Ein weiterer Schlag gegen Fettleibigkeit

Ein weiterer Schlag gegen FettleibigkeitWahrscheinlich gibt es keine Person, die mit der Tatsache streiten will, dass ein vollwertiger Traum der Weg zu Gesundheit und Schönheit ist. Wissenschaftler der Universität von Washington haben herausgefunden, dass dies auch ein Hindernis für Übergewicht ist.

Für das Experiment versammelten sich mehr als tausend Zwillingspaare. Als Ergebnis wurde bekannt, dass genug Schlaf neun Stunden, um sich vor Fettleibigkeit zu schützen. Diejenigen, die einen guten Schlaf hatten, hatten weniger Gewicht und weniger Einfluss auf den Körper der Neigung zu Fettleibigkeit seit der Kindheit. Und diejenigen, die nicht genug Schlaf bekamen, erholten sich im Gegenteil schnell.

Es stellt sich heraus, dass es in unserem Körper Gene gibt, die für das Auftreten von Pfunden verantwortlich sind. Sie bestimmen, wie viel Energie von Fett kommt, wie viel eine Person essen muss, um gesättigt zu werden, wie schnell der Körper die daraus resultierende Glukose verbraucht. Dies sind die Gene, die vom Schlaf betroffen sind.

Für Leute, die ein Sofa zu einem Laufband bevorzugen, aber häufig essen und fest essen, verbessert verlängerter Schlaf die Chancen auf Diabetes. Oft vernachlässigen junge Leute, besonders Studenten, vergeblich die Nachtruhe. Nach dem mittleren Alter entwickeln solche Leute normalerweise Hypertonie (erhöhter Druck). Das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, wird für diejenigen, die innerhalb von fünf Jahren das Königreich Morpheus nur eine Stunde früher als nötig verlassen werden, um 37% steigen.

Ein weiterer Schlag gegen Fettleibigkeit