Fitness gegen Cellulite

Fitness gegen Cellulite

Fitness ist das beste Mittel gegen Cellulite. Trotz aller Effizienz, die verschiedene Masken, Wickel und Massagen bringen, ist Fitness in dieser Hinsicht am effektivsten. Alle kosmetischen Behandlungen haben nur eine vorübergehende Wirkung, es lohnt sich, sie zu stoppen, und die “Orangenhaut” wird wieder in die Hüften zurückkehren. Und durch körperliche Übungen verbessert nicht nur das Aussehen der Haut, sondern glättet auch tiefere Schichten, erhöht die Elastizität der Haut.

Ein paar Tipps zum schnellen Erreichen des maximalen Ergebnisses:

1. Kombinieren Sie Workouts mit einer gesunden Ernährung. Denken Sie daran, dass es Ihre Stärke nicht untergraben sollte, aber im Gegenteil, es sollte mit Energie aufgeladen werden. Unnötig zu hungern, um nicht hungrig zu sein.

2. Schuhe und Kleidung für Fitness, wählen Sie eine spezielle und die bequemste. Schmeichele dich nicht und kaufe genau die Form, die dir in der Größe entspricht und stürzt nirgends ab und quetscht dich nicht.

3. Sie können spezielle Anti-Cellulite-Hosen oder – Rachen verwenden, um einen “Saunaeffekt” zu erzielen.

4. Während des Trainings nehmen Sie ein paar Schluck Wasser zwischen den Übungen. Während körperlicher Aktivität verliert der Körper aktiv Flüssigkeit, was zu Dehydration führen kann. Lass das nicht passieren und trink ein wenig, auch wenn du es nicht willst.

Achten Sie darauf, die folgenden körperlichen Übungen in das Trainingsprogramm aufzunehmen:

– “Fahrrad”;

– Gehen Sie mit ausgestreckten Beinen auf dem Gesäß;

– Seilspringen;

– Flaps richtete das Bein auf allen Vieren von der Position zurück.

Mit regelmäßigen Fitness-Kursen (2-3 mal pro Woche für mindestens 1 Stunde) erste Ergebnisse werden nach einem Monat sichtbar sein – die Haut wird geglättet, die größte Abnahme Cellulite Beulen. Das Wichtigste ist nicht Sport zu werfen, nachdem die gewünschten Ergebnisse erzielt wurden. Denn Fitness ist der Hauptbestandteil eines gesunden und aktiven Lebensstils.

Fitness gegen Cellulite