Eine Frau nach dreißig

Eine Frau nach dreißig

Mit zunehmendem Alter (nach 30 Jahren bedingt) weich, glatt und geschmeidig Haut nach und nach Alterung: abnimmt Talg, Feuchtigkeitsversorgung der Haut geschwächt, verlangsamt es metabolische Prozesse nach unten. Die Haut wird trockener, dünner, verliert an Elastizität und es treten kleine Vorstufen von Altersfalten auf.

Zur Pflege der Haut nach 30 Jahren der Verwendung von Kosmetika mit biologisch aktiven Substanzen – Infusionen, Brühen und Extrakte verschiedener Pflanzen. Sie stimulieren die physiologische Aktivität der Epidermiszellen, verbessern die Durchblutung und den Stoffwechsel der Haut, erhöhen den Tonus und erhöhen die Elastizität der Haut.

Bei regelmäßiger Anwendung von Biocreams wird die Trennung normalisiert, die Haut erhält einen rosa Farbton und feine Falten werden geglättet.

Creme “Waldnymphe” – wird auf der Basis von Ginseng-Biomasse hergestellt. Diese bioaktive Creme reguliert den Protein – und Fettstoffwechsel in der Haut, stimuliert die physiologische Aktivität der Epidermiszellen. Gut erweicht die Haut, besonders nützlich für träge und anämische Haut.

Creme “Extel” – enthält Extrakt eleuterakokka. Bei systematischer Anwendung bewirkt eine Verbesserung der Durchblutung, die Stoffwechselvorgänge in der Haut werden beschleunigt. Seine Farbe verbessert sich.

Cream “Gerontol” – es enthält Nerzfett, Bienenwachs, Olivenöl. Die darin enthaltenen bioaktiven Substanzen normalisieren die Synthese von Proteinen und Nukleinsäuren der Furche, die sich während des Alterns verändern. Der Biocream hat eine weiche Konsistenz, lässt sich leicht auf die Haut auftragen, zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz, die Creme reduziert die Trockenheit der Haut, sie wird glatter und elastischer.

Biocream ist effektiver, wenn es in kurzen Kursen angewendet wird. 15 Tage lang wird “Gerontol” 20 bis 30 Minuten lang in Form einer Maske auf die gereinigte Haut aufgetragen. Anschließend werden sie mit einer Papierserviette entfernt und danach 20 bis 25 Tage lang pausiert.

Wenn kleine Falten auf der Haut erscheinen, sind Maskenpackungen sehr nützlich. Sie werden alle 7 bis 10 Tage durchgeführt.

Bei trockenen, zu Ausbleichungen neigenden Bereichen des Gesichts und des Halses eine dicke Schicht Pflegecreme auftragen. Legen Sie ein Stück dünnes Tuch oder Gaze (mit vorgeschnittenen Öffnungen für die Lippen und Nase), angefeuchtet mit warmem Wasser. Um die Wärme zu erhalten, bedecken Sie die Maske mit einem mit heißem Wasser angefeuchteten Tuch und wringen Sie sie aus. Während des Verfahrens das abgekühlte Handtuch durch ein heißes ersetzen. Handtuch das Handtuch damit Sie leicht und frei atmen können. Die Gesamtdauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten. Danach wischen Sie das Gesicht mit einem Stück Eis oder wenden Sie eine kalte Kompresse an.

Masken-Wraps können mit der Infusion von Heilpflanzen durchgeführt werden.

Bereiten Sie eine Mischung aus gleichen Mengen an Kräutern – Minze, Lindenblüten, Petersilie, Dill, Rosenblüten, Blumen Hopfen, Kamille (trockene Haut) oder Aloe, Löwenzahn, Schachtelhalm, Schafgarbe, Salbei, Johanniskraut, Klette, Calendula (für fettige Haut ). Nimm 1 EL. l. Mischung eine Tasse kochendem Wasser, Dehnung nach einer Stunde brauen. Schicht aus Watte oder 4 Lagen Gaze geschnittenen Gesichtsmaske mit Öffnungen versehenen Lippe und Nase. Befeuchten Sie ein Baumwollmaske in warmer Infusion, legte auf dem Gesicht und Abdeckung mit einem heißen Handtuch. Während des Verfahrens müssen Sie sich hinlegen.

Eine der effektivsten Methoden zur Vorbeugung und Behandlung der Hautalterung ist eine allgemeine und lokale kosmetische Gesichts – und Nackenmassage. Die Heilkraft der Massage war in der Antike bekannt. In Ägypten, Indien, China, Griechenland und Rom wurde Massage zur Verhärtung, Wiederherstellung verlorener Stärke und zur Behandlung bestimmter Krankheiten verwendet. Bei einer Massage werden die Nervenrezeptoren der Haut gereizt. Diese Impulse werden auf das zentrale Nervensystem übertragen und bewirken eine Reaktion: Verbesserung der Blut – und Lymphzirkulation der Haut und der Weichteile, Aktivierung der Sekretionsaktivität der Talg – und Schweißdrüsen. Massage reinigt die Haut mechanisch und befreit sie von überschüssigen Sekreten von Drüsen, Metaboliten und Hornzellen der Epidermis. Die Haut wird elastischer, erhält eine gute Farbe.

Kosmetische Massage wird entweder dauerhaft durchgeführt – einmal alle 7-10 Tage, oder Kurse von 15-20 Prozeduren 1-2 mal pro Jahr.

Kosmetische Massage ist eine kraftvolle Behandlung. Es hat Auswirkungen auf den Körper als Ganzes, so dass Sie nur ein Verfahren bestimmen können, bestimmen Sie die Art der Massage und therapeutische Masken, die für Sie notwendig sind, nur ein Kosmetiker.

Das Zeitalter der “Eleganz” ist gekennzeichnet durch den Beginn des Welkens nicht nur der Haut, sondern des gesamten Organismus. In der etablierten Arbeit des Mechanismus innerer Organe und Systeme können subtile Fehler auftreten, die früh erkannt und beseitigt werden müssen. Während dieser Zeit ist es besonders wichtig, auf Ihre Gesundheit zu achten, denn es ist eine Gesundheit, die Ihr Aussehen und Ihre gute Laune für viele Jahre bewahrt.

Aber wo fange ich an? Es ist Zeit, die jährlichen Vorsorgeuntersuchungen – ärztliche Untersuchung, die in Ihrer Klinik am Wohn – oder Arbeitsort durchgeführt wird – bewusst und ernst zu nehmen. Auf der Grundlage der Prüfung, spezielle Untersuchungsmethoden (Röntgen, EKG, Laboruntersuchungen, etc.) und natürlich Ihre Beschwerden und unsere eigenen Beobachtungen können der Arzt die ersten Anzeichen einer Krankheit erkennen und die Behandlung so früh wie möglich zu beginnen, ist es immer besser als heilen ins Leben gerufen Formen der Krankheit. Nach der Untersuchung gibt Ihnen der Arzt Empfehlungen zur Erhaltung oder Änderung des Lebensstils, führt Diät – und Fastentage durch, nimmt die richtige Ernährung für Sie auf.

Das Äußere einer Frau, sowohl äußerlich als auch innerlich, wird schließlich im Alter von 30 Jahren geformt. Dies ist eine Zeit der Reife, wenn eine Frau all ihre Fähigkeiten erkennt, was sicherlich die Art und Weise des Anziehens beeinflusst.

Die Kleidung einer erwachsenen (aber nicht älteren) Frau unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von Jugendkleidung. Normalerweise ist sie ruhiger, zurückhaltender. Das heißt, es kann kühn, modisch sein, aber es sollte nicht viel Aufhebens machen, der Wunsch, mit irgendwelchen Mitteln Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es ist lakonisch, hat weniger Details und Ornamente, die auffallen. Mehr Stil Einheit. Es ist viel wichtiger für ihre Form, Silhouette, Proportionen als der Stil, Finish. Umso wichtiger ist die Farbe, da sie den Kleidungsstil in vielerlei Hinsicht beeinflusst und ihn mit einer bestimmten Stimmung einfärbt. Und der Vorzug wird nicht auf Standard, gut bekannte Kombinationen gegeben, sondern raffinierter, subtiler. Und wenn die Jugend, Jugendmode mit all ihrer Anziehungskraft auf die Originalität, spektakulär noch von bestimmten Kanonen abhängt, was folgt dieser oder jener Gruppe von Mädchen und Jungen und die als eine Art Erkennungszeichen für sich selbst und für andere dienen, der Erwachsene! eine Frau strebt nach größtmöglicher Individualität ihres Auftretens.

An sich spielt die “Mode” der Kleidung jetzt nicht die Haupt-, sondern eine Nebenrolle. Modeangebote! sind nur insofern wichtig, als sie helfen können, noch mehr zu schattieren, in der Gestalt zu betonen, was ihre Hauptattraktion ausmacht.

Eine schwierige Zeit im Leben einer Frau

Es ist Zeit für die Reife, die Blüte ist schön, aber, leider, kurzlebig. Jedes Jahr bemerkt man mehr und mehr Anzeichen des Alterns – nicht diese Linie des Kinns, es gibt graue Haare, man braucht immer mehr Zeit und Mühe, um so gut auszusehen wie vorher. Und wenn ich früher sagte: “Ich sehe heute schlecht aus”, hattest du keine Angst, wissend, dass es vorübergehend war, zufällig, aber jetzt, im Gegenteil, ist es umso weniger möglich, wirklich “in Form zu sein”. Ist es traurig? Ja. Es ist eine schwierige Zeit, und Frauen erleben sie auf unterschiedliche Art und Weise und geraten oft in Extreme.

Einige versuchen, sich selbst und andere zu täuschen und geben vor, dass sie noch jung und unwiderstehlich sind. Ohne zu merken, dass sie welken, flirten sie weiter wie früher, als sie liebenswert waren. Ohne einen Schatten eines Zweifels Abnutzungsblusen mit mädchenhaft “Flügel” oder “Fackeln”, neben dem besonders angebaut Routiniers schlagen, tragen Kleider mit tiefem Ausschnitt, keine lange Zeit nicht kurvige Brüste öffnen, supermolodezhnye Jeans und Jacken setzen, obwohl eine solche angemessene Kleidung Gangart erfordert Haltung, Manieren zu halten. Sie versuchen, die verlorene Frische auszugleichen, sind zu hell gefärbt, was rau, scharf und schlampig aussieht.

Andere, im Gegenteil, fangen kaum an zu altern, setzen sofort ein Kreuz auf. “Mode, Outfits – das ist für die Jugend”, meinen sie, “und wir werden es irgendwie schaffen”. Und kommen Sie wirklich durch: tragen Sie aus Mode-Pullover, Röcke, Kleider, Schuhe. Und sie tragen alles so, wie es nötig ist, ohne an Stil oder Farbe zu denken.

So, wie man sich kleidet, um die Anziehungskraft zu behalten und nicht lustig zu sein? Wahrscheinlich wird hier, wie in den meisten Lebenssituationen, das “Goldene Mittel” gebraucht, ein Sinn für Proportionen und Würde, die niemals versagen.

Sie haben die ersten Anzeichen für ein bevorstehendes Alter gefunden. Sei nicht entmutigt. Falten und graue Haare sind nicht so schlimm, als ständige Unzufriedenheit, gereizter Ton, immer wieder Wut und Neid auf junge und attraktivere Frauen. Jeder ist an der Reihe – und du warst jung und sie werden alt werden. Sei nicht böse auf Mode, es ist nicht deine Schuld, dass du dir nicht leisten kannst, was 20-Jährige jetzt tragen. Es lohnt sich nicht zu flirten zu sagen, dass du schon eine alte Frau bist, besonders in Gegenwart von jungen Leuten und Männern, tief in der Hoffnung, dass jeder Chor dich abschrecken wird. Zuerst werden Sie wirklich ernsthaft beweisen, dass Sie noch jung und voller Charme sind. Und dann, je älter du wirst, desto öfter werden dir die Leute in Erwiderung auf deine Worte darüber, wie alt du bist, peinlich sein, ihre Augen zu senken und, wenn sie dich bedauern, etwas Erschöpftes auszusprechen,

Dem Älterwerden sollte Würde entgegengebracht werden, indem man ruhig und nüchtern ihre Fähigkeiten beurteilt. Versuchen Sie, die Elemente der modernen Mode in Ihrer Kleidung maximal zu nutzen, ohne zu vergessen, wie Sie aussehen würden.

Lassen Sie uns in der Mode “Mini” sagen, und Sie haben sehr schöne lange Beine, die Ihnen erlauben, die kürzeste Kleidung zu tragen. Neben den Beinen gibt es aber auch ein Gesicht. Und wenn das Gesicht gealtert ist, ist es besser, Kleidung authentischer zu tragen – knapp über den Knien, nicht kürzer. An einem langen Rock kannst du einen hohen Schnitt machen. Du hattest immer eine schlanke, flexible Taille, und jetzt hast du dich leicht erholt, der Bauch begann zu arbeiten, die Taille war breiter, also solltest du es nicht betonen. Es ist besser, mehr lose Sachen zu tragen, stopfen die Blusen nicht hinein und trage sie aus. Wenn Ihr Hals alt geworden ist, raten wir Ihnen nicht, mit einem “Boot” einen Ausschnitt auf dem Kleid zu machen, da dieser einfach auf dem Nacken ruht und darauf aufmerksam macht. Die Muskeln und die Haut im oberen Teil der Hände wurden weniger elastisch. Dies deutet darauf hin, dass Sie keine ärmellose Kleidung oder die oben genannten “Flügel” tragen sollten.

Und von solchen Positionen müssen Sie Ihre gesamte Garderobe betrachten, um Dinge aufzugeben, die Sie altern werden. Aus diesen Überlegungen sollte man sich neue modische Dinge aneignen. Es ist besser, das Modell, das du magst, aufzugeben, als sich unsicher darüber zu fühlen, die spöttischen Blicke anderer zu erfassen.

Aufmerksamer sollte man sich auch auf die Farbe ihrer Kleidung beziehen. Manche Frauen sind beleidigt, wenn Sie ihnen raten, etwas Farbe aufzugeben. “Nun, du, ich bin immer grün geworden!” Ich bin gegangen, aber jetzt nicht. Wir müssen die Dinge wirklich betrachten. Versuche mehr Licht zu tragen, weiß. Es erfrischt, schafft ein Gefühl von Reinheit, Gepflegtheit, Klugheit und ist daher jung. Dasselbe gilt für die Elemente des Sportstils – Epauletten, aufgesetzte Taschen, Ziellinie, die an den Rändern der Details angrenzen und den Klamotten eine klare, fertige Optik verleihen.

Einige Leute denken, dass eine Frau von solidem Alter ungehörig ist, Hosen zu tragen. Das ist ein Vorurteil. Alles hängt von der Form ab. Wenn sie zu dir gehen, trage sie zu deiner Gesundheit. Aber es ist besser, den Hosen der klassischen Form den Vorzug zu geben. Und für die notorische Jeans, für junge Leute ist das eine legere Kleidung, und Sie werden sie lieber in Ihrer Freizeit tragen – zu Hause, in der Datscha, auf einer touristischen Reise.

Natürlich, je älter Sie werden, desto zurückhaltender und gelassener sollte Ihre Kleidung sein. Wenn Sie einen Geschmack haben und den Sinn für Proportionen nicht verlieren, vermeiden Sie ohne irgendeinen Hinweis jede Anmaßung. Natürlich gibt es Ausnahmen, wenn eine Frau von einem sehr anständigen Alter, aber schlank, athletisch, in der Lage ist, elegant zu sein, kleidet sich in der neuesten Mode. Sie hat keine Angst davor, lächerlich zu wirken, weil jedes Detail in ihren Kleidern, jede Linie und jedes Detail streng überprüft und durchdacht ist. Mit all der Kühnheit ihrer Toiletten wirst du nie sehen, was sie nicht tut, die Tatsache, dass sie alt wird.

Ich muss sagen, dass ältere und besonders alte Menschen eine sehr komplizierte Beziehung zur Mode haben. Wenn wir älter werden, verlieren wir die Fähigkeit, neue wahrzunehmen und unbewusst den Stil beibehalten, die Formulare, die von uns als junger Mann im Alter von etwa dreißig gefunden wurden. Natürlich muss dein Stil bewahrt werden, aber er muss ständig in Übereinstimmung mit den Veränderungen in der Mode angepasst werden. Es ist wichtig, bis ins kleinste Detail – wie gebürstet Haarsträhnen wie folgt zusammengefasst Augen, wie das Tragen eines Riemens (schließlich an der gleichen Haarschnitt Sie Ihr Haar anders kämmen kann), wie ein Schal oder Tuch gebunden, wie halten Sie die Tasche angehoben oder den Kragen aufschieben, was Proportionen, Volumen und Länge der Kleidung. By the way, auf die alten Frauen sehr erbärmlich und schäbig sieht zu eng Kleidung. Dicht umschließt den Körper, betont die Verformungen der Wirbelsäule, die im Alter erscheinen, bücken, Dünnheit oder stark schlaffe Falten zu voller Körper. Denken Sie daran, im XIX Jahrhundert, Alter, oder, auf jeden Fall, sich nicht mehr ein junger bedenkt, Frauen tragen formschlüssige Kleider angehalten, so dass sie mit freiem ersetzen, nach unten verlängert.

Natürlich meinen wir, wenn wir Ratschläge geben, wie man eine Frau nach vierzig relativ besser kleidet, meinen wir, dass jeder unserer Leser für sich selbst den Grad der Mode und gleichzeitig die Strenge, Zurückhaltung der Kleidung nicht nur mit ihrem tatsächlichen Alter bestimmt, aber auch mit der Tatsache, für wie viele Jahre es aussieht.

Die Fähigkeit sich zu kleiden ist sicherlich eine großartige Sache. Aber wenn Sie nicht nur schauen, sondern sich auch so jung wie möglich fühlen möchten, müssen Sie ernsthaft über sich selbst nachdenken. Nach vielen Jahren harter Arbeit und ständigen Pflichten haben Sie die Möglichkeit, für sich selbst zu leben, mit Freunden zu kommunizieren, zu reisen. Du bist immer noch voller Energie, du musst nur lernen, sie zu verteilen, Arbeit und Ruhe intelligent zu verbinden.

Jede Frau will jünger aussehen als ihr Alter, aber nicht jedem gelingt es. Schuld daran sind seltsamerweise keine Falten, sondern eine schlechte Figur, eine gebrochene Haltung und ein schwerer Spaziergang. Frauen, die es geschafft haben, die Figur zu behalten, müssen kaum etwas an ihrer allgemeinen Lebensweise ändern, und diejenigen, die fett geworden sind und klare Konturen und Linien des Körpers verloren haben, müssen für Ausdauer und Geduld reserviert sein, um die Verlorenen wiederherzustellen.

Warten Sie nicht auf ein Wunder, ein sofortiges Ergebnis Ihrer Bemühungen. Von nun an musst du täglich einen Komplex von einfachen und zeitaufwendigen körperlichen Übungen durchführen, spazieren gehen, temperieren, richtig und rational essen und lernen, wie man positive Emotionen, gute Laune und das Leben in all seinen Erscheinungsformen schafft.

Einer der Hauptindikatoren Ihrer Bemühungen wird von nun an Ihr Gewicht sein, und der Hauptprüfer und Schiedsrichter werden Sie sein.

Bei der Erstellung einer täglichen Diät sollten Sie Produkte ohne ausreichende Gründe oder Empfehlungen des Arztes nicht vollständig ausschließen, da jedes von ihnen etwas Nützliches in den Körper bringt, eine normale Funktion seiner Organe und Systeme gewährleistet. In der Diät wird empfohlen, nur die Menge an Zucker, Süßigkeiten, Weißbrot, Fett und Lebensmittel mit einer großen Menge an Fetten und Proteinen zu reduzieren, Vitamine sind besonders nützlich für Sie, Ihr Mangel ist aufgrund einer Abnahme der Fähigkeit des Körpers, sie zu absorbieren.

Diätetische Lebensmittel sollten nur eine Änderung der normalen Ernährung sein. Zu monotone Diäten können zu schwerwiegenden Störungen der Körperaktivität führen.

Die Hauptsache – zählen Sie die Kalorien! Der tägliche Kaloriengehalt von Lebensmitteln sollte nach 40 Jahren in jedem Jahrzehnt um 7 Prozent reduziert werden.

Wenn Sie beim nächsten Wiegen eine Gewichtszunahme feststellen, verbringen Sie einen der Fastentage:

Apfeltag – 1,5 kg Äpfel während des Tages 5 mal für 300 g).

Watermelon Day – 1,5 kg reife Wassermelone (reines Gewicht ohne Schale) für 5 Empfänge.

Abladen von getrockneten Aprikosen – für einen Tag 500 g getrocknete Aprikosen essen, in einer kleinen Menge Wasser eingeweicht.

Curd Day – 600 Gramm fettarmer Hüttenkäse und 2 Tassen Tee oder Kaffee ohne Zucker – ist für 5-6 Empfänge ausgelegt.

Milchtag – trinke 1 Glas Milch 5-6 mal am Tag.

Risovo-kompotitnyj der Tag – aus 250 g der getrockneten Früchte, 50 Gramm des Reises und 50 Gramm des Zuckers, bereiten Sie 1,5 l des Kompots vor, trinken Sie während des Tages in 5 Aufnahmen.

Milchsäuretag – trinken Sie tagsüber 1-1,5 l fettfreien frischen Joghurt.

Entladen Tag hilft, den Körper zu reinigen, Schlacke von ihm zu entfernen, stärkt die Gesundheit, erhöht die Effizienz. Es ist nützlich, 1-2 mal im Monat, und für Menschen, die zur Fülle neigen, einmal pro Woche zu verbringen.

Eine Frau nach dreißig