“Fragrant” Etikette: Wo Parfüm anwenden?

Fragrant Etikette: Wo Parfüm anwenden?Die Verwendung von Parfüm – es ist sehr subtil, so einfach es mit den Proportionen zu übertreiben, und die Wahrnehmung von Gerüchen jeder Mensch ist sehr subjektiv, und da gibt es einzigartige Regeln, die Liebhaber der feinen Düfte nicht erlauben, einen Fehler zu machen.

Die erste Regel ist, liegt vielleicht in der Tatsache, dass es besser ist, weniger Geister zu setzen als Ich mag würde – niemand stört Sie in ein paar Stunden, um den Geschmack zu aktualisieren, müssen nicht das erste Mal, um zu versuchen, den Geruch zu setzen, damit er dich den ganzen Tag gefolgt. Auf der Höhe des Widerstands hängt nicht davon ab.

Wo sollte der Duft aufgetragen werden, damit er so zwanghaft wie möglich ist und zärtlich “klingt”? Normalerweise wird empfohlen, ein paar Tropfen zu verwenden, wo die Haut besonders dünn und zart ist, und wo Sie den Puls fühlen können: an der Basis des Halses, an den Handgelenken von hinten. Für einen stärkeren Geschmack können Sie versuchen, Parfüm zusätzlich zu den bereits erwähnten Zonen, und auch auf dem Hohlraum zwischen den Brüsten, an den Ellenbogen und unter den Knien, an den Knöcheln anzuwenden.

Jedoch ist ein starker Parfümduft oft unter Bürobedingungen inakzeptabel. Daher sollten Sie ihn nicht einfach auf die Haut auftragen, sondern nur leicht auf Ihren Lieblingsschal oder Ihre Lieblingshaare (achten Sie nur darauf, dass Ihr Haar sauber ist).

Wenn Sie für ein Date ein Abendaroma verwenden, können Sie versuchen, es gleichmäßig anzuwenden: Dazu müssen Sie es in die Luft sprühen und in die Geruchswolke “eintreten”.

Vergessen Sie auch nicht die elementare Etikette – idealerweise sollte Ihr Parfumduft nicht weiter als auf Armeslänge gehört werden, sonst wird er die umliegenden Leute irritieren.

“Fragrant” Etikette: Wo Parfüm anwenden?