Die Gesichtshaut reinigen

Die Gesichtshaut reinigen

Um die normale Funktion der Haut zu erhalten und ihr gesundes Aussehen zu erhalten, ist es vor allem notwendig, Bedingungen für die richtige Funktion und Atmung, freien Zugang zu frischer Luft und Licht zu schaffen. Die Gesundheit der Haut braucht Sauberkeit. Deshalb ist es so wichtig, eine hygienische Hautpflege mit Reinigung zu beginnen – Entfernen von Staub, Mikroorganismen, überschüssigem Hautfett, Partikeln der schuppigen Hornschicht und dekorativen Kosmetika.

Von der Antike bis zur Gegenwart sind Wasser und Seife die wirksamsten Mittel zum Waschen. Um das übliche Leitungswasser aufzuweichen, fügen Sie einen braunen – 1 EL hinzu. l. für 2 Liter Wasser.

Verwenden Sie für trockene und normale Haut ernüchtert Seifensorten und für fettig – neutrale Seife. Bei erhöhter Reizbarkeit und übermäßiger Trockenheit empfiehlt sich die Verwendung spezieller Cremes zur Hautreinigung, deren Hauptbestandteil Mineralöle und Fettstoffe sind, die sich gut lösen und Kontaminationsprodukte entfernen. Reinigungsmittel werden in Form von flüssigen und dicken Emulsionscremes hergestellt, enthalten ernährungsphysiologische und weichmachende Zusätze, biologisch aktive Substanzen, Vitamine, Desinfektionsmittel und entzündungshemmende Substanzen.

Sie können eine tiefere Reinigung der Haut machen (Reinigung des Gesichtes). Mit fettiger Haut – 1-2 mal pro Woche, mit trockener und normaler – 2-3 mal im Monat.

Zuerst waschen Sie Ihr Gesicht mit heißem Wasser und vorzugsweise ein Dampfbad. Gießen Sie in ein kleines Becken mit Warmwasser oder Infusion von Blättern Himbeere, schwarze Johannisbeere, Erdbeere, Kamillenblüten, Pfefferminze, Rosenblüten, Jasmin, Lindenblüten für normale und trockene Haut oder Brennnessel, Spitzwegerich, Huflattich Mutter, Aloe, Hypericum, Eukalyptus, Schafgarbe – für ölig. Verstecken Sie die Haare vor dem Eingriff für ein Kopftuch oder eine spezielle Kappe. Beuge dich über das Becken und bedecke Kopf und Becken mit einem Handtuch. Wenn die Kühlung abkühlt, gießen Sie heißes Wasser. Verfahren nach individueller Toleranz und Hauttyp dauern von 5 bis 15 Minuten.

Nun nehmen Sie ein Wattestäbchen oder einem weichen Schwamm, zog ihre Seife Rasierschaum, streuen eine Prise Salz “Extra” und Backpulver. Mit sanften kreisenden Bewegungen eine Reinigungslösung auf das Gesicht auftragen. Besonders vorsichtig die Haut mit vielen schwarzen Punkten (Zahnfleisch) abwischen. Nach 5-b Minuten zuerst mit heißem, dann mit kaltem Wasser waschen.

Sensitive Hautreinigung kann unter Verwendung einer Aufschlämmung aus einer Mischung aus Haferflocken “Hercules”, durchgeführt werden, durch einen Fleischwolf zu drehen: Mischen 1/2 Glasflocken und 1 Tl.. Soda, mischen Sie die Mischung mit warmem Wasser bis zur Konsistenz von dicker saurer Sahne. Kashitsu legt sich auf Ihr Gesicht und massiert es für ein paar Minuten.

Die Gesichtshaut reinigen