Blumenartiger weiblicher Sommer

Blumenartiger weiblicher Sommer

Die Art des Auftretens einer Frau wird nach ihren Merkmalen in vier Kategorien eingeteilt: Sommer, Winter, Frühling, Herbst. Ich muss sagen, dass diese Klassifizierung sehr erfolgreich ist.

Der Farbtyp wird durch die Farbe der Haare, Augen und Haut bestimmt. Ein Frauensommer ist der Besitzer eines hellbraunen Haares, da sollte keine rote Farbe sein, es sind kalte blonde Haare. Es sollte nicht unbedingt hell sein, es kann dunkel sein. Es kommt sogar vor, dass es Frauen gibt, die aschfarben sind. Dies ist eine echte Art von Frauensommer.

Haut leicht und transparent. Kann leicht rosa Ausfluss oder Olive sein. Schon in einem hohen Alter behält die Frau diese besondere Transparenz.

Die Farbe der Augen kann unterschiedlich sein, es gibt schon keine so strengen Regeln. Hauptsache nicht braun, sondern blaugrüne, graue und sogar haselnussbraune Augen.

Warum müssen Sie Ihren Farbtyp definieren? In der Tat hilft es, einen Stil in Kleidung zu wählen, entscheiden Sie sich für das Farbschema. Wichtig ist die Wahl der Farbtöne in der Kosmetik: Foundation, Puder, Rouge, Lippenstift, Schatten.

Wahrscheinlich ist es erstaunlich zu hören, dass die hellen Farben des Sommers für diese Farbe völlig ungeeignet sind. Keine heißen und sauren Farben sollten sein. Was dann? Diese hellen Puder – und Pastellfarben: beige, hellblau, hellrosa, hellgrün, Flieder, die Farbe von “nassem Asphalt.”

Wenn Sie die Grundfarbe für einen weiblichen Sommer bestimmen, ist es blau. Es kann mit Weiß, Rot, Vanille, Flieder, Schokolade, Grau, Braun kombiniert werden. Eine andere Basis kann grau-pink sein.

Auch beim Makeup sollte es keine Helligkeit geben. Warme Farben können vorhanden sein, aber nur in Kombination mit kalten Farben. Der Gesamtton des Gesichts sollte hellbeige oder leicht rosa sein. Blush wird auch empfohlen, hellrosa zu verwenden, Pfirsich ist besser zu vermeiden. Schatten sind die vorteilhaftesten, um kalte Farbtöne zu wählen: Grau, Silber, Blau, Lila.

Blumenartiger weiblicher Sommer