Entwicklung des Babys von der Geburt bis zu einem Jahr

Entwicklung des Babys von der Geburt bis zu einem Jahr

Im ersten Lebensmonat eines Babys müssen die Eltern der Entwicklung der Sehkraft in einer Krume mehr Aufmerksamkeit schenken, da er seine Sehkraft noch nicht fixieren kann. Zur günstigen Entwicklung visueller Funktionen können Sie helle Bilder mit großen Objekten, beispielsweise Emoticons oder Kugeln, verwenden.

Im zweiten Monat und in der nächsten, am wichtigsten – taktile Kommunikation. Mache Übungen für die allgemeine Entwicklung der Muskeln und des Vestibularapparates und streiche immer sanft und sanft über das Kind.

Der dritte Monat gilt als sehr wichtig, das Kind übernimmt zum ersten Mal die Initiative. Erwachsene sollten das Kind genehmigen und unterstützen.

Der vierte ist der Monat der Entdeckung. Zu dieser Zeit verwendet die Krume bereits aktiv Sprach – und Motorik. Kommunizieren Sie mit dem Kind und stimulieren Sie es zu einer Antwort.

Mit fünf Monaten versucht das Kind schon, sich zu setzen, dreht sich leicht um, nimmt Spielzeug. Zu dieser Zeit und zeigt Interesse an ihren eigenen Beinen. Wenn die Krume sie nicht erreicht, dann hilf ihm. Dazu tragen Sie helle Socken und Gummibänder mit Glocken (aber nur, dass sie das Kind nicht stören). Wenn das Baby sie nicht erreichen kann, dann helfen Sie ihm ein wenig.

In sechs Monaten sitzt die Krume schon, und seine Zähne beginnen auszubrechen. Die wichtigste Fähigkeit, die das Kind in diesem Alter beherrschen muss, ist Crawlen. Eine weitere wichtige Fähigkeit ist die Fähigkeit, das Gleichgewicht zu halten, wenn die Krume sitzt. Im siebten Monat weiß das Kind schon viel. Jetzt verbessern Aktionen mit Objekten nicht nur die Bewegung, sondern tragen auch zur Entwicklung von Sprache, Berührung, Denken bei. Das Kind erwartet von den Eltern nicht nur Liebkosungen, sondern auch aktive Spiele.

Im achten Monat wird der Krümel zu einem aktiveren Forscher, weil er sich bereits im Haus bewegen kann. Auf seinem Weg alle gefährlichen Sachen wegnehmen und interessant und nützlich für die Entwicklung auslegen, zum Beispiel Stofftiere, Würfel, bunte Socken und so weiter.

Im neunten Monat beginnt das Baby, andere Menschen zu kopieren. Erwachsene sollten ihn dazu ermutigen. Das Kind betrachtet die Bilder mit Interesse und blättert durch die Seiten in den Büchern.

Im zehnten Monat gibt es eine qualitative Entwicklung der Sprache und eine Zunahme der motorischen Aktivität. Das Baby bewegt sich mit Hilfe irgendeiner Art von Unterstützung und versucht, die ersten Schritte zu machen. Spiel mit dem Kind im Spiel mit Überraschungen. Zum Beispiel, legen Sie ein jarring Objekt in ein Glas und schütteln Sie es, wenn die Krume klingelt, dann versucht, es zu öffnen. Ermutigen Sie das Kind, Wörter nach Ihnen zu wiederholen, während Sie es richtig sagen.

Im elften Monat kann das Kind schon ohne Unterstützung stehen und selbst die ersten Schritte unternehmen. Kid erinnert sich gut daran, wo das ist.

Im Laufe des Jahres können fast alle Kinder schon laufen, sie haben etwa ein Dutzend Wörter in Reserve.

Der Schlüssel zur qualitativen Entwicklung eines Kindes ist Ihre Liebe, Fürsorge und Ihr Verständnis für ihn. Wenn das Kind nichts bekommt, schimpfe ihn nie dafür.

Entwicklung des Babys von der Geburt bis zu einem Jahr