Biologische Uhr und Kinderplanung

Biologische Uhr und KinderplanungBis vor kurzem wurde geglaubt, dass Frauen nach 30 Jahren, die kein Kind geboren haben, allein zum Alter verurteilt sind und das Schicksal der Frauen tragisch ist.

Doch das Alter, in dem eine Frau bereit ist, eine Familie zu gründen, schließlich erhöht, und jetzt sind wir mit dem wissenschaftlichen Forschung konfrontiert, die besagen, dass das ideale Alter für die Ehe und die Konzeption des Kindes – 34 Jahre (zumindest so sagt amerikanische Wissenschaftler auf der Grundlage der vorläufigen Bekanntschaft mit medizinischen Karten von 3 Tausend Patienten). In welchem ​​Alter ist es am besten, eine Schwangerschaft zu planen?

Natürlich kann man auf diese Frage keine eindeutige Antwort finden, aber viele Gynäkologen sind sich einig, dass die für diesen Zweck günstigste Zeit zwischen 20 und 35 Jahren liegt. Woher kommen diese Zahlen in den Studien von Ärzten?

Das reproduktive Alter der Frau beginnt im Durchschnitt bei 15 Jahren, und es gibt viele Beispiele dafür, dass Mädchen mit 16 und 17 Jahren beide Mütter werden – und das bedeutet nicht, dass die Mutterschaft in diesem Alter schlecht ist, weil solche Mädchen physiologisch schon bereit sind zur Geburt eines Kindes.

Die Grenze 20 Jahre ist vor allem auf die Tatsache, dass sie nicht bereit ist, eine Familie psychologisch zu schaffen, ist das noch nicht realisiert sich in der Gesellschaft (nicht lernen, können nicht für sich selbst sorgen), nicht über ausreichende Erfahrung und Reife, ein Kind aufzuziehen.

Ab dem 20. Lebensjahr wird der hormonelle Hintergrund einer Frau am stabilsten, und sie hält bis zu 35 Jahren, außerdem kann eine Frau dem Kind die richtige Pflege, Pflege und sozialen Schutz bieten. Allerdings gibt es viele Beispiele dafür, wie Frauen und ältere wurde glücklich Mütter: in dieser Hinsicht können wir auf die Erfahrung von Stars wie Jennifer Lopez, Aishwarya Rai, Monica Bellucci, Penélope Cruz beziehen.

Sie alle sind ein Beispiel dafür, dass Sie auch nach 35 Jahren Mutter werden können. Darüber hinaus steht jetzt die Technologie der Kryokonservierung von Keimzellen zur Verfügung – sie erlaubt es, die biologische Uhr “anzuhalten”, um Kinder einmal zu bekommen, viel später, als es von der Natur selbst gedacht wird. Celine Dion, eine bekannte Sängerin, wandte sich dieser Technologie zu und wurde bereits im Alter von 42 Jahren Mutter von wunderbaren Zwillingsjungen.

Welche Schlussfolgerung lässt sich aus den oben genannten Fakten ziehen? Machen Sie sich vor allem keine Sorgen, Angst vor der vergänglichen Zeit – die Geburt eines Kindes ist am besten im Voraus geplant, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Wenn aber die Natur anders bestellt hat und man früher Mutter werden muss, ist das kein Grund zur Trauer, denn die Geburt eines Kindes ist ein großes Glück.

Biologische Uhr und Kinderplanung