Folk Behandlung von Radikulitis

Folk Behandlung von Radikulitis

Hast du keine Rückenschmerzen? Leider ist es oft von Beschwerden klagt, nicht nur ältere Menschen, sondern auch sehr junge Menschen, und manchmal ist der Schmerz so stark, dass die Person nicht verbiegen kann, aus dem Bett, nicht in der Lage zu arbeiten. Meistens ist diese Bedingung mit lumbosakraler Radikulitis verbunden.

Was kann diese unangenehme, lang anhaltende Krankheit verursachen? Hypothermie Taille, körperliche Belastung Maus zurück und Infektionskrankheiten zu tragen – .. Grippe, akute Infektionen der Atemwege, Halsschmerzen, usw. haben Wissenschaftler verknüpft Ischias und mit Veränderungen der Wirbelsäule, in erster Linie mit Osteochondrose, deren Entwicklung trägt wesentlich zur systematischen Alkoholvergiftung Organismus und Nikotin.

Die Vorstellung, dass Radikulitis eine quälende Krankheit ist, hat Wurzeln geschlagen, aber für das Leben ist es nicht gefährlich, nicht ernst. Es muss jedoch daran erinnert werden, dass diese Krankheit nicht nur im unteren Rückenbereich, sondern im gesamten Organismus auftritt: schliesslich verliert eine Person aufgrund starker Schmerzen Schlaf, wird reizbar, erträgt keine körperliche Anstrengung, verliert Muskelkraft…

Wie können Sie sich vor Ischias schützen? Hauptsächlich mit Hilfe der Temperierung, die Wasserbehandlungen, Morgengymnastik und Sport beinhaltet. Erhöhen Sie die Stabilität des Körpers wird sowohl allgemeine und punktuelle Selbstmassage helfen, und die Entwicklung von lumbosakralen Radikulitis – Selbstmassage der Lendengegend zu verhindern. Zu einem vorbeugenden Zweck sollte es dreimal täglich durchgeführt werden: morgens vor der Arbeit, das zweite Mal – am Nachmittag, um die Muskelermüdung zu lindern, und das dritte – vor dem Zubettgehen. Das Verfahren dauert 10 Minuten.

Wir beginnen mit einer präventiven Selbstmassage mit oberflächlichem Streichen des Kreuzbeins und der Taille in Richtung von der Wirbelsäule zu den Inguinalbereichen, gehen allmählich zum tiefen Streicheln über und dann zum Reiben und Kneten der Muskeln der Taille. Diese letzten Techniken müssen mit den Fingerspitzen durchgeführt werden.

Folk Behandlung von Radikulitis

Lassen Sie uns nun die Reflexzonen der lumbosakralen Region selbst massieren (siehe Abb.), Wobei der Daumen gebeugt ist oder die Polster der anderen Finger. Die Methode ist aufregend, die Drehbewegungen der Finger wechseln sich mit dem Drücken auf die Zone bis zum Auftreten leichter Schmerzen ab. Punktmassage jeder Zone dauert 5-7 Sekunden, der Vorgang wird 3 mal wiederholt. Stellen Sie sicher, dass Druck auf die Zonen durch Einatmen und Stoppen beim Ausatmen ausgeübt wird, während die Taille leicht nach vorne gebeugt werden muss, damit sich die Muskeln besser entspannen.

Nun, wenn es erste Anzeichen von Unwohlsein – Steifheit, Rückenschmerzen, Schwere in den unteren Rücken – Akupressur alle zwei Stunden zu tun. Das Verfahren zur Beruhigung, glatter Rotation, ohne Rucke und Stauchungen. Die Dauer der Behandlung für jede zony – 15-20 Sekunden, wiederholt dreimal auf einmal.

Ich möchte betonen, dass diese Massage lindern nicht nur Schmerzen, und dazu beitragen, die Entstehung von Ischias zu verhindern, sondern auch eine allgemeine stärkende Wirkung auf den gesamten Körper haben.

In Kombination mit anderen Behandlungsformen wirkt es bei Erkrankungen des Genitalbereichs, Darmstörungen positiv.

Aber zurück zum Gespräch über Radikulitis. Wie immer, um die positive Wirkung von Akupressur zu verbessern, wird die Aufnahme von Wasser Infusion von Heilpflanzen helfen. Ich empfehle eine solche Zusammensetzung: Kräuterhernie, Sporicha, Schachtelhalm – 2 Teile, Blätter Bärentraube, Blattbohnen Schoten, Birkenknospen – 3 Teile. Vier Esslöffel der Mischung in emaillierte Schalen geben, einen Liter kochendes Wasser gießen, 12 Stunden ziehen lassen, dann in einem Wasserbad fünf Minuten kochen lassen und eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen. Dann belasten. Nehmen Sie die Infusion warm, halbieren Sie das Glas 4 mal täglich eine Stunde nach dem Essen.

Bei chronischer Radikulitis wird durch die wässrige Infusion von Blättern und Weidenrinde eine gute heilende Wirkung erzielt. Die Blätter werden im Sommer, die Rinde im frühen Frühling geerntet. Ein Esslöffel der Mischung (zu gleichen Teilen) wird in ein Glas mit kochendem Wasser gegossen, 15 Minuten in einem Wasserbad erhitzt, oft gerührt, bei Raumtemperatur gekühlt, filtriert und eingedickt. Nehmen Sie die Hälfte des Glases dreimal täglich für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder eine Stunde nach einer Mahlzeit ein.

In der Volksmedizin Radikulitis ist weit verbreitet Rettich und Meerrettich. Verbringen Sie Akupressur und massieren Sie dann den unteren Rücken mit dem Saft einer dieser Pflanzen – Sie werden ruhig schlafen, der Schmerz wird zurückgehen. Und tagsüber können Sie eine geriebene Meerrettich – oder Rettichpaste als Kompresse an der Lende befestigen, aber für nicht mehr als eine Stunde kann die Kompresse die Haut “korrodieren”, was zu schweren Reizungen führt.

Wenn die akute Periode der Krankheit nachlässt, sind die Umschläge aus den Lindenblättern wirksam. Um sie zu machen, benötigen Sie 4 Esslöffel trocken geschreddert Blätter zu verbrühen

Kochendes Wasser, in Mull eingewickelt und auf wunde Stellen aufgetragen; Umschläge aus Limetten wirken analgetisch und entzündungshemmend.

Ein anderes allgemeines Heilmittel für Radikulitis in der Volksmedizin ist eine Abkochung von jungen Kiefernsprossen, die für Bäder verwendet werden. Nehmen Sie ein Kilogramm junge Kiefernsprossen, gießen Sie drei Liter kochendes Wasser, kochen Sie in einem verschlossenen Behälter 10 Minuten, bestehen Sie 4 Stunden, filtern Sie. Die Brühe ist fertig. Fügen Sie einen Liter dieser Abkochung für alle 15 Liter Wasser in das Bad, die Temperatur wird bei 33-34 ‘gehalten, die Verfahrenszeit beträgt 10-15 Minuten.

Folk Behandlung von Radikulitis