustellen, in der Sie das ausgewählte Parfum verwenden werden. Wenn es einen Frühling gibt, ist der blumige Duft passend, Sommer nimmt Früchte saftige Noten, Herbst und Winter – es ist Zeit für helle, würzige Düfte des Ostens. Aber in der Büroumgebung können manchmal Obst – und Blumenzusammensetzungen einen zu frivolen Eindruck erzeugen, und schwere Gerüche werden einen “Abend” Eindruck erzeugen und können Ärger von Kollegen verursachen, so dass in der Arbeitsatmosphäre des Büros Zitrusfrüchte und zurückhaltende Zusammensetzungen bevorzugt werden sollten.

Allerdings, wenn der Geruch stark, aber es scheint zu hell, können Sie auf den Trick gehen: Verwenden Sie tagsüber, Toilettenwasser, und nicht das Parfüm.

Geheimnisse der Wahl des perfekten Parfüms