Dampfbäder

Dampfbäder

Das Dampfbad revitalisiert die Haut buchstäblich, macht sie glatt, entfettet und reinigt. Der Talg unter Einwirkung von Wasserdampf löst sich auf, die Poren dehnen sich aus und lösen sich von den schwarzen Punkten. Die beste Zeit für Dampfbäder ist die Abendzeit vor dem Zubettgehen.

In fettiger und gemischter Haut werden Dampfbäder nicht öfter als 1 Mal pro Woche, mit normalen – 1 Mal pro Monat, mit Trocken – 1 Mal in 2-3 Monaten durchgeführt.

Kontraindikationen:

Schlaffe Haut mit vergrößerten Poren, rosa Akne;

Hypertensive Krankheit; Bronchialasthma;

Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Es wird auch nicht für Personen mit sehr trockener, gereizter oder sehr poröser Haut empfohlen.

Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, bereiten Sie einen Behälter von 3-5 Litern, ein Frotteetuch, Watte, Creme vor. Augenlider sollten mit einer Fettcreme eingefettet werden. Fette Haut reinigt Lotion, alle anderen Arten – kosmetische Milch. Das Haar sollte mit einem Baumwollschal bedeckt sein.

Das Gefäß wird mit 3/4 kochendem Wasser gefüllt und auf den Tisch gestellt. Bei fettiger Haut ist es gut, eine Handvoll Kamille mit trockener Minze oder Linde ins Wasser zu werfen. Neigen Sie Ihren Kopf über das Wasser und werfen Sie ein Handtuch darüber. Halten Sie Ihren Kopf über dem Dampf und schließen Sie Ihre Augen, bis Ihr Gesicht mit Schweißtropfen bedeckt ist. Wenn Sie spüren, dass es heiß wird, können Sie das Handtuch anheben. Die Dauer des Dampfbades mit trockener Haut beträgt 5-7 Minuten, bei normaler und fettiger Haut – 10-12 Minuten.

Unmittelbar nach dem Bad, wischen Sie das Gesicht mit einem Wattestäbchen und sauber aus den schwarzen Punkten. Mischhaut Waschen mit warmem Wasser und Seife Schaum, die zugegeben wurde eine gleiche Menge an Glycerin und Kampfer Alkohol-Lotion dann aus frisch Säften (Tomaten, Rowan) gereinigt, die mit einem Eigelb vermischt werden. Nach dem Trocknen und wieder angewendet normale Hautcreme, fettigem Haut Waschschaum mit Zusatz von 3% iger Wasserstoffperoxidlösung, Campher, Glycerin und eine 10% igen Lösung von Borax in einem Verhältnis von 3: 1: 1: 1, dann mit kaltem Wasser gespült. Innerhalb weniger Minuten nach dem Dampfbad Poren offen und aktiv absorbieren alle Lösungen, die nur wenige Sekunden in die Dicke der Haut zu durchdringen, wo die Kapillaren und Lymphgefäße. Deshalb hohe Effizienz Masken nach den Dampfbad oder heißen Packungen auferlegt.

Ein erfrischendes Gesicht ist ein Dampfbad aus Rosenblättern – es ist für alle Hauttypen geeignet. Um dies zu tun, legen Sie ein Sieb oder Sieb mit gegossenen trockenen rosa Blütenblättern auf den Boden des Gefäßes mit kochendem Wasser und halten Sie das Gesicht über dem Dampf für 10 Minuten.

Darüber hinaus werden folgende Kräutersammlungen zur Zubereitung eines Dampfbades empfohlen (Berechnung für 1 Liter Wasser):

1. Johanniskraut, Kamille, Minze, Mutter-und-Stiefmutter, Rosmarin, Salbei, Eukalyptus für 1 EL. Löffel;

2. Johanniskraut und Thymian in 2 EL. Löffel;

3. Minze und Johanniskraut 2 EL. Löffel;

4. Johanniskraut, Minze, Thymian, Baldrianwurzeln, Süßholzwurzel 1 EL. Löffel;

5. Wermut bitter und Schafgarbe für 2 EL. Löffel;

6. Blätter von Pfefferminz, Kreuzkümmel, Baldrianwurzeln für 1 EL. Löffel;

7. Blüten der Immortelle, Blätter der Kleeblätter aus Wasser, Pfefferminze, Korianderfrüchte von 1 EL. Löffel;

8. Blätter Bärentraube, Blüten Kornblume, Süßholzwurzel 2 EL. Löffel;

9. Kraut, Korianderfrüchte, Süßholzwurzel 2 EL. Löffel;

10. Lindenblüten, Früchte und Himbeerblätter für 2 EL. Löffel;

11. Gras Oregano, Blätter von Mutter und Stiefmutter, Früchte und Blätter von Himbeeren für 1 EL. Löffel;

12. Für ölige und poröse Haut: gleiche Teile von Kamille, Salbei, Ringelblume, Johanniskraut, Wermut, Birkenknospen und Schachtelhalm;

13. Bei alternder faltiger Haut: zu gleichen Teilen Pfefferminze, Kleeblätter, Baldrianwurzel, Hopfen.

Dampfbad aus Holunderblüten

1/2 EL. Löffel getrocknete Holunderblüten, 1/2 Liter Wasser

Gießen Sie die Blumen mit kochendem Wasser, legen Sie wenig Hitze auf. Biege über das Wasser, bedecke den Kopf mit einem Handtuch und nimm das Verfahren für fettige Haut 20 Minuten, bei normalem – 15 Minuten, bei trockenem – 10 Minuten.

Dampfbad mit Kalkfarbe (entzündungshemmend, weich machend)

2 EL. Löffel Limonenfarbe, 2 Liter Wasser, die Blumen mit Wasser gießen, aufkochen, Hitze reduzieren. Halten Sie Ihr Gesicht 20 Minuten lang mit einem Handtuch bedeckt.

Entzündungshemmendes Dampfbad

1 EL. ein Löffel frischer gehackter Dill, 1 EL. Löffel frische Blätter von Mutter und Stiefmutter, 1 Liter Wasser

Die Pflanzen mit kochendem Wasser übergießen und anzünden. Halten Sie Ihr Gesicht nicht länger als 15 Minuten über dem Dampf.

Dampfbad mit Salbei

4 EL. Löffel Kräuter Salbei, 2 Liter Wasser Gras mit kochendem Wasser gießen, bei schwacher Hitze erhitzen. Halten Sie Ihr Gesicht für 20 Minuten über dem Dampf, bedeckt mit einem Handtuch.

Kamille wirkt entzündungshemmend, beseitigt Irritationen und Abblätterungen bei trockener und empfindlicher Haut. Wermut und Rosmarin verbessern die Blutzirkulation und sind daher wirksam gegen Falten und Schlaffheit der Haut. Feldschachtelhalm stimuliert den Ersatz toter Zellen durch neue, wodurch der Epithelisierungsprozess beschleunigt wird (Bildung neuer Zellen der Oberflächenschicht der Haut). Feld-Schachtelhalm wird für verblassende und schlaffe Haut verwendet. Hopfen wird für Rötungen auf der Haut verwendet und beschleunigt auch die Reparatur von Oberflächenschichten. Die medizinischen Substanzen addieren sich nicht zum Wasser in Dampfbädern.

Dampfbäder