Behandlungsformulierungen für normales Haar

Behandlungsformulierungen für normales Haar

Vitaminmischung

Vitamin E (in Kapseln oder in öliger Lösung), 1 Eigelb

Für normales Haar, das durch die Sonne geschädigt wird, ist das wirksamste Mittel gegen Sprödigkeit und gespaltene Enden, es einmal wöchentlich mit Vitamin E zu reiben. Es kann in einer Apotheke in Kapseln oder in Öllösung gekauft werden. Ein wenig Vitamin wird in die Enden der Haare eingerieben.

Haare mit Waschmittel vorwaschen sollte nicht sein. Nach 20 Minuten nach dem Reiben des Vitamins das Eigelb auftragen (wenn das Haar lang oder sehr dick ist, 2-3 Eigelb nehmen), vorsichtig von dem Protein und dem Film, in dem es hergestellt wurde, trennen. Reiben Sie in die Haarwurzeln ein. Es sollte einen leichten Schaum bilden. Nach 15 Minuten waschen Sie die Haare mit einem warmen (aber keinesfalls heißen) Wasser. Dotter waschen sehr vorsichtig, denn auch der kleine Restbestandteil beginnt sich zu zersetzen und den Geruch von Schwefelwasserstoff zu verbreiten.

Gurkenmischung

1 mittelgroße Gurke, 1 Packung Trockenextrakt aus Algen, Saft aus 1 Zitrone oder 2 TL Essig

Frischer Gurkenrost auf einer feinen Reibe, fügen Sie einen Trockenextrakt von Algen hinzu. Gut umrühren, um eine homogene Masse zu erhalten, Zitronensaft oder Essig hinzufügen.

Diese Mischung wird in die Kopfhaut gerieben. Dann vorsichtig mit seltenen Zähnchen kämmen, um die Haare über die gesamte Länge zu kämmen. Die Formel nach 5 Minuten mit Shampoo mit Meeresfrüchten abwaschen.

Gurkensaft enthält Vitamin A, das für trockenes Haar notwendig ist. Er stellt ihre Struktur wieder her, macht sie elastischer.

Knoblauch-Mix

1 Knoblauchknolle, Pflanzenöl Knoblauch verbessert auch das Haarwachstum, beseitigt unerwünschte Schuppen. Reiben Sie es auf einer Reibe, 2 Stunden bevor Sie Ihren Kopf waschen reiben Sie einen Brei oder Knoblauch Saft in den Wurzeln. Für trockenes Haar mischen Sie mit der gleichen Menge Pflanzenöl und für Fett – ohne Öl. Das Verfahren sollte täglich während 2-3 Frühlingsmonaten durchgeführt werden. Nach dem Auftragen des Breies oder Knoblauchs sollte der Kopf nicht bedeckt werden.

Honig mischt sich mit Aloe

1 EL. ein Löffel voll Honig, 1 Teelöffel Aloe und Rizinusöl

Diese Mischung stellt das Haar wieder her und verleiht ihm die im Winter verlorene Elastizität. Mischen Sie gut 1 EL. ein Esslöffel Honig, 1 Teelöffel Aloe-Saft und 1 Teelöffel Rizinusöl. Reiben Sie eine halbe Stunde lang in das Haar, bevor Sie sich den Kopf waschen, und waschen Sie dann Ihre Haare mit sauberem Wasser. Das Verfahren sollte täglich durchgeführt werden, bis das Haar elastisch wird und wieder herstellt.

Mischung aus Mumie

1 g Mumie, 1 EL. Löffel Wasser und Honig, 1 Teelöffel Pflanzenöl

Eine Mischung aus Mumien ist im Frühling und Winter sehr nützlich. Um dies zu tun, lösen Sie die Mumie in warmem Wasser, fügen Sie Honig und Gemüse (besser Rizinusöl) zur resultierenden Masse hinzu. Gründlich mischen, auf das Haar auftragen und 30-40 Minuten einwirken lassen, dann das Haar waschen und mit abgekochtem Wasser abspülen. Mache 1-2 mal im Monat, um beschädigtes Haar mit Spliss aufzuarbeiten, sowie mit Schuppen verschiedener Herkunft.

Weidentinktur

1/2 Tasse Brennnesselblätter, 1 Glas Wodka oder 40% Alkohol

Brennnessel produziert auch eine sehr gute Tinktur, die für fettige Kopfhaut und fettiges Haar nützlich ist. Die Brennnesselblätter sollten in ein Glas oder eine Flasche gelegt und mit Wodka oder Alkohol gefüllt werden. Die Flasche wird fest verschlossen und 5 Tage lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt. Anschließend wird ein Wattestäbchen in die Kopfhaut gerieben (Haarwurzeln).

Trockener Kräutertrank

Zu gleichen Teilen Gras Wegerich, Kamille, Salbei, Brennnessel und Oregano, 1 Glas kochendes Wasser

1 EL. Die Mischung mit kochendem Wasser aufgießen, 1 Stunde stehen lassen, abseihen und Schwarzbrot dazugeben.

Erwärmen Sie die Mischung in die Haut, binden Sie den Kopf mit einem Taschentuch oder einer Plastikfolie fest und halten Sie ihn für 2 Stunden. Spülen Sie die Haare in abgekochtem Wasser und an der Luft trocknen.

Eigelb-Cognac-Mischung

2 Eigelb, 1/2 Zitronensaft, ein paar Tropfen Cognac

Eigelb gut mit Zitronensaft vermischen, ein paar Tropfen Cognac dazugeben. Zuerst wird die Mischung in die Haut und dann in die Haare gerieben. Nach einer halben Stunde mit etwas Wasser mit ein paar Tropfen Essig oder Zitronensaft ausspülen und dann mit klarem Wasser abspülen. Das Verfahren sollte einmal in 2 Wochen durchgeführt werden.

Zwiebel-Honig-Mittel

1 große Zwiebel, Honig

Im Frühjahr können Sie auch den Saft von Zwiebeln verwenden, der das Haar stärkt und das Wachstum fördert. Reiben Sie die Zwiebel auf einer großen Reibe mit Honig (auf 4 Teilen einer Zwiebel, 1 Teil Honig). Mischen Sie die Mischung in die Wurzeln der gewaschenen Haare und binden Sie den Kopf mit einem Handtuch. Nach 30-40 Minuten spülen Sie die Haare mit warmem Wasser ohne Shampoo und trocknen Sie sie ohne einen Fön.

Infusion von Kamillenblüten

1 Tasse getrocknete Kamillenblüten, kochendes Wasser

Gießen Sie die trockenen Blumen mit kochendem Wasser und lassen Sie sie 15 Minuten stehen, abtropfen lassen.

Diese Infusion stärkt nicht nur stumpfes Haar, sondern verleiht ihnen auch Glanz und einen schönen Farbton. Regelmäßiges Spülen der Haare mit Kamille-Infusion hellt leicht das Haar auf und nährt sie gut.

Auf die gleiche Weise werden Infusionen aus trockenen Blättern von Wegerich, rosa Blütenblättern, Johanniskraut, Salbei, die für fettiges Haar nützlich sind, schnell verschmutzt und salzen vorbereitet. Es wird nichts schädlich sein, wenn Sie für Ihre Behandlung jeden Tag morgens und abends mit Infusion befeuchtet werden müssen (dieses Verfahren kann an Wochenenden durchgeführt werden, wenn Sie nirgendwohin gehen müssen). Der Verlauf der Behandlung während der Behandlung am Wochenende – 2-3 Monate, mit täglichem Reiben – 1 Monat.

Knoblauch-Infusion mit Glycerin

1 große Knoblauchzehe, 100 ml warmes Wasser, 25-30 Tropfen Glycerin, 1 EL. ein Löffel Sahne, 1 Beutel Algenextrakt

Zur Pflege von seltenem und dünnem Haar sowie zur Bekämpfung des erhöhten Haarverlusts wird die Verwendung von “Knoblauch” empfohlen. Sie können es wie folgt vorbereiten.

Knoblauch sauber und mahlen, gießen Sie warmes Wasser und Sahne. Lassen Sie für 1 Stunde stehen, danach fügen Sie Glycerin und Seetangextrakt hinzu (sie können in der Apotheke gekauft werden). Mischen Sie gründlich und lassen Sie es für weitere 20 Minuten stehen. Infusion zu infundieren.

Reiben Sie dieses Produkt für 5 Minuten in die Kopfhaut. Als nächstes legen Sie eine Badekappe auf Ihren Kopf und wickeln Sie sie mit einem Handtuch auf die Oberseite. Unter dem Einfluss von Hitze wird der Behandlungsprozess intensiver sein. Der Eingriff dauert 30-40 Minuten.

Nach dieser Zeit waschen Sie die Haare mit einer kleinen Menge Shampoo, und am Ende des Verfahrens verwenden Sie eine Balsam-Spülung mit Chitosan (eine Substanz aus Muscheln verschiedener Meer Mollusken erhalten). Es stellt gut die Struktur der Haare wieder her und hilft im Kampf gegen brüchige Haare.

Die Häufigkeit der Anwendung solcher Reibe hängt vom Zustand Ihrer Haare ab. Zur Vorbeugung reicht es aus, das Verfahren etwa einmal im Monat durchzuführen. Aber wenn der Zustand der Haare schlecht ist, sollte das Verfahren 1-2 mal pro Woche für 2-3 Monate durchgeführt werden. Nach mehreren Anwendungen dieses Mittels werden Sie ein positives Ergebnis bemerken.

Am besten verbringen Sie den Vorgang am Abend vor dem Schlafengehen, dann werden Ihre Haare am Morgen seidig und üppig, und der Geruch von Knoblauch wird Zeit haben, zu verblassen.

Nesseltinktur aus Ergrauen

50 g Brennnesselsammlung, 1/2 Liter Wasser und Tafelessig

Sammeln Sie Brennnessel in Wasser und Tafelessig (Sie können Apfel verwenden) und kochen für eine halbe Stunde. Gekühlte und gefilterte Brühe wurde täglich 2-3 Wochen lang täglich in die Kopfhaut gerieben.

Behandlungsformulierungen für normales Haar